Ungewöhnliches Mieterprojekt

Wohnen mit Federvieh

Die Baugesellschaft Hanau vermietet Wohnungen mit Huhn. Die kommunale Baugesellschaft bietet ihren Mietern an, in den Wohnanlagen, wo es der Platz erlaubt, Hühnerställe mit Hühnern anzumieten, die von den Bewohnern betreut werden. Jetzt hat Deutschlands schnellster Sprinter, Julian Reus, die Patenschaft über dieses ungewöhnliche Mieterprojekt übernommen.

Hahn im Korb: Rekordsprinter Julian Reus. FOTO: Baugesellschaft Hanau
Hahn im Korb: Rekordsprinter Julian Reus. FOTO: Baugesellschaft Hanau

Ziele des Projekts: Reduzierung des Bioabfalls, Stärkung des sozialen Zusammenhalts, da sich für das Projekt oft Mietergemeinschaften bilden, ein Stück Natur in die Stadt und zu den Stadtkindern zu holen und Senioren ein sinnvolles Hobby geben. Zum Dank gibt’s für die Mieter jeden Tag frische Eier von glücklichen Hühnern.

Inzwischen betreuen Mieter fünf Hühnerställe. Sie sind artgerecht konzipiert, haben geschützte Legebereiche, viel Frischluft und einen Auslauf, der von den Tieren kräftig zum Scharren genutzt wird.

Der 31-jährige Julian Reus, aktueller deutscher Rekordhalter über 100 Meter und Vize-Europameister mit der Staffel, ist in Hanau geboren und hat somit eine natürliche Nähe zu dem außergewöhnlichen Projekt. Die Baugesellschaft Hanau will mit Hilfe des sympathischen Sportlers die Idee noch populärer machen. „Julian Reus ist ein echter Sympathieträger“, erklärte dazu der Geschäftsführer des Unternehmens, Jens Gottwald. Für die Kampagne wurden sowohl Fotoaufnahmen mit Reus und Hühnern gemacht, als auch ein Video zum Einsatz in den digitalen Medien gedreht.

Weiterführende Links:
https://bau-hanau.de/

Schließen zwei Mieter einen Mietvertrag ab, haften beide dem Vermieter auf die volle Miete. In nicht wenigen Fällen kommt es aus den unterschiedlichsten Gründen dazu, dass ein gemeinsames Zusammenleben der Mieter in der gemeinsamen Wohnung nicht mehr möglich oder...
Printer Friendly, PDF & Email
4.3.2021
Objektverwaltung
Ihre Mietinteressenten füllen Formulare handschriftlich aus? Sie tippen die Informationen anschließend manuell in Ihr Verwaltungssystem ein? Diese Art von vorsinflutartiger Datenverwarbeitung sollte...
25.7.2019
Wilhelmshavener Spar- und Baugesellschaft
Auf dem Areal der „Wiesbadenbrücke“ errichtet die Wilhelmshavener Spar- und Baugesellschaft in den kommenden Jahren rund 300 moderne Mietwohnungen mit Wasserblick. Das Investitionsvolumen beträgt mehr...
28.12.2020
Es ist ein imposanter Blick vom Wilhelmshavener Bontekai auf das Areal der Wiesbadenbrücke, mitten im großen Hafen. Drei Kräne, unzählige Baufahrzeuge und Bauarbeiter sowie ein fast fertiggestellter...
20.8.2021
Während und nach der Pandemie
In der Corona-Pandemie haben sich viele Menschen Haustiere zugelegt. Mehr Katzen, Hunde, Nutztiere in Wohnungen und Gebäuden haben aber auch zu mehr Streit mit Vermietern geführt. Hier sind einige...
6.8.2019
Quartiersumgestaltung
Die GEWOFAG München hat in den letzten Jahren die Siedlung Sendling aus den 1930er und 1950er Jahren umfassend erneuert. Im Rahmen des Programms „IQ – Innerstädtische Wohnquartiere“ hat die städtische...
4.9.2020
„Gewohnt gut“-Auszeichnung geht im August 2020 nach Schwedt
In Schwedt hat die Wohnungsbaugenossenschaft Schwedt eG auf dem Julian-Marchlewski-Ring attraktiven, generationen- und zukunftsgerechten Wohnraum geschaffen. Für die Modernisierung und Neugestaltung...