Innovative Abdichtungssysteme und Exklusiv-Services

Die maßgeschneiderte Systemlösung für vielfältige Abdichtungsprobleme präsentiert die Triflex GmbH & Co. KG vom 14. bis 19. Januar auf der BAU 2013 in München, Halle A5 Stand 520. Auf 60 Quadratmetern bietet der Spezialist für Abdichtungssysteme eine Kommunikationsplattform für Planer, Architekten, Bauherren und Verarbeiter. Im Mittelpunkt stehen die kreative Oberflächengestaltung mit Triflex Stone Design sowie die Abdichtungssysteme Triflex ProTect und Triflex ProDetail. Das Balkon- und Terrassen-Studio lädt ein, die Möglichkeiten von Balkon- und Terrassengestaltungen mit beliebig kombinierbaren Oberflächenvarianten zu visualisieren. Mit den neuen Triflex Apps sind wichtige Verarbeiterinformationen auch von unterwegs abrufbar.

Triflex auf der BAU 2013, Grafik: Triflex
Triflex auf der BAU 2013, Grafik: Triflex

Triflex Stone Design ist eine Mischung aus natürlichem Marmorkies und UV-beständigem Polyurea-Harz. Auf Balkonen, Terrassen und Laubengängen lässt sich die Oberflächengestaltung schnell und einfach auf der vliesarmierten Triflex Abdichtung auftragen. Hierzu steht eine breite Palette natürlicher Farbtöne in zwei unterschiedlichen Kieskörnungen zur Verfügung. Die markante Mischung verschiedenfarbiger Steine setzt wirkungsvolle Akzente, individuell abgestimmt auf den jeweiligen Wohn- und Einrichtungsstil.

Das beim Triflex Stone Design verwendete innovative Polyurea-Harz sorgt dafür, dass die Oberfläche UV-stabil, strapazierfähig und frostsicher ist. Weitere Vorteile des hoch reaktiven Flüssigkunststoffs sind die schnelle und einfache Verarbeitung aufgrund der kurzen Reaktionszeiten. Die Marmorkies-Oberfläche bietet darüber hinaus eine Drainage-Eigenschaft: Regenwasser wird sofort in der Kiesschicht abgeleitet, sodass sich auf Balkonen und Terrassen weder stehendes Wasser noch Pfützen bilden.

Per Mausklick in die Zukunft blicken

Im Balkon- und Terrassen-Studio können Planer, Architekten, Verarbeiter und Bauherren fotorealistische Darstellungen von Sanierungsergebnissen sehen. Die innovative Gestaltungssoftware ermöglicht per Mausklick die detailgetreue Simulation beliebiger Kombinationen von Oberflächen, Farben und Fugenmustern auf Balkonen, Terrassen und in Eingangsbereichen – ganz nach persönlichem Stil und individuellen Vorlieben.

App „Mischanleitung“: Immer top informiert

Mit der neuen App „Mischanleitung“ lassen sich die wichtigsten Verarbeitungsinfos immer und überall abrufen. Per Smartphone ist der Zugriff denkbar einfach. Angepasst an Außentemperatur und gewünschte Produktmenge, ermittelt die App in Sekundenschnelle die richtige Katalysatorzugabe zur Basiskomponente sowie Topf- und Aushärtungszeit.

Die neue App „Farbtöne“ macht die Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten auf Balkonen, Terrassen und Laubengängen mit wenigen Klicks erlebbar. Wie eine virtuelle Muster-Fliese kann man das Smartphone oder den Tablet-PC auf die zu gestaltende Fläche legen, das Wunschdesign wählen und schon wechselt die Farbe schneller als bei einem Chamäleon. So erleichtert die App die Entscheidung und veranschaulicht Alternativen bei der Farb- und Oberflächengestaltung.

Dauerhaft dicht bis in die kleinste Ecke

Speziell für Details und Anschlüsse hat der Spezialist für Flüssigabdichtungen, die langlebige Detaillösung Triflex ProDetail entwickelt. Das vielseitige und universell einsetzbare Abdichtungssystem entfaltet bis in die kleinste Ecke von Flachdächern, Balkonen, Dachterrassen, Laubengängen und Parkdecks seine hervorragenden Produkteigenschaften: Das Produkt ist elastisch, passt sich jeder Form des Baukörpers an und dichtet ihn unterlaufsicher ab. Das 2-komponentige Abdichtungsharz haftet vollflächig auf dem Untergrund, lässt sich schnell und einfach verarbeiten und ist widerstandsfähig gegen Hydrolyse und Umwelteinflüsse. Kurze Reaktionszeiten und die Verarbeitbarkeit auch bei leichtem Frost und Hitze bis 40 °C machen Triflex ProDetail zu einer effizienten Abdichtungslösung.

Maßgeschneiderte Langzeitlösung für flache und geneigte Dächer

Komplexe Dachgeometrien und Dachbegrünungen stellen höchste Anforderungen an leistungsfähige Abdichtungssysteme. Mit der Flächenabdichtung Triflex ProTect bietet der Hersteller eine maßgeschneiderte Langzeitlösung für flache und geneigte Dächer. Das System dichtet Dachflächen im Neubau wie in der Sanierung leistungsfähig ab. Die 2-komponentige, pigmentierte Abdichtung auf Polymethylmethacrylatbasis (PMMA) haftet auf fast allen Untergründen. Das ermöglicht eine Einbindung verschiedenster Materialien, sodass es sich auch unter Fremdbelägen wie Kies, Platten oder Grünflächen einsetzen lässt. Da Triflex ProTect wurzel- und rhizomfest ist, eignet es sich hervorragend für Dachbegrünungen. Die besonders hohe Hydrolysebeständigkeit erlaubt den Einsatz auch bei dauerhaft stehendem Wasser – ideal z. B. für Zierbrunnen.

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) schreibt vor, dass zu Prozessen, bei denen personenbezogene Daten verarbeitet werden, der Verantwortliche Verfahrensverzeichnis führen muss. Insbesondere bei einer Prüfung durch die Datenschutzbehörden muss der Verantwortliche...
Printer Friendly, PDF & Email
Frei
Bild Teaser
Sachverstand
Body Teil 1
1. Der Versicherungsnehmer muss die Voraussetzungen für einen versicherten Sturmschaden darlegen und beweisen. Dazu reicht es nicht, dass das Gebäude
Leuchtturmprojekt
Nicht selten wird beim Stichwort “Solar” an rechteckige, unästhetisch blaue Gebilde gedacht. Dass dies längst der Vergangenheit angehört, zeigt der Schweizer Solarhersteller Megasol Energie AG am...
DGNB-Goldsiegel
2021 wurden mit Bochum und Kriftel zwei weitere toom-Märkte mit dem Green Building Gütesiegel „Gold“ der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) zertifiziert. Die Baumarktkette setzt beim...
Wenn ein Verwalter mit der umfassenden Verwaltung von Wohneigentum beauftragt ist, dann hat das auch entsprechende rechtliche Konsequenzen. So kann gegen ihn eine behördliche Instandsetzungsanordnung...