Heizungsmodernisierung spart Geld und CO2 ein

Hierzulande werden immer noch rund 3,6 Millionen Ölkessel betrieben, die älter als 15 Jahre sind. Verbraucherschützer und Energieberater raten dringend zur Heizungsmodernisierung - nicht nur um Geld, sondern auch um CO2 einzusparen.

FOTO: obs/Peter Jensen GmbH/Angerer, Krafft
FOTO: obs/Peter Jensen GmbH/Angerer, Krafft

Andererseits ist der Preis für Heizöl aktuell so niedrig wie lange nicht mehr. Warum trotzdem gerade jetzt der ideale Zeitpunkt ist, sich mit seiner alten Heizungsanlage zu beschäftigen, erklärt Martin Jensen, Heizungsexperte und Geschäftsführer des Fachgroßhandels Peter Jensen.

Herr Jensen, aufgrund der aktuell niedrigen Preise für Heizöl schieben viele das Thema Heizungsmodernisierung auf. Ist das die richtige Strategie?

Wer heute weniger Geld für Heizöl ausgibt als vor drei Jahren, freut sich erst einmal. Eine moderne Heizung kann jedoch noch weit mehr einsparen, nämlich bis zur Hälfte des Verbrauchs. Wenn ich mit einem Kessel für 7.000 Euro im Jahr 1.500 Euro einspare - und das ist realistisch - sind das über 20 Prozent Rendite.

Ab wann rechnet sich die Anschaffung einer neuen Heizung?
Eine neue Heizung amortisiert sich oft schon nach etwa vier bis sieben Jahren je nach Gebäudegröße. Da die Ressource Öl immer knapper wird, wird der Preis langfristig steigen. Ein guter Grund, auch über andere Heizmöglichkeiten wie Gas, Wärmepumpen oder Holzheizungen nachzudenken.

Wo können sich Vermieter, Verwalter und Eigentümer informieren?
Die Website www.intelligent-heizen.info bietet Informationen zu den verschiedenen Heizsystemen. Fachausstellungen vor Ort finden Verbraucher unter www.erlebte-waerme.de. Die Experten beraten herstellerneutral und vermitteln bei Bedarf erfahrene Fachhandwerker. Das ist auch wichtig, denn ein effizientes Heizungssystem muss immer optimal auf die Eigenschaften des jeweiligen Gebäudes zugeschnitten sein.

Vielen Dank für das Gespräch.

Martin Jensen ist Sanitärgroßändler und leitet in der dritten Generation gemeinsam mit seinen Brüdern das 1912 gegründete Familienunternehmen Peter Jensen mit Sitz in Hamburg.

SPECIAL im nächsten Heft: "Wirtschaftliches Heizen" - die Ausgabe erscheint am 7. September 2015.

Wärmepumpen nutzen die Energie der Umgebung (Aug 2015)
Energieeffizienz-Label für Heizungen kommt im September (Sept 2015)
Infos zu moderner Heizungstechnik und Fördermitteln im Web und als App (Sept 2015)

Weiterführende Links:
www.erlebte-waerme.de
www.intelligent-heizen.info

Thermografiekameras für Einsteiger ab 250 Euro sollen zugige Fenster, Wärmebrücken oder potenzielle Schimmelstellen orten. Mit unserer Marktübersicht erhalten Sie einen detaillierteren Überblick zu den Leistungsmerkmalen von 14 IR-Kameras.Ob Wärmebildkameras halten...
Printer Friendly, PDF & Email
2.11.2020
Seit 1. November gilt das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG). Es löst das Energieeinsparungsgesetz (EnEG), die Energieeinsparverordnung (EnEV) sowie das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) ab.
15.9.2020
Mieter sollen mit attraktiven Alternativen zum eigenen Auto unterstützt werden, nachhaltig mobil zu sein und gemeinsam mit ihrem Wohnungsunternehmen einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Gemeinsam...
6.1.2021
Unternehmensnachfolge regeln
Unternehmen gut geplant und nicht zu spät verkaufen – das raten unsere Experten. Denn gerade in der Immobilienbranche ist die Unternehmensnachfolge nicht mal eben so schnell erledigt. Als Besitzer...
2.3.2021
Neues Gebäudeenergiegesetz (GEG)
Mit dem neuen Gebäudeenergiegesetz (GEG), das seit 01. November 2020 in Kraft ist, forciert der Gesetzgeber den Austausch alter Heizungsanlagen mit schlechter Klimabilanz. In Verbindung mit der...
5.3.2021
Mit dem Schnee schmilzt am Ende des Winters auch der Vorrat in vielen Heizöltanks dahin. Und in vielen Häusern wird es Zeit, das Energielager wieder aufzufüllen. Dabei ist der Tank in der Regel nie...
6.1.2021
CO2-Steuer in Kraft
Zu Beginn des Jahres ist Deutschland in die CO2-Bepreisung eingestiegen. Eine Tonne Kohlendioxid-Emissionen wird mit im ersten Schritt mit 25 Euro besteuert. Was bedeutet das für das Heizen von...