ZIA-Finance Day am 28. Februar

Wie geht es weiter in der Finanz- und Immobilienbranche?

Der Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, ZIA, blickt beim Finance-Day am Dienstag, 28. Februar 2023, auf die veränderte Gemengelage, in der sich Gefahren und ungeahnte Chancen auf neue Weise mixen.

ESG-Regulierung, Zinsanstieg, Basel III: In dieser Gemengelage muss sich die Finanz- und Immobilienwelt neue justieren. Foto: Adobestock /Who is Danny
ESG-Regulierung, Zinsanstieg, Basel III: In dieser Gemengelage muss sich die Finanz- und Immobilienwelt neue justieren. Foto: Adobestock /Who is Danny

Im Auditorium Maximum am Schlossplatz 1 in Berlin werden hochkarätige Redner wie Prof. Joachim Wuermeling (Vorstand der Deutschen Bundesbank), Verena Ross (Vorsitzende der Europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde ESMA), Dr. Florian Toncar (Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen), Jörg Rocholl (Präsident der ESMT und Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirats des BMF) sowie Dr. Othmar Karas (Vizepräsident des Europäischen Parlaments) die Lage beleuchten. Sie richten den Blick auf eine Zeit, in der die Zinsen steigen, Immobilienpreise auf breiter Front sinken und zugleich eine Welle der ökonomischen und ökologischen Erneuerung grundlegende Veränderungen anstößt. Die Stimmung wird vielerorts bestimmt durch einen Wohnraummangel, der sich weiter zu verschärfen droht.

Neben der makroökonomischen Entwicklung werden die Gäste die Auswirkungen der ESG-Regulierung und Digitalisierung auf Immobilieninvestments, Produkttrends wie Infrastrukturfonds und die Immobilienfinanzierung im Lichte zunehmender Regulierung analysieren. Auch eine Standortbestimmung ist ein Schwerpunkt des Finance Days: Wo steht die Branche in der Sustainable Finance-Regulierung?

Weitere Informationen zu Programmschwerpunkten finden sich hier.

"Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) schreibt vor, dass bei der Erhebung von personenbezogenen Daten der Betroffene zu informieren ist. Unter anderem soll dem Betroffenen mitgeteilt werden, zu welchem Zweck die Daten verarbeitet werden, an wen die Daten weiter...
Printer Friendly, PDF & Email
16.3.2023
EU-Parlament stimmt für Sanierungszwang bei alten Gebäuden
Das EU-Parlament will eine Sanierungspflicht für alte Gebäude. Das löst massiven Protest von Verbänden aus.
20.12.2021
Bundestags-Bauausschuss hat sich konstituiert
Die FDP-Abgeordnete Sandra Weeser steht an der Spitze des Bauausschusses des Deutschen Bundestages.
11.12.2023
Kompromiss beim Effizienzstandard (EPBD)
Die EU verzichtet auf die Einführung von Zwangssanierungen für energetisch schlechte Gebäude. Nach einer Schätzung der KfW-Bank hätte das Kosten in Höhe von 254 Milliarden Euro verursacht. Statt...
22.12.2021
EBZ Business School (FH) Bochum
Der Hochschulrat der EBZ Business School hat einen neuen Vorsitzenden: Der Präsident der Hochschule Bochum, Prof. Dr. Jürgen Bock, ist vom Träger der Immobilienhochschule zum Vorsitzenden bestimmt...
30.5.2023
Bauministerium stellt zusätzliche 888 Millionen zur Verfügung
Das am 1. März gestartete Förderprogramm „Klimafreundlicher Neubau“ wird von der Bundesregierung um 888 Millionen Euro aufgestockt. Die Aufstockung werde sicherstellen, dass das Geld bis Ende des...
8.9.2022
Auszeichnung Immobilienverwalter des Jahres
Für überzeugende Konzepte der Nachwuchsförderung hat der VDIV drei Unternehmen als „Immobilienverwalter des Jahres 2022“ ausgezeichnet. Die Ehrung erfolgte auf dem 30. Deutschen Verwaltertag in Berlin...