Freizeit-Magazin liefert regionale Infos

„Nicht ohne meinen 'Spreewälder'“ – laut einer aktuellen Mieter-Umfrage der WIS Wohnungsbaugesellschaft im Spreewald mbH lassen sich herkömmliche Printmedien auch im digitalen Zeitalter nicht verdrängen.

Das Niedrigenergiehaus gehört zum Bestand der WIS Wohnungsbauges. im Spreewald mbH. Foto: WIS
Das Niedrigenergiehaus gehört zum Bestand der WIS Wohnungsbauges. im Spreewald mbH. Foto: WIS

Die Befragung wurde als „Azubi-Projekt“ von den Auszubildenden des Wohnungsanbieters, in Abstimmung mit der Geschäftsführung und den Abteilungsleitern selbst durchgeführt.

Insgesamt beteiligten sich 280 Personen an der Erhebung, 150 Personen sind Mieter der WIS, die anderen 130 Befragten (Sonstige) leben ebenso im Verteilungsgebiet der Broschüre.

Beurteilt wurde das als "Mieterzeitung" der WIS bekannte Freizeit-Magazin „Der Spreewälder“. Die Broschüre erscheint viermal im Jahr mit einer Auflage von 30.000 Exemplaren. Verteilt wird das Magazin kostenfrei in alle Haushalte in Lübbenau, Lübben, Calau, Vetschau, Altdöbern und weiteren kleineren Gebieten der Umgebung. Die erste Auflage erschien 1998.

Im Verlauf der letzten 16 Jahre hat das Magazin seine Leser über Geschehnisse in der Stadt ebenso wie über Neuigkeiten bei der WIS informiert.

83 Prozent der WIS-Mieter und 56 Prozent der restlichen Befragten gaben an, den „Spreewälder“ immer zu lesen. Weitere 13 Prozent (Mieter der WIS) und 29 Prozent (Sonstige) lesen gelegentlich.

„Die Ergebnisse der Befragung machen das Interesse an unserer Mieterzeitung deutlich“, freut sich Michael Jakobs, Geschäftsführer der WIS. Es sei eine Bestätigung, dass das Wohnungsunternehmen mit seinem Magazin den Geschmack der Zielgruppe treffe.

Weitere Informationen zum "Spreewälder" hier.

Wenn der Mieter seine Miete nicht zahlt, ist das für den Vermieter sehr ärgerlich und bringt kleinere Vermieter eventuell auch in finanzielle Schwierigkeiten. Das Gesetz gibt dem Vermieter daher das Recht das Mietverhältnis bei Erreichen eines bestimmten...
Printer Friendly, PDF & Email
24.12.2019
Wohnungen für Pinguine im Spreewald
Das (Freizeit-) Bad mit Sauna und Wellness-Bereich "Spreewelten" ist eine Tochtergesellschaft der der WIS Wohnungsbaugesellschaft im Spreewald mbH. In den Spreewelten wohnen 27 Pinguine und fühlen...
17.12.2018
Sicherheit durch innovative Assistenzsysteme
Wie lassen sich ältere Mieter in ihren Wohnungen unterstützen, um auftretende Einschränkungen zu kompensieren? Welche technischen Möglichkeiten gibt es heute schon und welche in fünf Jahren? Diese...
26.11.2018
Wohnungen für Senioren
Barrierefreie Wohnungen für Senioren will die WIS Wohnungsbaugesellschaft im Spreewald bmbH möglichst ab Herbst 2019 in Altdöbern bauen. Es sollen 13 bis 17 Wohnungen beim Umbau des Mietshauses Am...
17.9.2018
Ergebnisse des 6. DDIV-Branchenbarometers, Teil 1
Die gute Nachricht: Die Regelsätze sind in Immobilienverwaltungen im vergangenen Jahr gestiegen. Die schlechte Nachricht: In der Wohnungseigentumsverwaltung fällt der Vergütungsanstieg geringer aus...
23.1.2020
Mehr Komfort und Sicherheit
7,6 Millionen Euro steckt die Spreewalder Wohnungsbaugesellschaft in das Großprojekt „Wohnen an den Gärten“ in der Lübbenauer Robert-Schumann-Straße. Es entstehen 58 Wohneinheiten, als 1- bis 4- Raum...
19.3.2019
Bauvorhaben in Regionen
Die beiden Lübbenauer Wohnungsbauunternehmen und die Stadt Lübbenau/Spreewald gaben jüngst einen Ausblick auf ihre Bau- und Investitionsmaßnahmen in 2019.