Energiewende für zu Hause

Die Wohnungswirtschaft und Stadtwerke Hand in Hand

Kommunale Unternehmen wie Stadtwerke sehen in der Energiewende große Potenziale, mehr erneuerbare Energien in die Städte zu bringen und die Angebote für ihre Kunden auszuweiten. Dadurch tun sich neue Geschäftsfelder auf, von denen die Wohnungswirtschaft profitiert.

1105
 Bild: Grammer Solar/R. Ettl
Bild: Grammer Solar/R. Ettl

Greifbarer Strom vom Dach

Kommunale Unternehmen arbeiten Hand in Hand mit Immobilienunternehmen. Ein Beispiel ist Dessau in Sachsen-Anhalt. Stadtwerke-Geschäftsführer Dino Höll: „Unser Mieterstrom-Modell ist die Energiewende für Zu Hause.“ Nach dem bereits vollzogenen Kohleausstieg haben die Dessauer ein solares Mieterstrommodell bereits mehrfach erfolgreich umgesetzt.

Weiterlesen mit IVV-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie IVV-Digital oder IVV-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Christina Hövener-Hetz

Christina Hövener-Hetz

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Die Wohnungswirtschaft und Stadtwerke Hand in Hand
Seite 18 bis 19
2.9.2020
Drei Jahre Mieterstromgesetz
Vor drei Jahren ist das Mieterstromgesetz in Kraft getreten, doch bei der Energiewende in den Städten hat sich fast nichts getan. Photovoltaikanlagen auf Dächern sind in den Städten auch heute noch...
8.10.2019
Studie untersucht Wärmecontracting-Modelle
Wie können Genossenschaften der Verpflichtung zum Klimaschutz gerecht werden, ohne ihre Mitglieder wirtschaftlich zu überfordern? Eine Optimierung der Heizungsanlagen bietet große Potenziale im...
3.3.2021
Interview mit Reiner Timmreck, Geschäftsführer der Stadtwerke Iserlohn
29.1.2021
Daseinsvorsorge Emden
Emden ist die kleinste kreisfreie Stadt Niedersachsens. Zwischen Dünen und Deichen treibt die ostfriesische Seehafen-Stadt ihre Digitalisierung voran. Nicht nur für die Industrie und das Gewerbe ist...
6.4.2020
Verbändebündnis „Wirtschaft macht Wohnen“
Der Kampf um Arbeitskräfte wird auch mit Wohnungen gewonnen. Eine neue Studie zeigt, dass Arbeitgeber vom Kombi-Modell „Job und Wohnung“ profitieren können.
8.10.2019
München nutzt EU-Förderprojekt „Smarter Together“
Dank guter Beratung und Fördergeld aus Europa beteiligen sich auch Wohnungseigentümergemeinschaften an der energetischen Ertüchtigung ganzer Stadtteile.