Gesprächsführung für Manager aus Wohnungs- und Immobilienunternehmen

Bei Verhandlungen geht es nicht nur um Sachverhalte – darüber hinaus spielen die Emotionen der Gesprächspartner eine entscheidende Rolle. Deshalb vermittelt Verhandlungsspezialist Foad Forghani bei der „MASTERCLASS: Psychologie des Verhandelns“ der BBA – Akademie der Immobilienwirtschaft am 16. und 17. Juni 2016, welche Handlungsmuster und psychologischen Beweggründe für eine erfolgreiche Gesprächsführung zu beachten sind.

FOTO: PIXELIO/ST.HOFSCHLAEGER
FOTO: PIXELIO/ST.HOFSCHLAEGER

Bei der Verhandlungsführung geht es vor allem um eins: Die eigenen Interessen durchzusetzen, ohne das Gegenüber zu brüskieren. Wie das geht, weiß Foad Forghani. Er gehört zu den bekanntesten Verhandlungsberatern in der Bundesrepublik Deutschland und arbeitet seit Jahren mit einflussreichen Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung. Bei diesem Intensivtraining zeigt er, welche Vorgehensweisen bei Verhandlungen zum Erfolg führen.

Am ersten Veranstaltungstag wird den Teilnehmer zunächst eine Einführung in zentrale psychologische Grundlagen der Gesprächsführung vermittelt, bevor die Anwesenden ihre Verhandlungstaktiken in praktischen Übungen trainieren. Dabei lernen sie, die jeweiligen Gesprächspartner zu durchschauen und deren Entscheidungsfindung bewusst zu lenken.

Am zweiten Tag des Seminars vertiefen die Teilnehmer diese Kompetenzen an eigenen, praktischen Beispielen. Sie lernen, Gespräche gezielt vorzubereiten, taktisch klug aufzubauen – und so im Ergebnis die eigene Position durchzusetzen.

Hier gibt es weiterführende Auskünfte zur MASTERCLASS „Psychologie des Verhandelns - Intensivtraining mit einem Ghost Negotiator“ am 16. und 17. Juni 2016 in Sommerfeld.

Andere Termine der BBA:
Führungskräfteforum: Die Immobilienwirtschaft im digitalen Zeitalter, 27./28.06.2016
Mietschulden durch Forderungsgespräche abbauen, Webinar am 29.06.2016
Der Berliner Wohnungsmarkt, 6.07.2016
Managementakademie – 13. Sommertreffen der Experten, 20.07.2016, Heiligendamm

Gerade das Mietrecht ist vom Verbraucherschutz betroffen, so gelten die Vorschriften für Haustürgeschäfte auch hier. Wenn also eine Vereinbarung während der Wohnungsabnahme erfolgt, kann diese als Haustürgeschäft unter Umständen widerrufen werden. Wird der Mieter...
Printer Friendly, PDF & Email
3.4.2018
Qualifizierung und Geselligkeit
Rund 450 Teilnehmer erwartet der Berufsverband BVI zum 20. Deutschen Immobilienverwalter Kongress Mitte Mai in Berlin. Im Vordergrund des Branchentreffen stehen der fachliche Austausch und die Pflege...
15.5.2018
Verwalter-Kongress des BVI
Rund 450 Teilnehmer erwartet der Berufsverband BVI zum 20. Deutschen Immobilienverwalter Kongress Mitte Mai in Berlin. Im Vordergrund des Branchentreffen stehen der fachliche Austausch und die Pflege...
22.8.2017
Weiterbildung für Vermieter und Verwalter
Auch in einem Wohnungsunternehmen gibt es nicht nur angenehme Tätigkeiten. Wenn zum Beispiel Bewohner die Miete regelmäßig nicht zahlen oder die Mietsache verwahrlosen lassen, muss sich der Vermieter...
26.9.2019
Maßgeschneidertes Angebot von HAM und BVI e.V.
Der BVI Bundesfachverband der Immobilienverwalter e.V. und die Hochschule für angewandtes Management (HAM) haben zwei speziell auf Immobilienverwaltungen ausgerichtete Studiengänge neu entwickelt...
1.3.2019
Gesetzentwurf des Justizministeriums
Wer bestellt, soll zahlen – Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) möchte das Bestellerprinzip beim Wohnimmobilienverkauf durchsetzen. Die Maklerbranche fürchtet um Ihre Einnahmen und Kritiker...
25.7.2019
Wilhelmshavener Spar- und Baugesellschaft
Auf dem Areal der „Wiesbadenbrücke“ errichtet die Wilhelmshavener Spar- und Baugesellschaft in den kommenden Jahren rund 300 moderne Mietwohnungen mit Wasserblick. Das Investitionsvolumen beträgt mehr...