Bodenebene Duschlösung von Kaldewei

Einfach flach gelegt

Die bodengleichen oder bodennahen Duschen von Kaldewei lassen sich ganz einfach einbauen. Der Fachhandwerker installiert die Dusche aus Stahl-Emaille in nur drei Schritten: 1. auf- oder einlegen der Dusche, 2. anschließen und abdichten und zuletzt 3. Silikonfuge ziehen – fertig.

In nur drei Schritten hat der Fachhandwerker die Dusche aus Stahl-Emaille montiert. BILD: Kaldewei
In nur drei Schritten hat der Fachhandwerker die Dusche aus Stahl-Emaille montiert. BILD: Kaldewei

Das Produkt-Paket besteht aus der Duschfläche Kaldewei Superplan mit rutschhemmender Invisible Grip Oberfläche und dem vormontierten Wannenträger extraflach.

Der glasierte Stahl und ein werksseitig bereits vormontierter Wannenträger extraflach mit integrierter Mittenabstützung garantieren optimale Stabilität und machen eine zusätzliche Stabilisierung überflüssig. So wird effektiv Zeit gespart. Und damit alles perfekt zusammenpasst wird das Produkt-Bundle komplett in nur einem Paket angeliefert.

Die bodenebene Duschfläche Kaldewei Superplan hat seit Ihrer Einführung Millionen Kunden überzeugt und erstrahlt nach der jüngsten Designanpassung in frischer Optik. 41 Abmessungen bieten Flexibilität und die rutschhemmende Oberflächenvergütung Invisible Grip sorgt für sicheren Stand und brillanten Glanz. Dank integriertem Wannenträger extraflach gelingt die Installation blitzschnell auf jedem Boden – ganz gleich ob im Neubau oder bei der Altbau-Sanierung.

Das Material Stahl-Emaille bietet viele Vorteile

Das Material benötigt dank hoher Formstabilität keine zusätzliche, zeitraubende Stabilisierung, wie es zum Beispiel für viele Duschen aus Acryl erforderlich ist. Zudem sind Kaldewei Duschflächen wesentlich leichter und einfacher zu handeln als vergleichbare Formate aus Mineralguss.

Interessenten, die sich selbst ein Bild von den Vorteilen des Kaldewei Produkt-Bundles machen möchten, finden noch mehr Informationen und ein Montagevideo unter www.kaldewei.de/produkte/duschflaechen/wannentraeger-extraflach/. Hier zeigt Kaldewei, wie es geht: „einfach flach gelegt“. 

Quelle: Franz KALDEWEI GmbH & Co. KG.

Martina Eisinger

Redaktionelle Mitarbeiterin
Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) schreibt vor, dass zu Prozessen, bei denen personenbezogene Daten verarbeitet werden, der Verantwortliche Verfahrensverzeichnis führen muss. Insbesondere bei einer Prüfung durch die Datenschutzbehörden muss der Verantwortliche...
Printer Friendly, PDF & Email
10.11.2023
Das Sanitärunternehmen hat eine neue Photovoltaik-Freiflächenanlage installiert. Zusammen mit den bereits vorhandenen Anlagen erzeugen nun insgesamt mehr als 19.000 PV-Module den eigenen Strom.
6.2.2024
Trinkwassererwärmung und Fußbodenheizung
Die Wärmepumpen-Wohnungsstation MWSW von malotech eignet sich für die bedarfsgerechte und hygienisch sichere Warmwasserversorgung. Zudem wird durch das 4-Leiter-System die Fußbodenheizung versorgt.
8.4.2022
Unabhängigkeit von Öl und Gas
Im ostthüringischen Greiz startet die energetische serielle Sanierung mit vorgefertigten Bauteilen: Ein Mehrfamilienhaus der Wohnungsgenossenschaft Textil Greiz wird nach dem Energiesprong-Prinzip...
3.2.2022
Mitten in Mönchengladbach wächst mit der ‚Seestadt‘ ein neues urbanes Quartier empor. Es sind bis zu 2.000 Miet- und Eigentumswohnungen sowie Stadthäuser für alle Altersgruppen und Einkommen geplant...
22.4.2022
Auswirkungen von Materialmangel und Inflation
Angesichts von massiven Preissteigerungen und Lieferengpässen bei Baustoffen und Energie gehen Verbände der Wohnungs- und Bauwirtschaft von einem Zusammenbruch der Bautätigkeit aus. Die angestrebten...
21.7.2021
Neu, grün und spricht Familien an - das ist das neue Quartier "Neuer Kamp" in Münster-Mecklenbeck. Das Gelsenkirchener Wohnungsunternehmen Vivawest hat hier 299 Mietwohnungen gebaut, einen Teil davon...