Risiko für Fassaden?

Algen erobern sich natürlichen Lebensraum zurück

Für ein Jahrhundert, nämlich während der Industriealisierung mit den Betrieb zahlreicher Kohlekraftwerke, war die Veralgung von Fassaden, von Dächern und anderen Außenanlagen verschwunden. Dank Luftreinhaltung und der Verringerung von schädlichem Schwefeldioxyd SO2 aus der Luft können sich Algen wieder vermehren.

Grüne Bäume, Sträuche und ein Grundstückszaun - mitten im Winter. FOTO: Werner Eicke-Hennig, Energieinstitut Hessen
Grüne Bäume, Sträuche und ein Grundstückszaun - mitten im Winter. FOTO: Werner Eicke-Hennig, Energieinstitut Hessen

Immergrün durch Algenbewuchs?

Noch vor wenigen Jahren wurde solcher Algenbewuchs auf Fassaden als Skandal dargestellt, gerichtet gegen die Fassadendämmung, die man vorschnell als Ursache ausmachte. Nun zeigt uns die Natur die wirkliche Ursache: Algen erobern sich ihren natürlichen Lebensraum zurück.

Durch die heute bessere Luftqualität finden sich wieder Algen zum Beispiel an Häuserwänden, Zäunen, Gehwegen. Entweder wir Menschen gewöhnen uns daran, oder wir versuchen mit großem Aufwand, Außenanlagen algenfrei zu halten.

Es sind bereits Dachziegel am Markt, die eine photokatalytische Ausstattung besitzen. Die Putzhersteller haben dieses ungiftige Prinzip ebenfalls im Programm, setzen aber auch auf kostengünstigere Methoden, wie Putze mit schneller Abtrocknung der Oberfläche.

Da wir nicht die gesamte Natur algenfrei halten können, werden wir uns an diesen ältesten Erdenbewohner gewöhnen müssen. Wir sollten die Alge ehren, denn sie brachte in grauer Vorzeit den Sauerstoff in die Atmosphäre, der die Entwicklung menschlichen Lebens erst ermöglichte. Und unser Bild zeigt die neue Schönheit, die durch Algen in der Natur entstehen kann.

Quelle: Werner Eicke-Hennig, Energieinstitut Hessen

Weiterführende Links:
https://www.energieinstitut-hessen.de/

Dieses Muster bietet Ihnen nicht nur die übersichtliche Aufstellung der Betriebskosten nach der Betriebskostenverordnung, sondern umfasst umfangreiche Beispiele für weitere Kosten, die auf den Mieter im Mietvertrag umgelegt werden dürfen. Darüber hinaus enthält das...
Printer Friendly, PDF & Email
18.8.2021
Elementarschadenversicherung
Unwetterkatastrophen machen vor Deutschland keinen Halt. Jährlich entstehen aufgrund von Naturgewalten Immobilienschäden in Milliardenhöhe. Der Abschluss einer Wohngebäudeversicherung ist oftmals...
17.10.2019
Bauen im ländlichen Raum
Das neue Stadtquarter im bayrisch-schwäbischen Bellenberg ist ebenso unscheinbar wie bemerkenswert. Hier haben die Bauherrenschaft, Architekten und Lokalpolitik die Idee des Mehrgenerationenwohnens...
1.4.2021
In Zeiten knappen Wohnraums in Großstädten gilt es jede noch so kleine Baulücke intelligent auszunutzen. Eine solche Lücke füllten die Architekten Marc Dufour-Feronce und Andreas Reeg mit einem...
27.6.2019
Wohnungsknappheit und Preisanstieg bei Immobilien
Eine günstige und bezahlbare Wohnung zu finden wird für die meisten Wohnungssuchenden zu einer immer größeren Herausforderung. Das gilt deutschlandweit, und besonders betroffen sind Mieter in großen...
19.10.2021
Urteile deutscher Gerichte
Sie ist das Aushängeschild von Wohnanlagen, Privat- und Geschäftshäusern: die Fassade. Immer wieder gibt es Streit um diesen "schönen Schein". Zum Beispiel dann, wenn Mieter oder Eigentümer das...
25.8.2020
Im Sommer nerven Wespen, wenn Sie uns im Freien anfliegen und uns unsere Speisen madig machen. Wespen an Balkonen, im Dach oder in Nischen an der Fassade von Wohngebäuden können gefährlich für...