Jetzt weltweit

04.06.2014

Seit über zehn Jahren ist der Schindler-Award einer der führenden Architekturwettbewerbe Europas. Jetzt hat sich das Unternehmen zu einer globalen Ausschreibung des Wettbewerbs entschlossen - den Global Schindler Award 2014.

Da Pearl-river-Delta mit Shenzen als Zentrum wurde für Awar ausgewählt. Foto: Schindler

Bei Schindler Deutschland handelt es sich um einen der weltweit führenden Anbieter von Aufzügen, Fahrtreppen und entsprechenden Serviceleistungen.

Erstmals sind in diesem Jahr Studenten der Architektur, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung aus der ganzen Welt eingeladen, kreative Konzepte für neue urbane Formen zu entwickeln.

In diesem Jahr geht es um die chinesische Metropole Shenzhen und das Pearl-River-Delta.

Eine Jury aus weltweit renommierten Fachleuten in der Stadtgestaltung und Architektur wird die Wettbewerbsbeiträge beurteilen. Barrierefreie Mobilität und Inklusion haben dabei oberste Priorität.

Interessierte können sich hier  informieren.

Suchbegriffe: AwardSchindlerWettbewerb

Weitere Artikel

                                                                                                                                                               

In der aktuellen IVV lesen Sie:

Online-Eigentümerversammlung – darf man das?
Mietendeckel: Berlin verbietet Mieterhöhungen für fünf Jahre