Studie untersucht Wärmecontracting-Modelle

Politischer Druck für mehr Klimaschutz wird anhalten

Wie können Genossenschaften der Verpflichtung zum Klimaschutz gerecht werden, ohne ihre Mitglieder wirtschaftlich zu überfordern? Eine Optimierung der Heizungsanlagen bietet große Potenziale im Gebäudebestand, wie eine Studie zum Wärmecontracting zeigt.
1105
Abb. 1 Bild: iwb mbH
Abb. 1 Bild: iwb mbH

Die Zahl der extremen Wetterereignisse in Deutschland hat sich in den letzten 50 Jahren verdreifacht und schon die sehr heißen Sommer 2018 und 2019 lassen die Natur leiden und zukünftige Veränderungen erahnen. Darum fordern die Menschen konkrete und auch schnelle Klimaschutzmaßnahmen. Aus diesem gesellschaftlichen Druck entsteht politischer Druck, wie die letzten Wahlen in der EU und in Deutschland zeigen.

Weiterlesen mit IVV-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie IVV-Digital oder IVV-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Norbert Raschper

Norbert Raschper
Professor für Technisches Immobilienmanagement an der EBZ und, Geschäftsführer der iwb Immobilienwirtschaftliche Beratung mbH

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Politischer Druck für mehr Klimaschutz wird anhalten
Seite 28 bis 29
4.6.2020
Initiative Wohnen.2050 teilt Wissen und Erfahrung
Die Wohnungswirtschaft muss verbindlich die gesetzten Klimaziele erreichen. Die neu gegründete Initiative Wohnen.2050 will Know-how bündeln, die Zusammenarbeit und den Austausch fördern. So sollen...
5.12.2019
Landesweite Initiative zur Verwirklichung des Klimaschutzes
Die Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte|Wohnstadt (NHW) hat auf der Expo Real 2019 ihre „Initiative Wohnen 2050“ ins Leben gerufen. Deren Ziel: die Vernetzung der deutschen Wohnungswirtschaft...
4.6.2020
Reform-Entwurf jetzt in der parlamentarischen Abstimmung
Bis zur Sommerpause soll der Bundestag ein modernisiertes Wohnungseigentumsgesetz beschließen. Verwalterverbände glauben, dass die Reform Hürden für die energetische Sanierung abbaut – der...
4.2.2020
Häufigere Verbrauchsinformation soll Klimaschutz stärken
Mit der novellierten Energieeffizienzrichtlinie (EED) will die Europäische Union den Klimaschutz weiter voranbringen. Unter anderem muss dazu der Heizenergieverbrauch im Gebäudesektor sinken. Eine...
31.5.2021
Interview zur Sanierungswelle
Das EU-Strategiepapier zur Sanierungswelle im Gebäudebestand hat im Herbst letzten Jahres hohe Wellen geschlagen. Jetzt hört man nichts mehr davon. Still ruht der See? Ganz im Gegenteil. Jetzt hat der...
4.5.2021
Deutsche Wohnen Bilanz 2020
Die börsennotierte Deutsche Wohnen blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2020 zurück. Die Vertragsmieten bewegten sich mit 837,6 Mio. Euro etwa auf Vorjahresniveau. Das Ergebnis stieg um 12 Prozent auf...