Technik, Sicherheit und Recht

Homeoffice ganz professionell

Die Corona-Pandemie zwingt viele zur Telearbeit. Aber wie lässt sich das Arbeiten vom Homeoffice aus technisch realisieren und was sollte man dabei in punkto Sicherheit und Recht beachten?

1105
Corona zwingt viele zur Telearbeit, aber sie bietet auch außerhalb von Pandemie­zeiten Vorteile. Bild: Dell/Shutterstock
Corona zwingt viele zur Telearbeit, aber sie bietet auch außerhalb von Pandemie­zeiten Vorteile. Bild: Dell/Shutterstock

Das Arbeiten von zu Hause aus ist derzeit für viele eine Notwendigkeit. Aber auch außerhalb von Pandemiezeiten hat die Telearbeit Vorzüge: Arbeitszeiten lassen sich flexibler gestalten, Beruf und Privatleben besser vereinbaren, zeitraubende Anfahrten vermeiden, Fahrtkosten und CO2-Emissionen einsparen. Doch was ist und was kann Telearbeit eigentlich? Welche Vor- und Nachteile bringt sie für Unternehmen und Mitarbeiter, wo liegen die Grenzen? Welche technischen Voraussetzungen müssen geschaffen, welche Sicherheitsvorgaben und rechtlichen Aspekte beachtet werden?

Weiterlesen mit IVV-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie IVV-Digital oder IVV-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Marian Behaneck

Marian Behaneck
freier Autor

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Homeoffice ganz professionell
Seite 32 bis 33
3.3.2021
Praktische Tipps
4.5.2021
Homeoffice in der Immobilienverwaltung (Teil 4)
Homeoffice ist nicht für jeden Mitarbeiter geeignet. Wer zu Hause arbeitet, muss sich selbst motivieren können. Selbstdisziplin und die Fähigkeit, Ziele, Grenzen und Prioritäten zu setzen gehören dazu...
26.10.2020
Webbasiertes ERP-System
Haufe axera, das webbasierte ERP-System des Freiburger IT-Spezialisten Haufe, ermöglicht Mitarbeitern von Wohnungsunternehmen und Immobilienverwaltungen effizientes und zeitgemäßes Arbeiten an jedem...
29.7.2021
Homeoffice in der Immobilienverwaltung (Teil 6)
Seit über einem Jahr ist das Homeoffice fester Bestandteil vieler Hausverwaltungen. Nach der anfänglichen Überwindung von Digitalisierungsdefiziten dürften die positiven Aspekte, wie die Verbesserung...
26.10.2020
Home Office im Quartier
Das Landeswirtschaftsministerium und der Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft in Niedersachsen und Bremen (vdw) haben ein „Smart-Living-Cluster“ gegründet.
26.10.2020
Webbasierte Software
Digitalisierung leicht gemacht. Für mehr Effizienz im Büro – und natürlich im Homeoffice. Dafür steht die webbasierte Hausverwaltungssoftware Immoware24 – in diesen unruhigen Zeiten noch mehr als je...