Tipps zur (Dach-)Sanierung bei Glühwein und Punsch

Egal ob Flach- oder Steildach – mit einer energetischen Dachsanierung lässt sich ein erhebliches Maß an Energie einsparen. Welche Dämmstoffe und Aufbauten in Frage kommen, welche Fördermittel in Anspruch genommen werden können, dazu beraten Experten des EnergieBauZentrums.

FOTO: PIXELIO/R.STURM
FOTO: PIXELIO/R.STURM

Die Beratungen finden statt im Rahmen einer Themenwoche vom 12. - 16.12.16 in Hamburg und sind kostenlos. Dazu gibt es eine Sonderausstellung und Glühwein und Punch.

Auch Ratsuchende zu anderen Themen wie Wanddämmung, Fenster, Lüftung, Heizung und vieles mehr sind herzlich willkommen.

Informationen und Anmeldung beim EnergieBauZentrum, Tel. 040-35905-822 oder per E-Mail.

Termine: Montag, 12.12. bis Freitag, 16.12.16
Ort: EnergieBauZentrum im ELBCAMPUS, Kompetenzzentrum Handwerkskammer Hamburg, Zum Handwerkszentrum 1, 21079 Hamburg

Das EnergieBauZentrum Hamburg ist eine Kooperation zwischen der Handwerkskammer Hamburg und der Behörde für Umwelt und Energie. Es bietet Immobilieneigentümern, Bauherren und Fachleuten eine unabhängige Erstberatung zu allen Fragen der energetischen Gebäudeoptimierung und hat seinen Sitz im Weiterbildungszentrum der Handwerkskammer Hamburg, dem ELBCAMPUS. Öffnungszeiten: Mo, Mi, Fr 9-16 Uhr, Di 8-15 Uhr, Do 13-18 Uhr und jeden letzten Sa im Monat 10-14 Uhr.

►  SPECIAL Dach + Wand + Fassade in der Dezember-Ausgabe der IVV:

  • Beste wirtschaftliche Voraussetzungen für die BAU 2017, S26
  • Was Aussteller der Wohnungswirtschaft präsentieren werden, S.28
  • Wann rechnet sich das „Aufdoppeln“ alter Wärmedämmschichten?, S.34

Das Magazin für die Wohnungswirtschaft IVV immobilien vermieten & verwalten hält Sie auf dem Laufenden. Bestellen Sie Ihr Probeexemplar.

► Kennen Sie die IVV-Dämmstoffdatenbank? Hier sind 250 Dämmstoffe dokumentiert, vom unabhängigem IpeG-Institut geprüft und aktuell gehalten.

► Sie haben kürzlich modernisiert oder saniert und möchten Ihr gelungenes Projekt vorstellen? Schreiben Sie an ivv-magazin.redaktion@hussberlin.de

TIPP: Aufzeichnung des IVV-Fachwebinars zum Thema "KfW-Fördergelder beantragen für WEG und Verwalter" im HUSS Shop (49 Euro zzgl. MwSt.)

Weiterführende Links:
www.energiebauzentrum.de

Bei Beginn eines Mietverhältnisses sind sich die Parteien noch sympathisch, haben Sie sich ja gerade erst auf den Abschluss eines Mietvertrages geeinigt. Streitigkeiten entstehen erst später, nach dem Einzug der Mieter oder bei ihrem Auszug. Und plötzlich ist man...
Printer Friendly, PDF & Email
30.5.2019
Spendenaktion für Berlin
Zu verschiedenen Anlässen wird die GASAG insgesamt 50.000 € über Spendengutscheine verteilen. Mit einem persönlichen Code können Teilnehmer diese an unterschiedliche Projekte weiterverteilen. Damit...
17.9.2019
Kostenfreier Expertenkreis
Die ZEBAU GmbH veranstaltet am 24. September 2019 von 16 bis 19 Uhr einen kostenfreien Expertenkreis im Dialoghaus Hamburg zum Thema „Gesundes Raumklima“. ArchitektInnen, IngenieurInnen...
25.9.2020
Zum 01.11.2020 tritt das Gebäudeenergiegesetz in Kraft, in dem das Energieeinspargesetz, die Energieeinsparverordnung und das Erneuerbare- Energien-Wärmegesetz zusammengeführt werden. Dies bringt...
2.9.2021
Verbände machen Faktencheck
Ist die „Mietpreisexplosion“ ein falsches Bild der Wohnungsmarktdiskussion, das maßgeblich von den Internetportalen vermittelt wird? Die Branchenverbände IVD und BBU kritisieren genau das.
29.11.2019
Welche Technologie passt?
Im Gebäudesektor werden durch Heizung, Kühlung, Warmwasseraufbereitung oder Beleuchtung etwa ein Drittel der Treibhausgas-Emissionen verursacht, so das Deutsche Energieberater-Netzwerk e. V. (DEN)...
8.7.2019
Schaffung bezahlbarer Wohnungen
Bietet serielles Bauen Perspektiven für kostengünstiges und energieeffizientes Bauen? Die ZEBAU GmbH lädt am 18. September 2019 in das Haus des Sports in Hamburg, um dieser Frage im Fachforum...