Die Räumungspflicht im Insolvenzverfahren

1106
 Bild: Pixabay/Peggy_Marco
Bild: Pixabay/Peggy_Marco

Der Anspruch auf Beseitigung eines Fundaments ist eine Insolvenzforderung und keine Masseverbindlichkeit.

Weiterlesen mit IVV-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie IVV-Digital oder IVV-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Dr. Jonas Müller

RA, FA für Bau- und Architektenrecht, wronna+partner.gbr

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Die Räumungspflicht im Insolvenzverfahren
Seite 34 bis 35
12.11.2018
Berufszulassung Verwalter: Ab auf's Amt
Seit dem 1. August 2018 gelten erstmals gesetzliche Voraussetzungen für die Ausübung des Verwalter- und Maklerberufs. Ohne behördliche Genehmigung kann man beide Berufe nicht mehr ausüben. Unser...
26.2.2021
Kündigung Mietverhältnis
2.12.2020
Aufgrund der mit der Covid-19-Pandemie verbundenen Kontaktbeschränkungen und Kontaktverbote waren seit dem Frühjahr 2020 Wohnungseigentümerversammlungen nur eingeschränkt oder gar nicht zulässig und...
2.12.2020
Mietminderung wegen Covid-19-Pandemie