Dachdämmung spart über 50 % Energie

19.04.2010

Viele Wohnhäuser in Deutschland sind noch nicht energetisch saniert. Spätestens wenn die Jahresabrechnung des Energieversorgers kommt, ist die Ernüchterung groß. Die größten Wärmeverluste entstehen dadurch, dass Wärme nach oben steigt und durch unzureichende Dachdämmung verloren geht. Nach neuesten Erkenntnissen ist es erforderlich, die Sparren wärmedämmtechnisch zu optimieren. Dies kann mit Hilfe von EcoTherm® AirTec Inside realisiert werden. Mit dem nur fünf Zentimeter dicken Dämmstoff, lässt sich der Wärmeschutz um bis zu 51 % verbessern.

Foto: epr/EcoTherm

Es entsteht ein vollflächiger Schutz, der im Winter vor Kälte und im Sommer vor Hitze schützt

Suchbegriffe: DachDämmungFlachdachHausWinterWärmeschutz

Weitere Artikel

                                                                                                                                                               

In der aktuellen IVV lesen Sie:

Verwalter müssen Gebäudedaten sammeln
Hausverwaltung zahlt Lösegeld an Erpresser aus dem Darknet