Wäsche aufhängen auf dem Balkon

Im Sommer möchten Mieter auf den Trockner verzichten und die Wäsche auf dem Balkon aufhängen. Darf der Vermieter das verbieten?

1167
Bild: M. Eisinger
Bild: M. Eisinger

Aus dem Tatbestand

Vermieter müssen ihren Mietern das Trocknen von Wäsche ermöglichen. Zwar können sie in der Hausordnung untersagen, Wäsche auf dem Balkon aufzuhängen. Gibt es aber nur wenige oder eingeschränkte andere Trocknungsmöglichkeiten, haben sie damit vor Gericht wenig Chancen
(AG Brühl, Az. 21 C 256/00).

War das Wäschetrocknen auf dem Balkon schon immer erlaubt oder langjährig geduldet, kann es der Vermieter nicht nachträglich verbieten
(LG Nürnberg-Fürth, Az. 7 S 6265/89).

Aus den Entscheidungsgründen

Mieter dürfen auch Vorrichtungen zum Wäschetrocknen auf dem Balkon aufstellen oder anbringen. Sie sollten allerdings darauf achten, nicht durch Dübel-Löcher in den Außenwänden die Bausubstanz zu schädigen oder die Wärmedämmung zu durchlöchern.

Dennoch können Vermieter grundsätzlich alles untersagen, was den optischen Eindruck des Hauses beeinträchtigt. Dies kann zum Beispiel Wäsche betreffen, die von der Straße aus zu sehen ist. Ragt ein Wäscheständer nur wenige Zentimeter über eine blickdichte Balkonbrüstung hinaus, gilt dies jedoch noch nicht als optische Beeinträchtigung (AG Euskirchen, Az. 13 C 663/94).

Das Landgericht Nürnberg-Fürth hat im oben genannten Urteil auch betont, dass der Vermieter keinen Anspruch auf ein vollkommen identisches Aussehen aller Balkone hat – insbesondere dann, wenn der Balkon zum Hinterhof hinausgeht.

Quelle: D.A.S. Leistungsservice

Lesen Sie auch:

Verbotsklauseln zum Wäschentrocknen in der Wohnung überwiegend ungültig 
Vermieter hat für eine Trockenmöglichkeit für Wäsche zu sorgen
Die Hausordnung: Was Vermieter beachten müssen

► Suchen und Finden Sie weitere, aktuelle Mietrechtsurteile für Vermieter

Stöbern Sie in unserer Datenbank. Hier finden Sie zu (fast) jedem Problem ein Mietrechtsurteil.

In jeder Printausgabe finden Sie relevante Miet- oder WEG-Rechtsurteile kommentiert. Für Abonnenten ist in jedem Heft die vierseitige Beilage RECHTkompakt inklusive


 

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) schreibt vor, dass zu Prozessen, bei denen personenbezogene Daten verarbeitet werden, der Verantwortliche Verfahrensverzeichnis führen muss. Insbesondere bei einer Prüfung durch die Datenschutzbehörden muss der Verantwortliche...

Redaktion (allg.)

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Wäsche aufhängen auf dem Balkon
22.6.2021
Pilotprojekt in Gelsenkirchen
Die Mieter:innen des Düsseldorfer Wohnquartiers „Schöffenhöfe“ können sich freuen: Sie gehen weder vergeblich in den Keller, um nach einem freien Trockner zu sehen, noch können Münzen für den Betrieb...
29.1.2021
Die Funktionen des Smart Meter Gateway
Mit dem Ziel, die Energiewende im Gebäudebereich voranzutreiben, hat die Bundesregierung im Jahr 2016 das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende (GDEW) auf den Weg gebracht und damit gleichzeitig...
6.4.2020
Messen SHK und IFH wegen Corona-Krise verschoben
Die großen Sanitär- und Heizungsmessen des Jahres sind verschoben worden. Die IVV bietet einen kleinen Ersatz und präsentiert an dieser Stelle eine Auswahl der Produktneuheiten, die eigentlich in...
26.10.2020
Auf Starkregen und Hitze vorbereitet
Gebäude an den Klimawandel anpassen – wie geht das? Dazu forscht Professor Thomas Naumann an der Hochschule für Technik und Wirtschaft, Dresden. Er ist tief beeindruck von der Wiederholbarkeit der...
2.12.2020
Aufzugsprojekt
Deutschland, deine Nachbarn; Deutschland, deine Bürokratie! Rund acht Jahre lang musste eine Miteigentümergemeinschaft in Berlin-Friedenau um den barrierefreien Zugang zu den Wohnungen in ihrem...