Abwrackprämie für Ölheizungen

KfW fördert Heizungstausch

Die Union fordert eine "Abwrackprämie" für alte Ölheizungen, doch die staatliche Förderbank KfW unterstützt die Heizungsmodernisierung bereits mit über einer halben Milliarde Euro pro Jahr.

Noch besser als der Austausch einzelner Heizkörper ist die Kompletterneuerung der Heizungsanlage im Keller eines Mehrfamilienhauses - wenn es der Umweltbilanz dient. FOTO: KFW BILDARCHIV/ PHOTOTEK.net
Noch besser als der Austausch einzelner Heizkörper ist die Kompletterneuerung der Heizungsanlage im Keller eines Mehrfamilienhauses - wenn es der Umweltbilanz dient. FOTO: KFW BILDARCHIV/ PHOTOTEK.net

Die KfW habe den Einbau moderner, klimafreundlicherer Heizungen im vergangenen Jahr mit 574 Millionen Euro gefördert, sagte eine Sprecherin der KfW der Düsseldorfer "Rheinischen Post" am 13. August.

Mit 47.117 Förderzusagen sei das "Heizungspaket" der "klare Spitzenreiter" unter den baulichen Einzelmaßnahmen, für die die Förderbank Investitionszuschüsse oder günstige Darlehen gewährt.

Das Volumen des "Heizungspakets" sei stark gestiegen: 2016 betrug die Fördersumme für den Heizungsaustausch erst 361 Millionen Euro. Auch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) fördert den Einsatz klimafreundlicher Heizungen mit hohen Zuschüssen von bis zu 15.000 Euro, die mit den KfW-Hilfen kombinierbar sind.

Quelle: Rheinische Post online, www.rp-online.de

Service der IVV
Überblick: KfW-Förderkredite und Zuschüsse für Wohngebäude
Zu viele Förderprogramme  ̶  Wer blickt da noch durch?

 

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) schreibt vor, dass zu Prozessen, bei denen personenbezogene Daten verarbeitet werden, der Verantwortliche Verfahrensverzeichnis führen muss. Insbesondere bei einer Prüfung durch die Datenschutzbehörden muss der Verantwortliche...
Printer Friendly, PDF & Email
16.6.2018
Dass eine Altbausanierung immer teuer sein muss, ist nur eines von vielen Vorurteilen, die sich hartnäckig halten und mit denen endlich aufgeräumt werden sollte.
5.9.2019
Energetische Gebäudesanierung
Klimaschutzziele gehen uns alle an. Um sie im Gebäudesektor zu erreichen, müssen Sanierungen in den Bestandsgebäuden steigen. Es muss nicht immer gleich das ganze Gebäude saniert werden. Auch...
15.11.2017
EnergieBauZentrum Hamburg informiert unabhängig
Durch den Austausch einer alten Heizungsanlage lässt sich eine erheblicheMenge an Energie einsparen. Mitunter beträgt die Amortisationszeit nur wenigeJahre. Im Rahmen einer Themenwoche vom 20.-25.11...
14.11.2017
Heizungsmodernisierung
Die Umstellung der Heizung auf erneuerbare Energien mit dem Einbau von Solarthermieanlagen, Biomasseanlagen oder Wärmepumpen wird auch in Zukunft vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle...
7.5.2020
Ob Metropole oder Peripherie, in Deutschland wächst der Bedarf an zukunftsfähigen Wohnimmobilien. Die Quartiersentwicklung ist ein relevanter Aspekt im Städtebau und in der Schaffung von dringend...
11.4.2019
Moderne Heiztechnologie
Mehr als 5.700 Förderanträge für hocheffiziente Brennstoffzellen als Heiztechnik wurden seit Beginn des Programms bewilligt. Die Marktentwicklung übertrifft alle Erwartungen und verdeutlicht den...