Preis für die WOBAU Luckau

Durch Sanierung und Umbau hat die Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft mbH Luckau (WOBAU Luckau) attraktiven Wohnraum für junge Mieter im Einzeldenkmal geschaffen und wurde dafür im August mit dem Qualitätssiegel „Gewohnt gut – fit für die Zukunft“ der BBU-Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V. ausgezeichnet.

An der Übergabe der Urkunde nahmen teil (v.l.n.r.): Jana Schimke MdB (CDU/CSU-Bundestagsfraktion), Gerald Lehmann (Bürgermeister), Mathias Koch (Untere Denkmalschutzbehörde, oben), Stefan Ludwig MdL (Die Linke, verdeckt), Gerhard Lungwitz (Architekt), Kathrin Mölneck und Dr. Wolfgang Schönfelder (beide BBU), Bärbel Kohlstock (WOBAU Luckau, vorne Mitte), Jürgen Schweinberger (MIL) und Carl-Heinz Klinkmüller (Landrat Dahme-Spreewald). Foto: BBU
An der Übergabe der Urkunde nahmen teil (v.l.n.r.): Jana Schimke MdB (CDU/CSU-Bundestagsfraktion), Gerald Lehmann (Bürgermeister), Mathias Koch (Untere Denkmalschutzbehörde, oben), Stefan Ludwig MdL (Die Linke, verdeckt), Gerhard Lungwitz (Architekt), Kathrin Mölneck und Dr. Wolfgang Schönfelder (beide BBU), Bärbel Kohlstock (WOBAU Luckau, vorne Mitte), Jürgen Schweinberger (MIL) und Carl-Heinz Klinkmüller (Landrat Dahme-Spreewald). Foto: BBU

Sanierungsbedürftig und teilweise leerstehend – so präsentierte sich das dreigeschossige Wohnhaus vor Beginn des Bauprojektes „Junges Wohnen im Denkmal“. In nur einem Jahr hat die WOBAU Luckau dem Baudenkmal neues Leben eingehaucht und auf insgesamt 329 qm² vier Wohnungen für junge Mieterinnen und Mieter geschaffen.

„Ein Umbau im Denkmal ist immer eine besondere Herausforderung“, erklärt Bärbel Kohlstock, Geschäftsführerin der WOBAU Luckau. Dachstuhl und Gauben bedurften einer kompletten Erneuerung. Das Hinterhaus war durch die schadhafte Bausubstanz nicht haltbar, hier wurde größtenteils abgerissen und neu errichtet.

Im Rahmen der denkmalpflegerischen Auflagen wurde die historische Dielung, Fußbodenfliesung, Schrankeinbauten und Türen weitestgehend erhalten und wieder aufgearbeitet.

Die WOBAU Luckau hat insgesamt 570.000 Euro investiert., davon wurden 230.000 Euro durch Eigenmittel und Darlehen aufgebracht, der Rest der Summe wurde über KfW- und Städtebaufördermittel finanziert.

Das Qualitätssiegel „Gewohnt gut – fit für die Zukunft“ wird monatlich vom BBU vergeben und steht unter der Schirmherrschaft von Brandenburgs Infrastrukturminister Jörg Vogelsänger.

Zu weiteren Informationen hier.

 

Gerade das Mietrecht ist vom Verbraucherschutz betroffen, so gelten die Vorschriften für Haustürgeschäfte auch hier. Wenn also eine Vereinbarung während der Wohnungsabnahme erfolgt, kann diese als Haustürgeschäft unter Umständen widerrufen werden. Wird der Mieter...
Printer Friendly, PDF & Email
7.8.2019
Die Luckenwalder Wohnungsgenossenschaft mbH errichtet bis Herbst eine Photovoltaikanlage auf dem Wohnhaus Salzufler Allee 32-36. Mit von der Partie: die Bürgerenergiegenossenschaft Teltow-Fläming...
24.7.2019
Deutscher Bauherrenpreis 2020
Der Deutsche Bauherrenpreis zeichnet herausragende Wohnungsbauprojekte aus, die sowohl von hoher Qualität sind als auch zu tragbaren Kosten umgesetzt wurden. Eingereicht wurden 230 Projekte, aus denen...
11.1.2019
News aus den Wohnungsbaugesellschaften
Die berlineigene Wohnungsbaugesellschaft Gewobag hat kurz vor Weihnachten den Erwerb der absoluten Mehrheit am Immobilienfonds Pallasseum Wohnbauten KG (vormals: Wohnen am Kleistpark) beurkundet. Der...
22.2.2019
Denkmalsanierung
Bei Sanierungen der Wohnungswirtschaft denkt man eher an Großprojekte. Von historischem Wert können aber auch kleine Gebäude sein.
26.7.2019
Wohnungsbau in Berlin
Die German Property Group GmbH (GPG) realisierte in Berlin-Lichtenberg 139 Wohnungen. Das Immobilienunternehmen ist auf die Sanierung und Umnutzung denkmalgeschützter Immobilien spezialisiert. Diese...
14.11.2018
Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege 2018
Die aufwendige Restaurierung unter Denkmalschutzgesichtspunkten - manchmal muss das einfach sein. So wurde die Wohnanlage Wiener Hof in Bremen der GEWOBA angepackt und das Unterfangen erfolgreich...