Heizöl ausgelaufen:Schäden im vererbten Haus

1167
Bild: M. Eisinger
Bild: M. Eisinger

Sosehr man sich meistens über ein Immobilienerbe freuen kann, umso kritischer wird es, sollten sich bei dem Haus größere Probleme zeigen. Wenn der Erblasser die Ursache für den Schaden gesetzt hat, dann kommt nicht einmal ein steuerliches Absetzen als Nachlassverbindlichkeit infrage.

Der Fall: Erst nach dem Tod eines Hausbesitzers stellte sich heraus, dass im Keller des Gebäudes eine größere Menge an Heizöl ausgelaufen war. Natürlich musste dieses Öl fachgerecht entsorgt werden, ehe an eine weitere Nutzung der Immobilie zu denken war. Die Kosten betrugen 3.800 Euro. Ein Miterbe machte diesen Betrag als Nachlassverbindlichkeit geltend, was der Fiskus ablehnte. Wenn Schäden an geerbten Gebäuden beseitigt werden müssen, deren Ursache vom Erblasser gesetzt wurde und sie erst nach dessen Tod bekannt werden, dann kommt nach Ansicht des BFH keine steuerliche Berücksichtigung infrage. Anders sei es allerdings, wenn der Verstorbene bereits zu Lebzeiten (über Verträge, Urteile, Vereinbarungen) rechtlich verpflichtet gewesen sei, diesen Schaden zu beseitigen.

Bundesfinanzhof

Urteil vom 26. 07. 2017

Az.: II R 33/15

Quelle für sämtliche Urteile: LBS Infodienst Recht & Steuern

Redaktion (allg.)

AnhangGröße
Beitrag als PDF herunterladen529.41 KB

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Heizöl ausgelaufen:Schäden im vererbten Haus
Seite 49
29.5.2019
Wohnungswirtschaft
Die Große Koalition plant offenbar, den Neubau von Werkswohnungen zu fördern – durch eine steuerliche Entlastung der Mieter.
5.12.2019
Der Bundestag hat die Verschärfung der Regeln für sogenannte Share Deals auf das kommende Jahr verschoben. Vor allem die Ausdehnung des steuerlichen Zugriffs auf Kapitalgesellschaften ist umstritten...
5.10.2020
Fernsehen und Internet in Lichtgeschwindigkeit
Vermieter, Verwalter, Verbraucher und Verbände fordern unisono den Glasfaseranschluss für alle. Und der liegt näher, als man denkt – oft sogar in Grundstücksnähe. Für den Lückenschluss bietet die...