Fit in Mietrecht

Professionelle Immobilienverwalter müssen sich im Mietrecht auskennen und die neuesten Urteile beachten. Das Aufgabenfeld umfasst die Wohnungsvermittlung, die Berechnung von Mietpreisen und Mieterhöhungen sowie Schönheitsreparaturen. Neuerungen wie die Mietpreisbremse und das neue Bundesmeldegesetz sind zu beachten. Der VDIV Niedersachsen/Bremen e. V. widmet diesem Tätigkeitsfeld ein eigenes Forum am 23. August in Hannover.

BILD: PIXELIO/R.STURM
BILD: PIXELIO/R.STURM

Ein umfangreiches Fachprogramm wartet auf den Besucher: Neben einem Update zur Mietrechtsprechung geben Experten praktische Tipps zur Anwendung des
Mietrechts und informieren über Fallstricke bei der Wohnungsübergabe, den Umgang mit Schönheitsreparaturen und Möglichkeiten zur Mieterhöhung nach
Modernisierung und Umbau.

Infos und praktische Tipps gibt es auch zur Handhabung von Flächenabweichungen und daraus resultierenden Konsequenzen sowie über den Umgang und die rechtlichen Folgen bei Schimmel in Mietwohnungen.

Verwalter von Miet- oder Sondereigentum sollten das Forum für die persönliche Weiterbildung im Mietrecht nutzen. Sie kommen mit Partnern, Kollegen und Experten ins Gespräch. Gleichzeitig präsentieren zahlreiche Unternehmen ihre Produkte und Dienstleistungen.

Termin: 23. August 2016
Veranstalter: Dachverband Deutscher Immobilienverwalter e.V. (DDIV), Verband der Immobilienverwalter Niedersachsen/ Bremen e.V. (VDIV)
Veranstaltungsort: H4Hotel Hannover Messe, Würzburger Straße 21, 30880 Laatzen

Programm und Anmeldung (PDF)

Nutzen Sie für die Recherche und den Überblick unsere Mietrechts-Datenbank

Über die Mietpreisbremse wurde in den Medien viel berichtet, doch wann ist sie anwendbar? Anhand dieser Checkliste können Sie prüfen, ob sie bei der Bestimmung der neuen Miete die Mietpreisbremse beachten müssen.
Printer Friendly, PDF & Email
6.12.2017
Neubau und Sanierung
Der anstehende Jahreswechsel bringt wieder neue Gesetze und Richtlinien. Was Bauherren beim Neubau und bei der Sanierung von Gebäuden beachten sollten.
18.1.2019
Wohnungspolitische Debatten und Entscheidungen
Zum Jahresende 2018 schienen sich die wohnungspolitischen Entscheidungen zu überschlagen. Tatsächlich beschlossen hat der Gesetzgeber allerdings nur die Verschärfung der Mietpreisbremse. Alles andere...
16.1.2019
Seit 1.1.2019 gelten neue Regeln im Mietrecht
Seit Anfang des Jahres gilt eine verschärfte Mietpreisbremse. Vermieter sind nun verpflichtet, bei der Wiedervermietung vor Vertragsabschluss unaufgefordert die Höhe der bisherigen Miete zu nennen.
21.8.2019
Bundesverfassungsgericht
Das Bundesverfassungsgericht hat festgestellt, dass die Mietpreisbremse nicht gegen das Grundgesetz verstößt. Damit ist eine Berliner Vermieterin mit ihrer Verfassungsbeschwerde gescheitert.
6.8.2019
Heizung mit regenerativen Energien
Immer mehr Gebäude werden von Solarthermieanlagen, KWK-Anlagen und Wärmepumpen beheizt. Was ist bei der Betriebskostenabrechnung zu beachten?
10.8.2018
Tipp der IVV-Redaktion
Die EU-Datenschutzgrundverordnung ist seit dem 25. Mai 2018 in Kraft. Sämtliche Branchen, insbesondere Arbeitgeber, sind betroffen – selbst Vermieter haben einiges zu beachten und sind einem hohen...