Schadensersatz bei Fehlverhalten eines Handwerkers

Gericht: BGH
Urteil vom: 12.12.2012
Aktenzeichen: XII ZR 6/12

1106
Bild: Andrey Popov/stock.adobe.com
Bild: Andrey Popov/stock.adobe.com

Der Vermieter von Geschäftsräumen haftet für Schäden des Mieters, die diesem aufgrund der Verletzung einer mietvertraglichen Fürsorgepflicht durch einen von dem Vermieter mit Bauarbeiten in dem Mietobjekt beauftragten Handwerker entstehen.

Dieser Beitrag steht als PDF-Datei zur Verfügung.

Weiterlesen mit IVV-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie IVV-Digital oder IVV-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Redaktion (allg.)

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Schadensersatz bei Fehlverhalten eines Handwerkers
20.5.2020
Auch das Miet- und Immobilienrecht ist von der Corona-Krise betroffen. Gerichte mussten seit Ausbruch der Pandemie schon zahlreiche Urteile zu diesem Themenkomplex fällen. Auch wenn es sich um eine...
5.6.2020
Breitband-Ausbau
Die Telekom sucht den Schulterschluss mit der Wohnungswirtschaft, um den Glasfaser- Anschluss in Deutschland zu beschleunigen – möglichst bis in jede Wohnung.