Trinkwassererwärmung und Fußbodenheizung

Wärmepumpen-Wohnungsstation im 4-Leiter-System

Die Wärmepumpen-Wohnungsstation MWSW von malotech eignet sich für die bedarfsgerechte und hygienisch sichere Warmwasserversorgung. Zudem wird durch das 4-Leiter-System die Fußbodenheizung versorgt.

Die Wärmepumpen-Wohnungsstation im 4-Leiter-System bietet eine effiziente Lösung für die Fußbodenheizung sowie die dezentrale Trinkwassererwärmung in Wohnungen. Bild: malotech GmbH, Beelen
Die Wärmepumpen-Wohnungsstation im 4-Leiter-System bietet eine effiziente Lösung für die Fußbodenheizung sowie die dezentrale Trinkwassererwärmung in Wohnungen. Bild: malotech GmbH, Beelen

Die MWSW stellt eine effiziente dezentrale Wärmeversorgung sicher – so können Wärmepumpen in Mehrfamilienhäusern aufgrund der niedrigen Vorlauftemperaturen einen hohen Wirkungsgrad erreichen.

Erwärmt wird das Trinkwarmwasser durch den Edelstahl-Plattenwärmetauscher im Durchlaufprinzip. Die elektronische Regelung für die Warmwasser-Bereitung gewährleistet eine präzise Steuerung. Ein Schrittmotorventil und ein Temperaturvorhaltungsventil mit Stellantrieb sind integriert, um die Temperatur präzise zu regeln.

Die Vorteile des 4-Leiter-Systems: Die Warmwasserversorgung ist auch separat vom Heizwasser möglich, sodass der Heizkreis im Sommer abgetrennt werden kann. Zudem reicht ein 230-V-Anschluss je Wohnung. Die Warmwasserleistung ist hoch, der Druckverlust wird dabei bei Volllast mit weniger als 0,2 bar angegeben.

Die MWSW steht mit 36 bis 44 kW zur Verfügung, je nach Vorlauftemperatur. Malotech bietet eine Unterputz- sowie eine Aufputzvariante. Als Nischengröße werden min. 730 x 1310-1455 x 132 mm genannt. Die Anschlussschiene mit Kugelhähnen ermöglicht eine einfache und sichere Installation. Der Kaltwasserabgang sowie die Entlüftungs- und Entleerungsfunktionen gewährleisten eine einfache Handhabung und Wartung. Die Wohnungsstation ist modular aufgebaut, das gewählte Zubehör wird werksseitig vormontiert und kann individuell erweitert werden.

Mehr zur Produktfamilie und den übrigen Produkten von malotech gibt es auf der Webseite www.malotech.de.

 

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) schreibt vor, dass bei der Erhebung von personenbezogenen Daten der Betroffene zu informieren ist. Wenn Sie ein neues Mitglied in Ihren Verein aufnehmen, erfassen Sie Daten von diesem neuen Mitglied. Über diese Erhebung müssen...
Printer Friendly, PDF & Email
21.6.2022
Gas und Öl immer teurer – jetzt Heizungsanlagen prüfen lassen
Im Sommerhalbjahr ist gute Gelegenheit für Hauseigentümer und Verwalter, Heizungsanlagen durch „minimalinvasive“ und kostengünstige Maßnahmen effizienter zu machen – damit im kommenden Winter weniger...
15.11.2022
Abschlussbericht der Expertenkommission Gas und Wärme
In der Sitzung am 11. November hat der Bundestag den Weg freigemacht für die einmalige Gaskosten-Soforthilfe im Dezember. Die Übernahme der Abschlagszahlung für alle Gas- und Fernwärmekunden ist nur...
10.1.2024
Heizungsoptimierung gemäß GEG
Für ältere Heizungsanlagen in größeren Wohngebäuden wird eine Prüfung künftig Pflicht. Das sieht die am 1. Januar 2024 in Kraft getretene Novelle des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) vor. Stellt die...
15.9.2023
Energieeffizienz
Spätestens mit der Verabschiedung des Energieeffizienzgesetzes (GEG) im Bundestag machen sich immer mehr Rechenzentrumsbetreiber auf die Suche nach Abwärmeabnehmern, z.B. Gebäude- und...
5.1.2024
Sanierung nie ohne Energieberater
Das neue Gebäudeenergiegesetz besiegelt das Ende von Öl- und Gasheizungen bis 2045 und sorgte lange vor der Verabschiedung für Aufruhr und hitzige Debatten. Und die Wärmedämmung? Nach den aktuellen...
1.8.2022
Gasheizungen
Die Politik mahnt das Energiesparen an. Wohnungsunternehmen und Vermieter, die diese Aufforderung umsetzen wollen, werden allerdings von vielen Seiten kritisiert. Wie ist die Rechtslage? Was geht, was...