Gesucht: Immobilienverwalter mit der besten Kundenakquise

Gelingt es Ihnen in herausragender Weise potenzielle Kunden zu überzeugen? Dann bewerben Sie sich für die Auszeichnung "Immobilienverwalter des Jahres 2020". Diesen Preis vergibt der Verband der Immobilienverwalter Deutschland (VDIV Deutschland) diesmal mit einer besonderen Bewerbungsform: Interessierte Verwalter sollen sich auf eine fiktive, aber realitätsnahe Ausschreibung bewerben.

FOTO: ADOBESTOCK/NESTOR
FOTO: ADOBESTOCK/NESTOR

Die Immobilienverwalter des Jahres werden am 3. September 2020 im Rahmen des Festabends des 28. Deutschen Verwaltertages in Berlin ausgezeichnet. Bewerbungsschluss ist der 15. Juli 2020.

Die drei Gewinner werden bei individuellen Marketingmaßnahmen unterstützt und in einer Reportage porträtiert, die nach Veröffentlichung frei vervielfältigt und in sozialen Netzwerken genutzt werden kann. Mit dem Preis belohnt der VDIV erfolgreiche Konzepte und trägt dazu bei beispielgebende Ideen zu verbreiten.

Weitere Informationen zur diesjährigen Ausschreibung, den Teilnahmebedingungen und zur Online-Bewerbung finden Sie unter » www.immobilienverwalter-des-jahres.de.

Der Verband hat zwei fiktive Ausschreibungen formuliert, in denen eine Wohnungseigentümergemeinschaft und ein Mehrfamilienmietshaus jeweils neue Verwaltungen suchen. Die Bewerber müssen sich also auf die Besonderheiten der Immobilien und ihrer Bewohner einlassen, Weitblick zeigen und passende Angebote unterbreiten. Die zehn Unternehmen mit den überzeugendsten Einreichungen lädt die Fachjury zu Vorstellungsgesprächen ein.

Thema der diesjährigen Auslobung

Auch Immobilienverwaltungen müssen sich um ihre Kunden bemühen besonders, da ein Wechsel durch die Wohneigentümergemeinschaft einfach ist. Ohne Kundenakquise keine Aufträge, damit keine Umsätze und langfristig keine Zukunft. Das gilt auch in der Immobilienbranche. Deshalb sucht der Verband der Immobilienverwalter Deutschland (VDIV Deutschland) in diesem Jahr Unternehmen, denen es in herausragender Weise gelingt, potenzielle Kunden zu überzeugen.

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) schreibt vor, dass zu Prozessen, bei denen personenbezogene Daten verarbeitet werden, der Verantwortliche Verfahrensverzeichnis führen muss. Insbesondere bei einer Prüfung durch die Datenschutzbehörden muss der Verantwortliche...
Printer Friendly, PDF & Email
15.2.2018
Bühne für Real Estate Start-ups auf Messe ExpoReal 2018
Technologie-Unternehmen mit innovativen Ideen für die Immobilienbranche sind aufgerufen sich zu bewerben: das Real Estate Startup-Event auf der ExpoReal 2018 ist der größte StartUp-Wettbewerb der...
15.4.2019
Personalbedarf in Immobilienverwaltungen
Der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) schreibt wieder zwei Stipendien für immobilienwirtschaftliche Weiterbildungen am EBZ Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und...
11.4.2019
Weiterbildung für Immobilienverwalter
Heutzutage muss sich geradezu das Unternehmen beim Mitarbeiter bewerben. Es ist schwer an geeignetes Personal zu kommen und es ist eine Herausforderung, gute Mitarbeiter im Unternehmen zu halten...
12.7.2017
degewo-Wettbewerb für Geschäftsmodelle rund um die Immobilie
degewo, ein städtisches Wohnungsunternehmen in Berlin, vergibt zum ersten Mal den „degewo Innovationspreis: Smart Up the City 2017“ für neue digitale Technologien, Dienstleistungen und...
6.7.2017
FIABCI Prix d´Excellence Germany 2017
Die Bewerbungsfrist für den diesjährigen Projektentwicklerpreis FIABCI Prix d’Excellence läuft noch bis Mitte August. Jetzt hat Gunther Adler, Staatssekretär im Bundesbauministerium, die...
13.3.2018
PropTech Innovation Award 2018
Die Bewerbungsphase läuft noch bis zum 15. März. Zu den Pitches und dem Finale in der Start-up-Hauptstadt Berlin werden die neun besten PropTechs weltweit eingeladen und zwar am 16. Mai. Gründer und...