Neubauprojekte in Berlin

HOWOGE erwirbt 166 Wohnungen in Marzahn

Ab Mitte 2017 sollen auf einem rund 5.140 Quadratmeter großen Areal 166 Wohnungen entstehen. Das Neubauprojket erwarb die Howoge Wohnungsbaugesellschaft mbH vom Projektentwickler Treucon. Bei dem Objekt in der Flämingstraße 70 handelt es sich um ein dreiflügeliges Gebäude mit sieben Etagen plus Staffelgeschoss, das ebenerdig über ein Treppenhaus mit Aufzug erschlossen ist.

BILD: HOWOGE
BILD: HOWOGE

Der Schwerpunkt des Wohnungsangebots liege auf kleineren Wohnungen mit ein bis zwei Zimmern, da in dieser Lage eine hohe Nachfrage nach Wohnraum für junge Erwachsene, Senioren und Paare besteht, teilte die Howoge mit. 

Mietergärten eingeplant

Alle Wohnungen sollen funktionale Grundrisse besitzen, barrierefrei erschlossen sein und einen Balkon oder eine Terrasse haben. Zusätzlich entsteht im Erdgeschoss eine Wohngemeinschaft in sozialer Trägerschaft mit acht Zimmern.

Im neuen Quartier sind private Mietergärten, vielfältige Spiel- und Erholungsflächen sowie 338 Stellplätze für Fahrräder geplant. Parkmöglichkeiten für PKW stehen den Mietern in der Tiefgarage (39 Stellplätze) sowie im Außenbereich (16 Stellplätze) zur Verfügung. Das Gebäude wird nach jetzigem Planungsstand im Frühjahr 2019 fertiggestellt.

Über die HOWOGE
Die HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH ist das leistungsstärkste kommunale Wohnungsunternehmen des Landes Berlin. Mit einem eigenen Wohnungsbestand von rund 59.000 Wohnungen gehört das Unternehmen zu den zehn größten Vermietern deutschlandweit. Bis 2025 will die HOWOGE ihr Wohnungsportfolio durch Zukauf und Neubau insgesamt auf rund 73.000 Wohnungen erweitern.

Über die TREUCON
Die Projektentwicklung „Flämingstraße 70“ ist das insgesamt 12. Wohnungsbauvorhaben, welches die TREUCON Gruppe seit 1996 für landeseigene Wohnungsbaugesellschaften realisiert hat. Allein für die HOWOGE sind in den vergangenen 20 Jahren bisher insgesamt fünf Projekte von TREUCON realisiert worden, die in mehreren Berliner Bezirken annähernd 1.500 Wohnungen geschaffen haben.

siehe auch: Austellung in Berlin "Neues Wohnen für Berlin"
 

Wenn Sie ein Einfamilienhaus oder eine Doppelhaushälfte als Ganzes vermieten wollen und der Mieter auch den Garten nutzen darf, können Sie dieses Muster für den Abschluss eines Mietvertrags nutzen. Eine Mieterhöhung ist hier auf die ortsübliche Vergleichsmiete...
Printer Friendly, PDF & Email
28.8.2019
Bereits drei Monate vor dem geplanten Fertigstellungstermin hat der Projektentwickler Treucon ein Quartier mit 167 Wohnungen in Berlin-Marzahn an die HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft übergeben.
14.7.2020
Kommunale Wohnungsunternehmen
Neben eher abschreckenden News zum Mietendeckel in Berlin, kaum vorhandenem Bauland und ewig demonstrierenden Mietern, vermelden die städtischen Wohnungsbaugesellschaften immer mal wieder Positives...
5.2.2019
Entwickungspartnerschaft Wohnungsbau Berlin
Die landeseigene HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH in Berlin und die Laborgh Investment GmbH entwickeln gemeinsam das Bauvorhaben „Georg Knorr Park Teilfläche Ost“. Nach der Fertigstellung des...
10.11.2020
Gewobag-Quartier in Berlin-Lichtenberg
Bis Ende 2022 entstehen im Berliner Bezirk Lichtenberg 10 Mehrfamilienhäuser mit vier Vollgeschossen sowie einem Staffelgeschoss: 203 weitere Wohnungen stehen dann zur Verfügung.
16.11.2019
Der Verein zur Förderung der Nachhaltigkeit im Wohnungsbau (NaWoh) hat zwei Qualitätssiegel vergeben. Die Howoge Wohnungsbaugesellschaft mbH erhielt das NaWoh-Siegel für den Neubau des Wohnquartiers...
30.6.2019
Neues Quartier mit allem Drum & Dran
Von den 314 Wohnungen in neuem Quartier sollen 156 Einheiten gemäß der Kooperationsvereinbarung mit dem Land Berlin als geförderter Wohnraum vermietet. Die übrigen Einheiten kosten im Schnitt unter 10...