BVI unterstützt Verwalter beim Verkauf ihres Unternehmens

11.06.2015

Der BVI Unternehmen unterstützt Immobilienverwalter bei allen Fragen, die sich rund um eine Unternehmensnachfolge ergeben können. Der Service reicht von der Moderation zwischen den Vertragsparteien bis hin zum Führen der eigentlichen Vertragsverhandlungen für den Verkäufer. Ein wichtiger Bestandteil ist auch die professionelle Unternehmensbewertung.

FOTO: PIXELIO/birgitH

In einem Immobilienverwaltungsunternehmen stecken hochwertige Investitionen und eine Menge harte Arbeit. Muss oder will ein Verwalter seine Firma verkaufen, steht er oft vor der schwierigen Frage an wen. Die Entscheidung für einen Nachfolger an der Spitze des Unternehmens ist eine bedeutende, von der oft der Weiterbestand der Firma abhängt. Dementsprechend will diese Entscheidung gut überlegt und von langer Hand geplant sein. Der BVI Bundesfachverband der Immobilienverwalter bietet mit seinem Service „Unternehmensbörse“ Verwaltern eine Rundum-Hilfe bei der Suche nach dem geeigneten Nachfolger an.   

Diskrete Vorgehensweise des BVI
In allen Teilbereichen der Unternehmemsbörse geht der BVI sehr diskret vor. Verständlich – geben die jeweiligen Unternehmen an dieser Stelle doch besonders sensible Daten preis. Und zudem steht die Börse allen verkaufswilligen Verwaltungsunternehmen offen - also nicht nur denen im BVI organisierten - um potenzielle Käufer zu finden. Wendet sich ein Verkaufsinteressierter ver­traulich an die BVI-Geschäftsführerin, Sandra Bohrisch, erhält er eine auf die jeweilige Region bezogene Aufstellung der in der Unternehmensbörse gelisteten Kaufinteressenten. Der potentielle Verkäufer kann dann auf seinen „Wunschkäufer“ zugehen. Wenn von dessen Seite Kaufabsicht signalisiert wird, beginnen die eigentlichen Gespräche zwischen den Parteien, die der BVI auf Wunsch durch seine Moderation begleiten und bis zum Vertragsabschluss bringen kann.

-- -- -- -- -- --

Aufzeichnung des Webinars "Die Gestaltung einer Unternehmensnachfolge" im Verlagsshop

Webinare der IVV in Kooperation mit dem BVI - Bundesfachverband der Immobilienverwalter e.V.

Die Onlineseminare richten sich an Verwalter und Vermieter, Mitarbeiter und Verantwortliche in Immobilienunternehmen. Die Themenauswahl ist abgestimmt an Fragen, die in der Verwalterpraxis auftauchen. So bieten wir profunde Infos und nachhaltige Informationen zu brennenden Themen, z.B. den Umgang mit den neuen Datenschutzbestimmungen und zu der Verwaltervergütung. Stetige Themen werden regelmäßig behandelt, so zum Beispiel aktuelle Urteile aus dem Miet- und WEG-Recht, die jeder Verwalter kennen sollte.

► Das sind die nächsten Webinar-Termine

Veranstalter:
Fachzeitschrift IVV immobilien vermieten & verwalten
Am Friedrichshain 22, 10407 Berlin, www.ivv-magazin.de
Kontakt: ivv.webinar@hussberlin.de

► Kennen Sie unseren Newsletter? Sie erhalten Meldungen vorab, werden an Termine erinnert und stehen mit Ihrer Redaktion in Kontakt. Newsletter abonnieren

Inhaltsverzeichnis aktuelles Heft

 

 

Suchbegriffe: BDIBeratungErbenUnternehemnsnachfolge

Weitere Artikel

                                                                                                                                                               

In der aktuellen IVV lesen Sie:

So ist die Verwertungskündigung begründet
Digitale Gebäudeplanung: Für die Sanierung und Bewirtschaftung scannt man heute mit 3D-Laserscanner.