Wohin steuert die Immobilienbranche?

Über aktuelle und zukünftige Ereignisse der Immobilienbranche diskutierten Branchenprofis und Nachwuchsführungskräfte beim 3. Kieler Immobilien Dialog. In Workshops und einem Segelkurs auf der Kieler Förde tauschten sich die Teams aus.

FOTO: M. NEBELUNG
FOTO: M. NEBELUNG

Diskutiert wurden unter anderem folgende Fragen: Wie vollzieht sich der digitale Wandel in der Immobilienbranche? In welche Richtung und mit welcher Geschwindigkeit wird sich die Energiewende bewegen? Die Immobilienbranche ist einem stetigen Wandel ausgesetzt, dessen Folgen selbst für erfahrene Experten kaum noch abzusehen sind.

„Verlässliche Vorhersagen lassen sich in einem immer kürzer werdenden Zeitraum treffen. Umso wichtiger sind Branchentreffen wie der Kieler Immobilien Dialog, bei dem generationsübergreifend über aktuelle und zukünftige Herausforderungen diskutiert wird“, sagt Mitinitiator Prof. Dr. Hansjörg Bach FRICS. Einzigartig ist vor allem die Offenheit, mit der Top-Manager der Wohnungswirtschaft und aufstrebenden Immobilienfachleute ins Gespräch gehen. Erfolgreiche Manager berichten über ihre Fehler und Irrtümer, aufstrebende Führungskräfte über ihre Erfolge und Misserfolge.

Beim Segeln konnten die Teilnehmer einmal mehr ihre Führungsqualitäten unter Beweis stellen. Sie lernten wie man die Segel richtig setzt und als Team zusammenwächst. Im Anschluss an die Abschlussregatta erhielten die jungen Führungstalente ein Zertifikat des Uni-Segelzentrums (Foto).

"Ich bin mir sicher, dass sich der Kieler Immobilien Dialog als regelmäßiger Termin in der Wohnungswirtschaft etablieren wird“, so Andreas Breitner, Verbandsdirektor vom Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen e.V. und Schirmherr der Veranstaltung.

Das Event ist ein neuentwickeltes Aus- und Weiterbildungskonzept des Verbands norddeutscher Wohnungsunternehmen e.V. (VNW) und Kabel Deutschlands unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Hansjörg Bach.

Der nächste Kieler Immobilien Dialog setzt seine Segel am 8. bis 12. Juli 2016 im Olympia-Zentrum in Kiel-Schilksee.

Lesen Sie auch:
Artikel zur Digitalisierung der Wohnungswirtschaft (Juni 2015)
Kampagne gegen Nachwuchsmangel in der Immobilienbranche

 

Weiterführende Links:
www.kieler-immobilien-dialog.de

Bei Beginn eines Mietverhältnisses sind sich die Parteien noch sympathisch, haben Sie sich ja gerade erst auf den Abschluss eines Mietvertrages geeinigt. Streitigkeiten entstehen erst später, nach dem Einzug der Mieter oder bei ihrem Auszug. Und plötzlich ist man...
Printer Friendly, PDF & Email
21.6.2017
Mobilitätsangebote in Wohnquartieren
80 Prozent aller Wege in Deutschland beginnen vor der eigenen Haustür. Ob Menschen umweltfreundlich mobil sind, entscheidet ihr Wohnstandort wesentlich mit. Trotzdem wird das Thema Mobilität im...
20.5.2019
Ideen für die Platte in Eberswalde
Die Wohnungsgenossenschaft Eberswalde 1893 eG möchte ihre Leerstands-Quote verringern und durchschnittlich interessante Quartiere aufwerten. Deshalb warb sie Anfang des Jahres gezielt Mieter unter 30...
17.4.2018
Forum für Fachkräfte Immobilienwirtschaft
"Digitale Dialoge – das Immo-Forum" sucht nach konkreten Antworten auf drängende Fragen, welche die voranschreitende Digitalisierung für die Immobilienbranche mit sich bringt. Der Termin am 25. April...
24.6.2019
ZIA Tag der Immobilienwirtschaft 2019
Der Zentrale Immobilien Ausschuss e.V. (ZIA), Spitzenverband der Immobilienwirtschaft hat hochkarätige Sprecher und Gäste zum Branchenevent am 27. Juni eingeladen. Impulse werden erwartet von...
19.1.2018
Energieforum West 2018
Beim Energieforum West 2018 trafen sich Wohnungsunternehmen und Energiedienstleister zum branchenübergreifenden Austausch. Die dominanten Themen waren die E-Mobilität, Mieterstrom und Energieerzeugung...
11.1.2018
Forum zu Energieeffizienz und -erzeugung in Gebäuden und Quartieren
Am 15. und 16. Januar 2018 findet in Essen zum vierten Mal das Energieforum West statt. Der interdisziplinäre Kongress befasst sich mit Fragen der Energieeffizienz und Energieerzeugung in Gebäuden und...