WEG-Entscheidung

Betrieb einer Warmwasser-Zirkulationspumpe in der Nacht

08.01.2018

In einer Wohnungs-Eigentümergemeinschaft müssen sich die Mitglieder oftmals einigen. Im vorliegenden Fall hatte eine Eigentümerin ihrem Mieter warmes Wasser rund um die Uhr versprochen. Die Gemeinschaft verwahrte sich jedoch davor, die Kosten für diesen Service begleichen zu müssen.

Was die WEG beschließt, kann manchmal verwirrend sein. BILD: TOMICEK/LBS

Technisch gesehen, wäre die Bereitstellung von warmen Wasser auch nachts möglich gewesen. Dann wäre die vorhandene Zirkulationspumpe eben nicht nur tagsüber, sondern auch nachts in Betrieb gewesen.

Die Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) hatte sich aber auf eine Gebrauchsregelung geeinigt, wonach sie wochentags von 23:30 Uhr bis 5:30 Uhr abgeschaltet werden solle.

Man bot der Eigentümerin an, die Pumpe künftig auch nachts zu betreiben, wenn sie die Kosten dafür übernehme. Dazu war sie nicht bereit, sie forderte eine Beteiligung aller Mitglieder.

Das Urteil: Ein längerer zeitlicher Vorlauf, ehe nach Aufdrehen des Hahns das Wasser richtig warm werde, sei Bewohnern während der Nacht zuzumuten, entschied die Justiz. Ein Dauerbetrieb könne nicht als zwingend nötig erachtet werden, zumal ja die meisten nächtlichen Verrichtungen wie Zähneputzen oder Hände-waschen nach dem Toilettenbesuch auch mit kaltem Wasser problemlos möglich sei. Zeitgemäßes ökonomisches und ökologisches Handeln spreche für ein Abschalten der Zirkulationspumpe in der Nacht.

Amtsgericht Remscheid, Aktenzeichen 7 C 152/16

Quelle: LBS Infodienst Recht & Steuern

► IVV-Webinar am 25. Januar: Update WEG- Recht − Überblick aktuelle Rechtsprechung und Relevanz für die Verwalterpraxis - Webinar verpasst? Eine Aufzeichnung im MP4-Format stellen wir im Shop zur Verfügung

► Noch mehr Urteile? In der IVV-Mietrechts-Datenbank finden Sie Information für fast jeden Fall.

Suchbegriffe: GebrauchsregelungWEG-RechtWarmwasserZirkulationspumpe

Weitere Artikel

                                                                                                                                                               

In der aktuellen IVV lesen Sie:

Stadt und Land legt Grundstein für erstes Typenhaus
IVV-Serie: Kommunale Wohnungsbauinitiativen: Schwarmstadt Regensburg