Schimmelbildung in Wohnungen

Muss ein Mieter die Schlafzimmertür offen halten?

Der Eigentümer einer Wohnung darf von seinen Mietern erwarten, dass sie alles Zumutbare unternehmen, um das Entstehen von Schimmel in der Immobilie zu verhindern. Dazu zählt zum Beispiel das regelmäßige Lüften. Nicht zumutbar ist es hingegen nach Auskunft des Infodienstes Recht und Steuern der LBS, wenn ein Mieter in der Nacht seine Schlafzimmertüre geöffnet lassen soll, um einen dauerhaften Luftdurchzug zu ermöglichen.

Welche Anstrengung muss der Mieter übernehmen, um Schimmel in der Wohnung vorzubeugen? FOTO: PIXELIO/TH.WENGERT
Welche Anstrengung muss der Mieter übernehmen, um Schimmel in der Wohnung vorzubeugen? FOTO: PIXELIO/TH.WENGERT

Der Fall: In einer Mietwohnung hatte sich Schimmel gebildet, dessen Beseitigung in aller Regel aufwändig und teuer ist. Eigentümer und Mieter stritten sich darum, wer denn für den Schaden verantwortlich sei. Der Eigentümer verwies darauf, er habe ein Merkblatt zum richtigen Heizen und Lüften verteilt. Der Mieter führte an, er habe sich korrekt verhalten, die Raumtemperatur bei 20 bis 22 Grad Celsius gehalten und mehrfach am Tag stoßgelüftet. Ein Gutachter stellte fest, dass die nachts geschlossene Schafzimmertüre verantwortlich für das Entstehen der Feuchtigkeit gewesen sei. Nun musste die Justiz entscheiden, ob man vom Mieter hätte verlangen dürfen, dass er bei offener Türe schläft.

Das Urteil: Die Richter des Landgerichts Bochum verneinten das. Es sei kein übliches, von einem durchschnittlichen Mieter zu erwartendes Verhalten, aus Lüftungsgründen nachts die Schlafzimmertüre nicht zu schließen. Deswegen müsse der Eigentümer für die Beseitigung des Schimmels aufkommen und könne die Kosten nicht an den Mieter weiterreichen.

Landgericht Bochum, Aktenzeichen I-11 S 33/16

Lesen Sie auch:

Systematische Luftversorgung in Wohngebäuden
Schimmelpilz in Gebäuden: Von Experten untersuchen lassen
Probleme mit feuchten Wänden

TIPP: IVV-Webinar "Schimmelbefall in Wohngebäuden" - Aufzeichnung des 90-minütigen Fachwebinars

JETZT stöbern in der IVV-Mietrechtsdatenbank.
Übrigens: In jeder Ausgabe der IVV sind aktuelle Urteile zum Miet- und WEG-Recht für die Verwalterpraxis veröffentlicht.
 


 

 

 

 

Sie besitzen eine vermietet Eigentumswohnung in die Sie selbst oder ein naher Angehöriger einziehen möchte? Dann bleibt nur die Kündigung wegen Eigenbedarfs. Diese ist jedoch nicht ganz einfach. Das Gesetz gestattet eine Eigenbedarfskündigung nur unter ganz...
Printer Friendly, PDF & Email
Die Wasserstadt Limmer in Hannover wächst bereits und erste Bauten entstehen. Das Quartier auf dem ehemaligen Conti-Gelände im Westen Hannovers zwischen dem Leineabstiegskanal und dem Stichkanal...
Das Quartier „Dünenpark“ auf Sylt nimmt Gestalt an: Auf einer rund 18 Hektar großen Fläche der ehemaligen Marineversorgungsschule in List entstehen in den kommenden Jahren bezahlbarer Dauerwohnraum...
Premium
Bild Teaser
Mietvertrag
Body Teil 1
Das Verwendungsrisiko trägt der Mieter. (AG Hannover, Urteil vom 28. Juni 2021 – 540 C 2255/21) Problemstellung Ob und wie das Mietrecht auf die mit
Urbanes Dorf
Das "urbane Dorf" könnte der Wohntrend der Zukunft sein. Einige Aspekte spielen eine Rolle für das Leben auf dem Lande: Niedrigere Wohnkosten, viel Freiraum im Grünen und weniger Anonymität. Das zeigt...