Prozessoptimierung

BRUNATA-METRONA-Kunden profitieren gleich doppelt: Die Betriebskostenabrechnungen können gemeinsam mit den Heiz- und Warmwasserkostenabrechnungen - sortiert nach Nutzer - ausgedruckt werden und lästige, aufwändige Sortierarbeiten gehören der Vergangenheit an.

Vereinfachte Betriebskosten- abrechnung; Foto: pixelio.de/Paulwip
Vereinfachte Betriebskosten- abrechnung; Foto: pixelio.de/Paulwip
Durch die Verbrauchsanalyse des Dienstleisters werden der nutzerspezifische Energieverbrauch sowie die Kostenentwicklung dargestellt und anschaulich verglichen. Die Verbrauchsanalyse bietet Verwaltern mehr Komfort und ermöglicht ihm, komplexe Informationen jederzeit einfach und übersichtlich abzurufen. Die leicht verständliche Gesamtübersicht der Verbrauchsanalyse in einem benutzerfreundlichen Internet-Portal gibt einen schnellen Überblick hinsichtlich der Energieverbräuche einer Liegenschaft und des gesamtes Bestandes. Die Verbrauchsanalyse kann sowohl als Entscheidungsgrundlage für Modernisierungsmaßnahmen als auch zur Darstellung des Energieverbrauches nach diesen Maßnahmen genutzt werden. Die Kosten der Verbrauchsanalyse sind gemäß der Heizkostenverordnung umlagefähig.
Auch für Mieter bietet die Verbrauchsanalyse viele Vorzüge: Dank der Darstellung ihrer Verbrauchsdaten über mehrere Jahre hinweg erhalten sie deutlich mehr Transparenz und Übersicht hinsichtlich des eigenen Energieverbrauches. Weiterhin bekommen die Mieter in der vierseitigen Analyse wertvolle und praktische Tipps rund um das Energiesparen. Dank INTAS können die Abrechnungen und die Verbrauchsanalyse ganz nach Wunsch auch im entsprechenden Corporate Design der Hausverwaltung ausgedruckt werden. Die Möglichkeit der einheitlichen Archivierungen rundet das Funktionspaket ab. Die Verbrauchsanalyse in Kombination mit INTAS führt zu einer deutlichen Prozessoptimierung, Reduzierung möglicher Fehlerquellen, zusätzlicher Transparenz sowie einem Plus an Wirtschaftlichkeit.
Wenn der Vermieter eine Wohnung mit hochwertigen Einrichtungsgegenständen ausgestattet oder vom Vormieter übernommen, aber kein Interesse an der Instandhaltung hat oder wenn der Vormieter die Wohnung mit hochwertigen Einrichtungsgegenständen ausgestattet hat, die...
Printer Friendly, PDF & Email
Bundesverfassungsgericht sieht Grundrechte der jungen Generation gefährdet
Neun junge Menschen, die zum Teil aus der Fridays-for-Future-Bewegung kommen, haben mit ihrer Beschwerde vor dem Bundesverfassungsgericht erreicht, dass die Bundesregierung in viel kürzerer Zeit viel...
Nachhaltige Quartiersentwicklung
Zu einem der innovativsten Bauvorhaben in Berlin zählt das Projekt Buckower Felder der STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH. Bemerkenswert sind die geplante CO2-neutrale Wärmeversorgung, die...
Frei
Bild Teaser
Das Vermögen privater Haushalte
Body Teil 1
Auf der Grundlage von Daten des Statistischen Bundesamtes wird ein Überblick über Entwicklung, Umfang und Struktur des Vermögens gegeben. Betrachtet
Sektorenkopplung
Der Spitzenverband der Wohnungswirtschaft GdW sowie der Marktführer für Energiedienstleistungen in Deutschland GETEC kooperieren. Inhalt der Kooperation wird in einem ersten Schritt die praktische...