Volkswohnung Karlsruhe baut

Neue Familienwohnungen und Single-Appartements in Durlach

In Karlsruhe-Durlach, direkt an der Uferlandschaft der Pfinz, errichtet die VOLKSWOHNUNG drei Wohngebäude mit insgesamt 54 modernen, lichtdurchfluteten Mietwohnungen. Die Baukörper ergeben mit ihrer lockeren Verteilung eine offene Bebauung, die sich behutsam in die Umgebung einfügt.

Mario Rösner (Technischer Leiter VOLKSWOHNUNG), Stefan Storz (Geschäftsführer VOLKSWOHNUNG) sowie Christian Fischer-Wasels (Büro Kränzle+Fischer-Wasels Architekten) im Gespräch (v.l.n.r.). Am 19. Oktober wurde Richtfest gefeiert. FOTO: VOLKSWOHNUNG
Mario Rösner (Technischer Leiter VOLKSWOHNUNG), Stefan Storz (Geschäftsführer VOLKSWOHNUNG) sowie Christian Fischer-Wasels (Büro Kränzle+Fischer-Wasels Architekten) im Gespräch (v.l.n.r.). Am 19. Oktober wurde Richtfest gefeiert. FOTO: VOLKSWOHNUNG

Das Karlsruher Wohnungsunternehmen schafft damit insbesondere Wohnraum für Familien, der um Appartements für kleinere Haushalte ergänzt wird. Alle Wohnungen werden barrierefrei erschlossen – von der Tiefgarage bis ins Dachgeschoss.

Von den 54 Mietwohnungen sollen 22 öffentlich gefördert sein. Die Gesamtwohnfläche soll rund 4.600 m² betragen. Die Dachflächen sollen begrünt werden.  Die VOLKSWOHNUNG investiert ca. 16 Mio. € in das Projekt.

Die ersten Mieterinnen und Mieter werden voraussichtlich ab Ende 2021 einziehen können.

Das Karlsruher Büro Kränzle+Fischer-Wasels Architekten legt mit seinem Entwurf besonderen Wert darauf, die Geometrie des Grundstücks unter Berücksichtigung des wertvollen Baumbestandes optimal auszunutzen. Auch im Außenbereich entstehen hohe Aufenthaltsqualitäten, u.a. durch einen Kinderspielplatz. Durch die gute Ausrichtung der Baukörper soll sich auf wirtschaftliche Weise ein ökologischer Energiestandard realisieren lassen.

Quelle: Volkswohnung

Für den Wert einer Gewerbeimmobilie ist es oft entscheidend, dass das Geschäft auch betrieben wird und nicht leer steht. Daher wird in vielen Mietverträgen über Läden oder Restaurants eine Betriebspflicht vereinbart. Wenn der Mieter dieser Pflicht nicht nachkommt...
Printer Friendly, PDF & Email
30.6.2022
Bezahlbar Wohnen damals und heute
Wer in die hundertjährige Unternehmensgeschichte der Volkswohnung eintaucht, bekommt auch Antworten auf aktuelle Fragen: Warum braucht es städtische Wohnungsbaugesellschaften? Was können wir aus dem...
5.9.2022
In der aktuellen Zeit ein Neubauprojekt zu beginnen, ist nicht mehr selbstverständlich. Und dennoch startet die Volkswohnung in der Wachhausstraße im Karlsruher Stadtteil Durlach mit dem Bau von 52...
26.10.2022
Innovative Wohnformen
An der Heilbronner Straße in Karlsruhe geht die Volkswohnung neue, innovative Wege zur sensiblen Innenentwicklung. Drei winkelförmige Garagenhöfe im Rintheimer Feld werden mit insgesamt zwölf...
17.9.2021
Die Volkswohnung steht seit fast 100 Jahren für die Aufgabe, breite Schichten der Bevölkerung mit bezahlbarem und hochwertigem Wohnraum zu versorgen. Mit ihrer Erfahrung und ihrem Know-how ist die...
28.8.2023
Die Volkswohnung betreibt eine Großsiedlung mit über 1.000 Wohnungen in Karlsruhe, Rintheimer Feld. Zahlreiche Sanierungsmaßnahmen, Neubauten und die barrierefreie Umgestaltung der Freiräume haben zu...
19.12.2023
Mieterbefragung in Karlsruhe
Acht von zehn Mietern sind mit der Karlsruher Volkswohnung zufrieden, über 90 Prozent möchten nach einem Umzug in einer Volkswohnung wohnen bleiben. 71 Prozent der Mieter stufen ihre Kaltmiete als...