Onlineseminar als Podcast

Mietkaution verlangen und anlegen - aber richtig

Als Vermieter möchten Sie vom Mieter eine Mietsicherheit haben - das ist üblich, aber einen gesetzlichen Anspruch darauf gibt es nicht. Mithilfe des IVV-Podcasts lernen Sie, wie Sie eine wirksame Vereinbarung mit dem Mieter abschließen, welche Arten von Mietsicherheiten es gibt und welche Art der Anlageform zulässig ist.

Weiterkommen, ganz ohne zu reisen. Webinare der Zeitschrift IVV wenden sich an Verwalter und Vermieter und vermitteln relevantes Fachwissen. BILD: COLLAGE/PIXABAY
Weiterkommen, ganz ohne zu reisen. Webinare der Zeitschrift IVV wenden sich an Verwalter und Vermieter und vermitteln relevantes Fachwissen. BILD: COLLAGE/PIXABAY

Die Mietkaution ist die Hinterlegung einer Sicherheit. Hiermit sichert der Vermieter die ihm zustehenden Forderungen gegen den Mieter während und nach Ablauf des Mietverhältnisses ab. Oft gibt es Streit bei der Wohnungsübergabe, wenn es beispielsweise um den Zustand derWohnung geht, oder man streitet um die Betriebskostenabrechnung.

Nicht jede Art der Mietsicherheit und nicht jede Art der Anlageform ist zulässig. Es obliegt dem Vermieter, bzw. dem Verwalter, eine wirksame Vereinbarung mit dem Mieter abzuschließen, wonach der Mieter vor Beginn des Mietverhältnisses eine Sicherheit nach § 551  BGB zu erbringen hat.

Podcast des Webinars "Die Mietsicherheit –die Kaution im Wohn- und Gewerberaummietverhältnis"

Das Live-Webinar wurde aufgezeichnet und steht nun allen Interessierten als Download zur Verfügung. Der Podcast richtet sich an Hausverwalter, Sondereigentumsverwalter, A –Z Verwalter.

Ihre Vorteile:

Nach dem Herunterladen der Datei können Sie sich individuell weiterbilden und in Ihrem eigenen Tempo lernen. Jetzt den IVV-Podcast im Verlagsshop der HUSS-Medien GmbH anschauen.

Lernziele des Webinars

  • Der richtige Umgang mit verschiedenen Mietsicherheiten
  • Erlangung der Mietsicherheit vor und während des Mietverhältnisses
  • Verwertung der Mietsicherheit
  • Umgang mit der Mietsicherheit nach Beendigung des Mietverhältnisses

Die inhaltlichen Schwerpunkte sind:

  • Arten der Sicherheitsleistung
  • Inhalt der gesetzlichen Regelungen
    - zulässige Höhe
    - Fälligkeit
    - abweichende Vereinbarungen
    - Anlage der Mietsicherheit
  • Die Mietsicherheit während der Mietzeit
  • Besonderheiten im Gerichtsverfahren

>> zum Podcast (Aufzeichnung im MP4-Format) des Webinars "Die Mietsicherheit"

Andere Podcasts von Webinaren der IVV:

Die Modernisierungsankündigung im Mietrecht
Schönheitsreparaturen
Datenschutz in Immobilienverwaltungen

Die nächsten Termine: Live-Webinare der IVV:

Betriebskostenabrechnung und die Widerspruchsbearbeitung am 24. April 2018
Der Immobilienverwalter als Arbeitgeber – Lohnkostenoptimierung zur Mitarbeiterbindung und -gewinnung  am 8. Mai 2018
Mieterhöhung und Widerspruchsbearbeitung am 6. Juni 2018 2018
 



 

Weiterführende Links:
https://bit.ly/2qbS5U8

Wenn Einigkeit zwischen Vermieter und Mieter besteht, dass das Mietverhältnis vorzeitig beendet werden soll, z.B. weil das Mietverhältnis zerrüttet oder der Vermieter eine leere Wohnung verkaufen möchte, bietet eine Aufhebungsvereinbarung einen geeigneten...
Printer Friendly, PDF & Email
21.8.2019
Miet- und Wohnungspolitik
Die Bundesregierung hat sich auf eine Verlängerung der Mietpreisbremse bis Ende 2025 und eine weitere Verschärfung zuungunsten von Vermietern geeinigt. Zwei Tage nach der Einigung im...
25.10.2018
Weiterbildung für WEG-Verwalter
Der professionelle Umgang mit Beschwerden will geübt sein. Sie bleiben gelassen und antworten sachlich - auch bei schwierigen Mietern oder Eigentümern, die Sie provozieren wollen. Wie das geht, was...
16.3.2018
Empfehlung des BVI e.V.
Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung stellt Prozesse, Inhalte und Organisationen von Immobilienverwaltungen auf den Prüfstand. Nicht zuletzt wegen empfindlicher Bußgelder empfiehlt es sich, eher...
6.6.2018
Weiterbildung für WEG-Verwalter
Alle Einnahmen und Ausgaben einer Wohnungseigentümergemeinschaft werden einmal im Jahr aufgestellt: in der WEG Abrechnung. Gebildete Rücklagen und die Kontostände werden aufgelistet. Der auf jeden...
4.9.2019
Mietrecht
Eine Tiefgarage unter dem Wohnhaus ist praktisch. Der Pkw-Besitzer hat es nicht weit und das Auto steht sicher und trocken. In eng bebauten Gegenden ist ein eigener Stellplatz sogar reinster Luxus...
5.12.2019
Weiterbildung für Verwalter
Alle Einnahmen und Ausgaben einer Wohnungseigentümergemeinschaft werden einmal im Jahr aufgestellt: in der WEG Abrechnung. Gebildete Rücklagen und die Kontostände werden aufgelistet. Der auf jeden...