Wohnungsräumung ohne Titel - kalte Räumung

Gericht: BGH
Urteil vom: 14.07.2010
Aktenzeichen: VIII ZR 45/09

1106
Bild: Bits and Splits/stock.adobe.com
Bild: Bits and Splits/stock.adobe.com

1. Die Räumung einer Mietwohnung ohne Räumungstitel stellt eine unerlaubte Selbsthilfe des Vermieters dar, für die er verschuldensunabhängig haftet. 2. Im Falle der unerlaubten Räumung muss der Vermieter darlegen und beweisen, dass der vom Mieter geltend gemachte und plausibel dargelegte Schaden nicht eingetreten ist. 3. Der Mieter muss die Anspruchsvoraussetzungen für den geltend gemachten und plausibel dargelegten Schaden nur dann beweisen, wenn der Vermieter ein aussagekräftiges Verzeichnis der in Besitz genommenen Gegenstände erstellt (Inventarverzeichnis) und deren Wert schätzen lässt.

Weiterlesen mit IVV-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie IVV-Digital oder IVV-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Redaktion (allg.)

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Wohnungsräumung ohne Titel - kalte Räumung
6.8.2018
Dass ein Mieter Anspruch darauf hat, die vollständigen eigenen Belege der Nebenkostenabrechnung einzusehen, ist keine Neuigkeit. Nun aber stellte die höchste Revisionsinstanz fest, dass auch die...
11.6.2018
Weist die Teilungserklärung einer Wohnungseigentümergemeinschaft einen Gartenanteil als „Ziergarten“ aus, darf der Eigentümer dieses Gartenteils ein mobiles Trampolin aufstellen. Dies entschied das...
4.4.2019
Es war eine höchst ungewöhnliche Situation, mit der ein Wohnungseigentümer im Großraum München konfrontiert wurde. Er hatte seine Ein-Zimmer-Wohnung einem Mieter wegen fortdauernder Ruhestörung...
30.7.2019
Nach dem Ende des Vertragsverhältnisses müssen Mieter zwingend die Schlüssel zu ihrem Objekt an den Eigentümer zurückgeben. Das dürfte auch jedem Betroffenen bewusst sein. Doch immer wieder kommt es...
5.2.2018
Wenn ein Eigentümer einen Räumungstitel gegen seinen Mieter besitzt, dann kann er diesem per einstweiliger Verfügung untersagen, das Objekt an Dritte unterzuvermieten. Das vor allem dann, wenn der...