WEG-Entscheidung

Betrieb einer Warmwasser-Zirkulationspumpe in der Nacht

In einer Wohnungs-Eigentümergemeinschaft müssen sich die Mitglieder oftmals einigen. Im vorliegenden Fall hatte eine Eigentümerin ihrem Mieter warmes Wasser rund um die Uhr versprochen. Die Gemeinschaft verwahrte sich jedoch davor, die Kosten für diesen Service begleichen zu müssen.

Was die WEG beschließt, kann manchmal verwirrend sein. BILD: TOMICEK/LBS
Was die WEG beschließt, kann manchmal verwirrend sein. BILD: TOMICEK/LBS

Technisch gesehen, wäre die Bereitstellung von warmen Wasser auch nachts möglich gewesen. Dann wäre die vorhandene Zirkulationspumpe eben nicht nur tagsüber, sondern auch nachts in Betrieb gewesen.

Die Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) hatte sich aber auf eine Gebrauchsregelung geeinigt, wonach sie wochentags von 23:30 Uhr bis 5:30 Uhr abgeschaltet werden solle.

Man bot der Eigentümerin an, die Pumpe künftig auch nachts zu betreiben, wenn sie die Kosten dafür übernehme. Dazu war sie nicht bereit, sie forderte eine Beteiligung aller Mitglieder.

Das Urteil: Ein längerer zeitlicher Vorlauf, ehe nach Aufdrehen des Hahns das Wasser richtig warm werde, sei Bewohnern während der Nacht zuzumuten, entschied die Justiz. Ein Dauerbetrieb könne nicht als zwingend nötig erachtet werden, zumal ja die meisten nächtlichen Verrichtungen wie Zähneputzen oder Hände-waschen nach dem Toilettenbesuch auch mit kaltem Wasser problemlos möglich sei. Zeitgemäßes ökonomisches und ökologisches Handeln spreche für ein Abschalten der Zirkulationspumpe in der Nacht.

Amtsgericht Remscheid, Aktenzeichen 7 C 152/16

Quelle: LBS Infodienst Recht & Steuern

► IVV-Webinar am 25. Januar: Update WEG- Recht − Überblick aktuelle Rechtsprechung und Relevanz für die Verwalterpraxis - Webinar verpasst? Eine Aufzeichnung im MP4-Format stellen wir im Shop zur Verfügung

► Noch mehr Urteile? In der IVV-Mietrechts-Datenbank finden Sie Information für fast jeden Fall.

Die Dokumentation von Baufortschritt und -mängeln ist zeitaufwändig. Baudokumentations-Apps für Tablets oder Smartphones minimieren den Aufwand. Die Auswertungsmöglichkeiten sind auch für Hausverwalter interessant. Die IVV-Marktübersicht vergleicht die wichtigsten...
Printer Friendly, PDF & Email
4.10.2017
Bewusst heizen und lüften
Wenn es draußen kalt und ungemütlich wird, beginnt in deutschen Haushalten das Hantieren mit den Heizungsreglern. Dabei ist Vorsicht geboten: Wer zu wenig heizt, friert nicht nur, sondern riskiert...
7.8.2018
Heizungsarten und Wohnkomfort
Stöhnen Sie auch über Temperaturen oberhalb von 30 Grad und kaum einer Abkühlung der Wohnräume in der Nacht? Machen Sie sich doch einmal coole Gedanken zu einer kühlenden Heizung: Eine Wärmepumpe, die...
3.8.2018
... und darf deshalb nicht auf den Mieter umgelegt werden. So entschied das Amtsgericht Berlin-Charlottenburg. Es gab damit den klagenden Mietern Recht.
5.6.2019
Familienfreundliches Konzept in City-Lage
UNITAS investiert 12,5 milionen Euro in den Neubau, der im April 2020 fertiggestellt werden soll. Die Miete soll teilwiese unter 10,00 Euro / Quadratmeter entsprechen.
14.5.2018
Reduktion von CO2-Emmissionen
Im Gebäudebestand schlummert ein hohes Klimaschutzpotenzial – so auch im Hattinger Wohnviertel „SüdstadtGarten“. Aus diesem Grund modernisiert die Hattinger Wohnungsbaugesellschaft hwg rund 1.000...
29.11.2017
Kostenloser Download Ihrer Fachzeitschrift
Um das Zusammenleben von Mietern zu regeln, ist es sinnvoll eine Hausordnung zu erstellen. Darin werden Pflichten des Mieters festgelegt und Konflikte zwischen den Mietparteien im Vorfeld vermieden...