Umfrage: Was hält Eigentümer ab, energetisch zu sanieren?

Was motiviert oder hält Wohnungseigentümer davon ab, ihre Gebäude instandzuhalten, den Wohnkomfort zu erhöhen und energetisch zu sanieren? Diesen Fragen geht der Verbraucherschutzverband Wohnen im Eigentum e.V. (WiE) ab sofort mit einer bundesweiten Umfrage nach.
 

Energetische Sanierung lohnt sich meistens. BILD: PIXABY/sanremo-domains
Energetische Sanierung lohnt sich meistens. BILD: PIXABY/sanremo-domains

Die Eigentümer der rund 10 Mio. Wohnungen hierzulande sind dazu aufgerufen, sich jetzt zu beteiligen. Ihre Stimmen und Wünsche gehen dann in die Entwicklung von Arbeitshilfen zur Gebäudesanierung ein, die WiE kostenfrei zur Verfügung stellen wird. Zur Umfrage geht es hier.

Weil ca. 23 % aller Wohnungen in Deutschland Eigentumswohnungen sind, spielen die Wohnungseigentümergemeinschaften eine große Rolle bei der Instandhaltung, Modernisierung und energetischen Sanierung des Gebäudebestands. Etwa 50 % der 1,8 Mio. WEG-Gebäude stammen aus den Jahren 1950 bis 1990. In vielen dieser Wohnanlagen gibt es heute großes Potenzial zur Anpassung an moderne Wohnstandards und Sanierungsbedarf.

Mit der jetzt gestarteten Umfrage fragt WiE auf breiter Basis die Wohnungseigentümer/ innen nach ihren Beweggründen und den wahren Hürden bei Sanierungsbeschlüssen und Baumaßnahmen.

Fürs Mitmachen bei der Umfrage winken zudem Belohnungen: Alle Teilnehmer erhalten den 12-seitigen WiE-Leitfaden "Meins, deins, unser - Sonder- oder Gemeinschaftseigentum?" als Sofort-Download. Zudem gibt es fünf 50-€-Restaurant-Gutscheine zu gewinnen.

- - - - - - - - - - - - - - - - - -

Neue Förderprogramme im Überblick (Okt 2016)
Förderprogramme Heizungsoptimierung www.bafa.de – Suchbegriff „Heizungsoptimierung“
Zuschussprogramm Brennstoffzellen www.kfw.de – Suchbegriff „433 Zuschuss Brennstoffzelle“
Zinsvergünstigung durch Investitionsbank Berlin www.ibb.de – Suchbegriff „IBB Energetische Gebäudesanierung“

► Nützliche Tipps, praktische Anwendungen, Objektreportagen, Mietrechtsurteile - lesen Sie drei Ausgaben der IVV immobilien vermieten & verwalten kostenlos.

► Sie haben kürzlich modernisiert oder saniert und möchten Ihr gelungenes Projekt vorstellen? Schreiben Sie an ivv-magazin.redaktion@hussberlin.de

Weiterführende Links:
www.wohnen-im-eigentum.de/umfrage-modernisierung-2016

Verstirbt ein Mieter stellen sich viele Fragen. Wird das Mietverhältnis mit einer anderen Person fortgesetzt? Wer zahlt mir meine Miete? Was ist mit den Nebenkosten? Kann ich kündigen? Wenn ja, was muss ich beachten? Wer räumt die Wohnung aus, wenn das...
Printer Friendly, PDF & Email
25.1.2021
Zum Jahresbeginn ist die neue Bundesförderung effiziente Gebäude (BEG) gestartet. Das Förderprogramm ist sehr beliebt. Die BEG ersetzt die bestehenden Programme zur Förderung von Energieeffizienz und...
23.2.2021
Klimaschutzprogramm 2030
Mit der neuen „Bundesförderung für effiziente Gebäude“ (BEG), einem Kernelement des nationalen Klimaschutzprogramms 2030, hat die Bundesregierung ab 2021 ihre energetische Gebäudeförderung neu...
5.9.2019
Energetische Gebäudesanierung
Klimaschutzziele gehen uns alle an. Um sie im Gebäudesektor zu erreichen, müssen Sanierungen in den Bestandsgebäuden steigen. Es muss nicht immer gleich das ganze Gebäude saniert werden. Auch...
17.11.2020
Neue Heizung, neue Fenster, Wärmedämmung: Wer sein Haus energetisch saniert, schont die Umwelt - und spart Steuern. Denn seit dem 1. Januar 2020 lassen sich für energetische Sanierungsmaßnahmen am...
12.11.2021
Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)
Erst vor wenigen Monaten wurden staatliche Investitionshilfen für Wohnungsunternehmen in der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) gebündelt. Jetzt kündigt das Bundeswirtschaftsministerium an...
21.9.2020
Die Wärmeerzeugung in Gebäuden verursacht neben Verkehr und Industrie die meisten CO2-Emissionen in Deutschland. Die Bundesregierung schafft daher stets neue Anreize für die energetische Sanierung...