Mietpreisbremse bald für rund 20 % des Mietwohnungsbestands?

Bis Ende 2015 werden voraussichtlich 20 % des Mietwohnungsbestandes in Deutschland unter die Mietpreisbremse fallen. So ist die Einschätzung des Deutschen Mieterbundes Anfang August.

FOTO: FOTOLIA/BLUEDESIGN/O.BOEHMER
FOTO: FOTOLIA/BLUEDESIGN/O.BOEHMER

In den betroffenen Städten dürfen die Mieten bei einem Mieterwechsel maximal um 10 % über der ortsüblichen Vergleichsmiete liegen. Anfang August war der Stand der Ländergesetzgebung wie folgt:

Berlin hatte die Mietpreisbremse als erstes Bundesland zum 1. Juni 2015 in Kraft gesetzt. In Hamburg und Nordrhein-Westfalen ist die Mieterhöhung bei der Wiedervermietung seit dem 1. Juli gedeckelt. Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat 22 Städte als „angespannte Mietwohnungsmärkte“ definiert, in denen die Mietpreisbremse zur Anwendung kommt. Bayern hat die Regelung zum 1. August eingeführt; sie gilt in 144 Städten.

Liste der nordrhein-westfälischen Städte und Gemeinden, in denen die Mietpreisbremse gilt:

Aachen, Bielefeld, Bocholt, Bonn, Brühl, Düsseldorf, Erkrath, Frechen, Hürth, Kleve, Köln, Langenfeld (Rheinland), Leverkusen, Meerbusch, Monheim am Rhein, Münster, Neuss, Paderborn, Ratingen, Siegburg, St. Augustin, Troisdorf.

Liste der bayerischen Städte und Gemeinden, in denen die Mietpreisbremse gilt:

Ainring, Allershausen, Altdorf, Andechs, Anzing, Aschaffenburg, Aschheim, Attenkirchen, Augsburg, Aying, Bad Heilbrunn, Bad Reichenhall, Bad Tölz, Baierbrunn, Bayreuth, Bayrisch Gmain, Berg, Bergkirchen, Bernried am Starnberger See, Brunnthal, Buckenhof, Chiemsee, Dachau, Dießen am Ammersee, Ebersberg, Eching, Egenhofen, Egmating, Eichenau, Emmering, Erding, Eresing, Erlangen, Fahrenzhausen, Feldafing, Feldkirchen, Garching b. München, Forstinning, Frauenneuharting, Freilassing, Freising, Fürstenfeldbruck, Fürth, Gauting, Gerbrunn, Germering, Gilching, Glonn, Goldbach, Gräfelfing, Grafing b. München, Grasbrunn, Greiling, Gröbenzell, Großmehring, Grünwald, Haag a. d. Amper, Haar, Haimhausen, Hallbergmoos, Herrsching a. Ammersee, Hilgertshausen-Tandern, Hohenbrunn, Höhenkirchen-Siegertsbrunn, Hohenlinden, Holzkirchen, Icking, Ingolstadt, Irschenberg, Ismaning, Karlsfeld, Kempten (Allgäu), Kirchheim b. München, Kirchseeon, Kolbermoor, Krailling, Kranzberg, Landsberg am Lech, Landshut, Langenbach, Lenting, Maisach, Manching,  Markt Indersdorf, Markt Schwaben, Marzling, Miesbach, Moosach, Moosburg a. d. Isar, München, Murnau a. Staffelsee, Neubiberg, Neuburg a. d. Donau, Neufahrn b. Freising, Neuried, Neutraubling, Neu-Ulm, Nürnberg, Oberhaching, Oberschleißheim, Oberstaufen, Olching, Otterfing, Ottobrunn, Petershausen, Pfaffenhofen a. d. Ilm, Piding, Planegg, Pliening, Pöcking, Poing, Puchheim, Pullach i. Isartal, Putzbrunn, Regensburg, Reichertshofen, Rosenheim, Sauerlach, Schäftlarn, Schöngeising, Schwabhausen, Seefeld, Starnberg, Straßlach-Dingharting, Sulzemoos, Surberg, Taufkirchen, Türkenfeld, Tutzing, Unterföhring, Unterhaching, Unterschleißheim, Valley, Vaterstetten, Waakirchen, Waldkraiburg, Weichs, Weilheim i. OB, Weßling, Wolfersdorf, Wolfratshausen, Würzburg, Zolling, Zorneding.

Bis zum Ende des laufenden Jahres wollen weitere Bundesländer die Mietpreisbremse einführen.
Entsprechende Ankündigungen liegen von folgenden Landesregierungen vor: Baden-Württemberg (voraussichtlich in 68 Städten), Hessen mit mehr als einem Dutzend Städte, außerdem Rheinland-Pfalz, Brandenburg und Bremen. Wenn die gesetzliche Regelung tatsächlich so breite Anwendung finden sollte, so die Schätzung von Mieterbund-Pressesprecher Ulrich Ropertz, dann werde die Mietpreisbremse bundesweit in wenigen Monaten für rund 20 % des Mietwohnungsbestands gelten.

Mietpreisbremse in Schleswig-Holstein kommt ab 1. Dezember 2015

Noch mehr interessante Artikel im IVV-Fachmagazin - aktuelles Heft

ePaper für Abonnenten zum kostenlosen Download

Für den Wert einer Gewerbeimmobilie ist es oft entscheidend, dass das Geschäft auch betrieben wird und nicht leer steht. Daher wird in vielen Mietverträgen über Läden oder Restaurants eine Betriebspflicht vereinbart. Wenn der Mieter dieser Pflicht nicht nachkommt...
Printer Friendly, PDF & Email
19.1.2022
Neubau in Düsseldorf
Die SWD Städtische Wohnungsbaugesellschaft Düsseldorf stellte im August 2021 im Stadtteil Golzheim, Am Bonneshof, einen energieeffizienten Neubau mit 33 preiswerten Wohnungen fertig. Die Ausstattung...
9.9.2020
Mietpreise Westen
Stabile Preise in Frankfurt, moderates Wachstum in NRW, großes Plus in Rheinland-Pfalz. Trotz der Corona-Krise sind die Mieten im 1. Halbjahr 2020 verglichen zum Vorjahr in 95 von 114 untersuchten...
13.8.2021
Ausbau von Photovoltaik
Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes Nordrhein-Westfalen (BLB NRW) setzt die Solar-Initiative von NRW fort. In der Justizvollzugsanstalt Siegburg wurde eine neue Anlage in Betrieb genommen...
9.11.2021
Walsum ist ein Stadtbezirk im Norden von Duisburg. Hier ist eine besondere Siedlung für Mieter:innen entstanden: 98 Wohnungen, 54 davon öffentlich gefördert, mit einem hohen Wohnstandard, mit...
29.3.2021
Rechtliche Entwicklung für 2021
Bezahlbarer Wohnraum ist in deutschen Städten zur Mangelware geworden. 2006 hat der Bundesgesetzgeber deswegen ein Gesetz erlassen, das ein Zweckentfremdungsverbot beinhaltet und die Landesregierungen...
25.5.2022
Wohnungsmarktbarometer NRW.Bank
Das Mietwohnungsangebot in Nordrhein-Westfalen bleibt stark nachgefragt. Gleichzeitig ist das Angebot an preiswerten sowie barrierearmen Wohnungen weiterhin zu gering. Die hohe Nachfrage sowie weiter...