Der nächste Zensus steht 2021 an

Weitergabe persönlicher Daten trotz DSGVO zulässig

Der Staat zählt seine Bürger und er möchte wissen, wie sie wohnen. Mit dem Entwurf des Zensusgesetzes 2021 bekommen Eigentümer sowie Verwalter von Wohnräumen die Auflage, Auskunft zu Wohnungen, die sie vermieten, zu erteilen. Die Herausgabe der Daten über Mieter ist DSGV-konform. >> zum Fachartikel

FOTO: FIEDELS/STOCK.ADOBE.COM
FOTO: FIEDELS/STOCK.ADOBE.COM
Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) schreibt vor, dass bei der Erhebung von personenbezogenen Daten der Betroffene zu informieren ist. Unter anderem soll dem Betroffenen mitgeteilt werden, zu welchem Zweck die Daten verarbeitet werden, an wen die Daten weiter...
Printer Friendly, PDF & Email
17.5.2019
Volkszählung 2021
Die nächste Volkszählung in Deutschland soll 2021 durchgeführt werden. Die Bundesregierung hat kürzlich den Entwurf eines Zensusgesetzes vorgelegt, der vom Dachverband Deutscher Immobilienverwalter...
6.7.2020
Erleichterung in der Immobilienverwalterbranche
Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat plant, den Zensus 2021 um ein Jahr zu verschieben. Darüber hat das Ministerium den Verband der Immobilienverwalter Deutschland (VDIV Deutschland)...
30.7.2019
Der nächste Zensus steht 2021 an. Der Staat zählt seine Bürger und er möchte wissen, wie sie wohnen. Das Gesetz sieht vor, dass Eigentümer und Verwalter Auskünfte über ihre Wohnungen und über bis zu...
18.7.2019
Trinkwasserhygiene
Die Trinkwasserhygiene sowie die Einhaltung aller vorgeschriebenen Grenzwerte sind sensible, komplexe Themen. Sie müssen bei Bauprojekten bereits in der Planungsphase berücksichtigt werden. Denn...