WHS baut in Böblingen-Dagersheim 28 Reihenhäuser

Die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) läutete dieser Tage die nächste Phase ihres Projekts „Goethe15“ in Böblingen-Dagersheim ein und startete den Vertrieb. Ab Dezember 2017 entstehen 28 innovativ gestaltete Vier-Zimmer-Reihenhäuser mit jeweils rund 131 Quadratmeter Wohnfläche in ruhiger und grüner Lage.

In Böblingen-Dagersheim baut die WHS derzeit 28 Reihenhäuser. Unverbindliche Illustration. Foto: Wüstenrot Haus- und Städtebau
In Böblingen-Dagersheim baut die WHS derzeit 28 Reihenhäuser. Unverbindliche Illustration. Foto: Wüstenrot Haus- und Städtebau

Die modernen Reihenhäuser werden in sieben Reihen zu je vier Häusern errichtet. Es soll angenehme Freiräume und nachbarschaftsbildende Zwischenräume geben. Für einen hohen Wohnkomfort sollen die jeweils rund 17 Quadratmeter geräumigem Südbalkons, die schattenspendenden Nordterrassen sowie Gärten sorgen. Je zwei Carport-ähnliche Stellplätze finden sich direkt vor der Haustüre.

Großzügige Innenraumgestaltung

Jedes Haus bekommt eine offen gestaltete Wohnetage mit Küche sowie einen Ess- und Wohnbereich, die von den Außenbereichen optimal ergänzt werden. Darüber befinden sich die Schlaf- und Kinderzimmer sowie ein helles Tageslichtbad. Der Eingangsbereich mit Gäste-WC und großem Abstellraum liegt im Sockelgeschoss. Wohn- und Schlafzimmer sollen mit einem Eiche-Parkettböden ausgestattet werden. In Bad und Küche vermitteln großformatige Fliesen sowie Markenarmaturen und -ausstattung ein modernes Gesamtbild. Die Eckhäuser bieten zusätzlich die Möglichkeit, auf Wunsch einen Kaminanschluss einbauen zu lassen. Die Kaufpreise betragen – je nach Ausstattung – zwischen 460.000 und 490.000 Euro.

Urbaner Komfort in grüner Umgebung

Trotz des ländlichen Ambientes, in dem die Reihenhäuser in Böblingen-Dagersheim stehen, lassen sich hier sämtliche städtische Annehmlichkeiten genießen. Der Ort verfügt neben einer ausgebauten Nahversorgung und Infrastruktur auch über eine gute Verkehrsanbindung. So sind die City, Autobahnen oder das Umland mit dem Bus, der Bahn oder dem Auto schnell und einfach erreichbar. Die Landeshauptstadt Stuttgart ist mit dem Auto circa eine halbe Stunde entfernt.

Die Übergabe an Eiegntümer und Mieter ist für Mai 2019 geplant.

Die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) ist ein Tochterunternehmen des Vorsorge-Spezialisten Wüstenrot & Württembergische.

Das Gesetz bietet verschiedene Möglichkeiten für einen Vermieter die Miete seines Wohnungsmieters zu erhöhen. Eine davon ist die Erhöhung nach Vergleichswohnungen, auf die häufig in kleineren Gemeinden ohne qualifizierten Mietspiegel zurückgegriffen wird. Bei der...
Printer Friendly, PDF & Email
19.5.2017
Größter Anbieter von Wohnraum in der Region
Aktuell befinden sich bei der GWG 109 Wohneinheiten in insgesamt 12 Mehrfamilienhäusern im Bau. Weitere 108 und ein Kindergarten stehen vor der Baugenehmigung.
30.9.2019
Gewobag und Interhomes AG
Pankow gehört jetzt schon zu den beliebtesten Stadtbezirken Berlins. Hierhin zogen 4.883 Menschen im Jahr 2017 (Zuzug nach Berlin insgesamt in 2017: 41.308). Wohnungen werden dringend benötigt. Rund...
25.1.2019
Bezahlbarer Wohnraum für Berlin
Im Lichtenberger Neubaugebiet „Mein Falkenberg“ hat die Gewobag den ersten Bauabschnitt auf ihrem über 71.000 m² großen Teilstück fertiggestellt. Ab April 2019 können die ersten Mieter in 110...
25.2.2019
Nahwärmeversorgung
Geplant war eine geothermische Wärmeversorgung oder ein Blockheizkraftwerk. Nachdem sich beides nicht realisieren ließ, fiel die Entscheidung für ein Nahwärmenetz mit Holzpellets als Energiequelle...
30.4.2019
Barrierearme Bauweise
Die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) hat mit der Vermietung ihres neuen Mehrfamilienhause in Landau begonnen. Der Wohnungsmix aus 1- bis 5-Zimmer-Wohnungen mit Wohnflächen zwischen circa 33...
13.3.2020
Die mehr als 25.000 Einwohner großen Stadt Ludwigsfelde befindet sich etwa 11 km südlich der Berliner Stadtgrenze. Auf einem Grundstück im Zentrum entstehen 119 Wohnungen, 14 Reihenhäuser und 7...