Arbeitszeitgesetz

Eigentümerversammlungen am Abend, Rufbereitschaft …

Bei Verwalterfirmen stehen unregelmäßige Arbeitszeiten auf der Tagesordnung: Besichtigungen und Eigentümerversammlungen finden abends statt, am Wochenende gibt es Rufbereitschaften. Häufig werden die gesetzlich vorgeschriebenen Arbeits-, Pausen- und Ruhezeiten nicht eingehalten: Worauf ist zu achten und welche Strafen drohen?

1105
 Bild: Eugenio Marongiu/stockadobe.com
Bild: Eugenio Marongiu/stockadobe.com

Das Arbeitszeitgesetz (ArbZG) ist vermutlich das Gesetz, gegen das in Deutschland am häufigsten verstoßen wird. Viele Fehltritte mögen aus Unkenntnis geschehen, weil sich Arbeitgeber nicht genau auskennen. Außerdem sind Verstöße schwer kontrollierbar. Nicht selten kommen sie bei Kündigungen von Arbeitnehmern ans Tageslicht. Bei Verfehlungen drohen allerdings empfindliche Bußgelder von bis zu 30.000 Euro.

Weiterlesen mit IVV-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie IVV-Digital oder IVV-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Kerstin Gröne

Kerstin Gröne

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Eigentümerversammlungen am Abend, Rufbereitschaft …
Seite 38 bis 39
5.6.2020
Digitale Zeiterfassung
Zeit ist Geld – deshalb sollten Arbeitszeiten digital erfasst werden. Doch das Angebot an Zeiterfassungs-Systemen ist groß und unübersichtlich. Was passt zu wem und worauf sollte man achten?
29.1.2021
Homeoffice in der Immobilienverwaltung (Teil 1)
Die Antwort ist leicht vorwegzunehmen: Homeoffice gilt als die neue Normalität. Corona verändert unsere Arbeitsweise radikal und das in einem rasanten Tempo.
2.9.2020
Wird Corona die Strukturen dauerhaft verändern?
Eine offensichtliche Folge der Corona-Krise ist die Verlagerung der Büroarbeit ins Homeoffice. Wie wird sich das auf den Markt für Büro-Immobilien auswirken? Günter Vornholz, Professor für...
26.10.2020
Home Office im Quartier
Das Landeswirtschaftsministerium und der Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft in Niedersachsen und Bremen (vdw) haben ein „Smart-Living-Cluster“ gegründet.
26.10.2020
Büroimmobilienmarkt
Millionen Menschen wurden während des Lockdowns im Frühjahr ins Home Office geschickt. Die Unternehmen haben funktioniert. Wie viel Büroflächen brauchen wir also in Zukunft? Für eindeutige Antworten...