Betriebskostenabrechnung

Kosten der regelmäßigen Graffitibeseitigung dürfen umgelegt werden

In dem zugrunde liegenden Fall bestand zwischen den Mietvertragsparteien in Berlin-Neukölln Streit darüber, ob die Mieter die Kosten für die regelmäßige Graffitibeseitigung anteilig zu tragen hatten. Die Vermieterin legte die Kosten seit dem Jahr 2011 auf die Mieter um.

Die Beseitigungskosten für Graffiti darf der Vermieter in bestimmten Fällen auf die Mieter imlegen. BILD: PIXABAY/virginie-l
Die Beseitigungskosten für Graffiti darf der Vermieter in bestimmten Fällen auf die Mieter imlegen. BILD: PIXABAY/virginie-l

Das Amtsgericht Berlin-Neukölln entschied zu Gunsten der Vermieterin. Sie habe die Kosten für die regelmäßige Graffitibeseitigung in die Betriebskostenabrechnung einstellen dürfen. Zwar seien dies keine Kosten der Gebäudereinigung gemäß § 2 Nr. 9 BetrKV, da sich der Wortlaut der Vorschrift auf die gemeinsam benutzten Gebäudeteile beschränke. Jedoch habe die Vermieterin die Kosten als sonstige Betriebskosten gemäß § 2 Nr. 17 BetrKV umlegen dürfen.

Vereinbarung der zusätzlichen Kostenart durch schlüssiges Verhalten

Da die Mieter die Umlage der Beseitigungskosten an vier aufeinanderfolgenden Jahren unwidersprochen bezahlt haben, so das Amtsgericht, haben sie die Vereinbarung der zusätzlichen Kostenart durch schlüssiges Verhalten akzeptiert.

Beseitigung von Graffiti keine Instandsetzung bzw. Instandhaltung

Das Amtsgericht hielt es für unerheblich, dass teilweise vertreten wird, dass es bei der Beseitigung von Graffiti stets um nicht umlegbare Instandsetzungskosten handele (so etwa LG Berlin, Urt. v. 19.02.2016 - 63 S 189/15 -). Denn soweit es sich um regelmäßig anfallende Maßnahmen handele, die sich in einer Reinigung der Fassade von der aufgebrachten Farbe erschöpfen, ohne die Substanz der Fassade zu erneuern, erscheine eine Einstufung als Instandhaltungskosten nicht sachgerecht. Der Vermieter besorge lediglich die Aufrechterhaltung des optischen Zustands der allen Bewohner zugutekommenden Fassade, ohne die Lebensdauer der ihm gehörenden Gebäudesubstanz zu verlängern. Die Beseitigung von Graffiti ähnle somit eher einer Gebäudereinigung.

► Suchen und Finden Sie weitere, aktuelle Mietrechtsurteile für Vermieter

Verwalter-Fachwissen einfach erwerben: Onlineseminar "Die Erstellung einer Betriebskostenabrechnung und die Widerspruchsbearbeitung" aufgezeichnete MP4-Version downloaden

Huss-Shop
Vermieter-Lexikon 14.Auflage 1.000 Seiten 34,95 Euro
Heizkostenabrechnung für Vermieter und Verwalter - inkl. Arbeitshilfen online 34,95 Euro
Mietverhältnisse beenden - inkl. Arbeitshilfen online 29,95 Euro
Schwierige Mietverhältnisse - inkl. eBook & Arbeitshilfen online 34,95 Euro

Bücher für Vermieter und Verwalter im Huss-Shop – eine Übersicht

Webinar-Aufzeichnungen

Nach Abschluss einer Modernisierung kann der Vermieter 8% der Modernisierungskosten auf die jährliche Miete der Mieter umlegen. Ausnahmen hiervon können beispielsweise bestehen, wenn mit dem Mieter etwas anderes vereinbart war; mit dem Mieter eine...
Printer Friendly, PDF & Email
24.5.2021
WEG-Recht
Streit und Meinungsverschiedenheiten kommen in der besten Eigentümergemeinschaft vor. Als Verwalter müssen Sie Entscheidungen treffen, schlichten und dafür die Rechtsgrundlagen kennen. Doch ein...
18.1.2022
Energiewende als Ziel
Ein Wohnungsmieter hat grundsätzlich einen Anspruch auf Zustimmung zur Errichtung einer Solaranlage auf dem Balkon, wenn diese baurechtlich zulässig, optisch nicht störend, leicht rückbaubar und...
19.5.2022
Im Frühjahr hält man sich wieder häufiger im Freien auf. Welche Besonderheiten oder gar Herausforderungen birgt diese Jahreszeit für Haus- und Grundbesitzer? Wir haben dazu einige Urteile gesammelt –...
24.12.2020
Warm an Weihnachten
Im Corona-Lockdown, zur Winter- und insbesondere Weihnachtszeit wird viel Zeit drinnen verbracht. Wie selbstverständlich nehmen wir an, die (Zentral-)Heizung müsse einfach funktionieren sobald man sie...
20.4.2021
Wohnen im Alter
Die Bevölkerungspyramide steht auf dem Kopf. Im Jahr 2050 wird die Hälfte der deutschen Bevölkerung älter als 48 Jahre sein. Es ist klar, dass die Gesellschaft sich mit den Themen einer alternden...
29.4.2020
Corona-Krise
Der Verband der Immobilienverwalter Deutschland (VDIV Deutschland) führte im April eine Umfrage durch, deren Erfebnisse jetzt vorliegen. Die Zahlungsfähigkeit von gewerblichen Mietern ist in weit...