Hausautomation

Türsprechanlagen mit integriertem Fingerabdruckleser

Eine moderne Türsprechanlage erhöht den Wert einer Immobilie. Die Vorteile für Bewohner sind: Besucher und Paketboten können per Smartphone gesehen und gesprochen werden, bei Bedarf wird von Ferne aus, die Tür geöffnet. Je nach Anbieter sind Weitwinkelkameras und weitere Features möglich.

Eine Türsprechanlage mit integriertem Fingerabdruckleser. Per App oder webbasiertem Dashboard kann der Anwender Zugangsberechtigungen erteilen und entziehen. BILD: Bird Home Automation GmbH
Eine Türsprechanlage mit integriertem Fingerabdruckleser. Per App oder webbasiertem Dashboard kann der Anwender Zugangsberechtigungen erteilen und entziehen. BILD: Bird Home Automation GmbH

Mit einer DoorBird-Türstation können Hausbesitzer und -bewohner ihre Besucher und Paketboten von unterwegs per Smartphone sehen und sprechen und bei Bedarf die Tür öffnen. Jede Türsprechanlage verfügt über eine HD-Weitwinkelkamera, einen Bewegungssensor und ein Audiosystem mit Echo- und Geräuschunterdrückung. Die schlüssellose Zutrittskontrolle per RFID oder PIN-Code wird jetzt um eine weitere Möglichkeit ergänzt: per biometrischen Fingerabdruck.

Der gesamtbilderfassende Touch-Sensor basiert auf patentierter Technologie von Fingerprint Cards AB und erfüllt im Vergleich zu Zeilensensoren hohe Komfort- und Sicherheitsstandards.

Der Fingerabdruckleser ist vollständig in die DoorBird-Softwarearchitektur integriert und kann jederzeit aus der Ferne konfiguriert werden. Per App oder webbasiertem Dashboard kann der Anwender Zugangsberechtigungen erteilen und entziehen sowie festlegen, welche Aktion bei einem bestimmten Finger ausgeführt werden soll. So kann beispielsweise ein internes oder externes Relais geschaltet oder ein HTTP(S)-Befehl ausgeführt werden. Um Manipulationsversuche zu verhindern, wird der Fingerabdruckscanner nach zehn unbefugten Zugriffsversuchen vorübergehend gesperrt.

Lösung für intelligente Häuser

Der Fingerabdrucksensor ist integriert in DoorBird-Modelle mit einer und zwei Ruftasten: D2101FV Fingerprint 50 und D2102FV Fingerprint 50. Jede Türsprechanlage kann bis zu 50 Fingerabdrücke speichern. Darüber hinaus können maßgeschneiderte IP-Video-Türstationen mit Fingerabdrucksensor und weiterer individueller Ausstattung über den DoorBird-3D-Konfigurator zusammengestellt werden.

„Dank der Zusammenarbeit mit Fingerprint Cards AB können wir den Wunsch vieler unserer Kunden nach hochwertigen IP-Zutrittskontrollgeräten mit voll integriertem biometrischen Fingerabdruckleser erfüllen,“ sagt Sascha Keller, CEO von Bird Home Automation. „Bei Kooperationen versuchen wir immer mit den Besten zusammenzuarbeiten und deswegen haben wir diese Technologie, die durch hervorragende biometrische Leistung und Sicherheit gekennzeichnet ist, jetzt in unsere DoorBird IP-Video-Türstationen integriert.“

Quelle: Bird Home Automation GmbH DoorBird

IVV-Serie: Digitalisierung belebt die Immobilienbranche
SmartLiving: Wohnprojekt in Berlin-Adlershof bietet seinen Bewohnern viel Technik

Bei Beginn eines Mietverhältnisses sind sich die Parteien noch sympathisch, haben Sie sich ja gerade erst auf den Abschluss eines Mietvertrages geeinigt. Streitigkeiten entstehen erst später, nach dem Einzug der Mieter oder bei ihrem Auszug. Und plötzlich ist man...
Printer Friendly, PDF & Email
21.8.2020
Corona-Pandemie
Mitten in der aktuellen Pandemie entwickelte DoorBird eine IP-basierte Türstation, die den Anforderungen der veränderten Welt gewachsen ist. Das neue Modell DoorBird D2101WV ermöglicht es...
13.4.2022
Ein Mehrfamilienhaus in Köln-Ehrenfeld prescht voran: Der Neubau am Melatengürtel wurde konsequent als digital vernetzte Immobilie konzipiert.
10.8.2020
Längerfristige Auswirkungen der Corona-Pandemie
Auch wenn bisher die Wohnungsmieten überwiegend pünktlich gezahlt werden: Viele Mieter befürchten, aufgrund der Corona-Pandemie künftig in Zahlungsschwierigkeiten zu geraten. Zu diesem Ergebnis kommt...
10.1.2022
Auf einer der letzten freien Bauflächen in der Berliner Kastanienallee entwickelte und realisierte der Projektentwickler Hamburg Team von 2014 bis 2016 ein modernes und lebhaftes Quartier, welches...
16.5.2022
Hamburg-Oberbillwerder
Die ohnehin attraktive und gut durchmischte Stadt Hamburg bekommt einen neuen Stadtteil, den 105. 7.000 Wohnungen sind geplant in Oberbillwerder auf einer Fläche von rund 118 Hektar. Das größte...
28.7.2022
UTB hatte die Baugenehmigung für ein neues urbanes Quartier mit 202 Mietwohnungen und Gewerbeflächen in Berlin-Lichtenrade bekommen. Der Projektentwickler ist gleichzeitig Eigentümer und verspricht...