Wohnungen für Pinguine im Spreewald

Im Spreewald fühlen sich Menschen und Tiere wohl

Das (Freizeit-) Bad mit Sauna und Wellness-Bereich "Spreewelten" ist eine Tochtergesellschaft der der WIS Wohnungsbaugesellschaft im Spreewald mbH. In den Spreewelten wohnen 27 Pinguine und fühlen sich offensichtlich ganz wohl dort.

So sieht eine Wohnanlage im Sprewald aus - allerdings eine Für Humboldt-Pinguine im Freizeitbad Spreewelten. FOTO: Spreewelten GmbH
So sieht eine Wohnanlage im Sprewald aus - allerdings eine Für Humboldt-Pinguine im Freizeitbad Spreewelten. FOTO: Spreewelten GmbH

Dass es den Frackträgern in Lübbenau gut geht, macht die Bevölkerungsentwicklung mit einem Wachstum von 29 Prozent deutlich. Sechs Jungtiere erblickten 2018 auf der Spreewelten-Geburtenstation das Licht der Welt. Somit ist die Wohngruppe in diesem Jahr von 21 auf 27 Pinguine angewachsen. Seit dem Einzug der Humboldt-Pinguine in ihr Quartier am Spreewelten Bad 2008 sind insgesamt 44 Schlüpfungen zu verzeichnen. Einige Tiere werden aber abgegeben.

Großzügiges Areal zum Wohlfühlen

Die Pinguin-Anlage wurde um das Dreifache, auf 600 Quadratmeter vergrößert. Geräumige Wohnflächen, lauschige Sonnenterrassen, große Outdoor- und Indoor-Pools sowie beheizte Wintergärten sind im Mietvertrag enthalten. Zudem wurden acht neue Eigentumswohnungen geschaffen. Bislang stehen jedoch vier dieser Bruthöhlen leer. „Bei solchem Wohnungsüberhang müssen wir zukünftig vorsichtiger sein mit Neubau-Absichten“, meint der Geschäftsführer der Spreewelten und der WIS, Michael Jakobs mit einem Augenzwinkern.

In der Pinguinwohnanlage blieb der Leerstand natürlich nicht unbemerkt und wird von manchem Mitbürger gern mal ausgenutzt: ein Männchen nutzt insgesamt fünf Brutstätten. Interessierten Neumietern, die zur Wohnungsbesichtigung erscheinen, gibt er deutlich zu verstehen, dass sie unerwünscht sind.

Nicht nur Landsleute, Spreewälder und Mieter der WIS Wohnungsbaugesellschaft sind herzlich eingeladen, das Spaß- und Freizeitbad zu besuchen.

Weiterführende Links:
https://www.wis-spreewald.de/
www.spreewelten.de

Ruhestörende Mieter belasten den Hausfrieden. Die genervten Nachbarn beschweren sich, mindern vielleicht die Miete oder klagen sogar auf Mängelbeseitigung. Andererseits ist eine Kündigung eines ruhestörenden Mieters schwer durchzusetzen, da der Vermieter die...
Printer Friendly, PDF & Email
28.2.2020
Energiewende
Die Stadt Lübbenau im Spreewald beteiligt sich am „Reallabor Lausitz“. Dabei handelt es sich um ein Großvorhaben zum Thema Energiewende innerhalb einer Strukturwandelregion. Energieeffizientes Bauen...
17.12.2021
In hellem Antlitz erstrahlt die Gebäudefassade des Wohnprojektes „Alte Brauerei“ der WIS Wohnungsbaugesellschaft im Spreewald mbH in Altdöbern. Anfang 2022 soll Mietbeginn für die 17 neuen Wohnungen...
17.3.2021
Bunte, flatternde Bänder wehen in Altdöbern am Richtkranz des Bauprojektes „Wohnbebauung an der alten Brauerei“ der WIS Wohnungsbaugesellschaft im Spreewald mbH. Das übliche Richtfest gab es aufgrund...
15.7.2019
Qualitätssiegel "Gewohnt gut"
Die Vetschauer Wohnungsgenossenschaft e.G. rüstet einen DDR-Typenbau Q6 mit Aufzügen nach und schafft in Kombination mit Umbaumaßnahmen in einigen Wohnungen generationengerechten Wohnraum in der...
7.3.2022
Putins Krieg in der Ukraine
In einer bisher einmaligen Aktion ruft die Wohnungswirtschaft gemeinsam mit dem Städte- und Gemeindebund, Bundesländern und Kommunen zur Unterstützung von Kriegsflüchtlingen aus der Ukraine auf.
7.9.2020
Solares Bau- und Energiekonzept
Zehn Jahre nach dem letzten Bauprojekt geht die Lübbener Wohnungsbaugesellschaft (LWG) wieder neue Vorhaben an. Ein besonderer Neubau soll es werden: Die ersten enttechnisierten energieautarken...