Behutsame Quartiersentwicklung Berlin-Friedrichshain

Die WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte ist eine fleißige Bauherrin für Berlin. Im Bezirk Friedrichshain wurde der Startschuss gegeben für drei Neubauten an der Modersohnstraße. Nahe dem Osthafen entstehen insgesamt 110, überwiegend barrierefreie Mietwohnungen, davon 17 Trägerwohnungen, und eine KiTa in drei sechsgeschossigen Stadthäusern.

Im Rudolfkiez entstehen 110 neue Wohnungen. Foto: Tina Merkau
Im Rudolfkiez entstehen 110 neue Wohnungen. Foto: Tina Merkau

Aufwertung ohne Gentrifizierung

Dem Baustart ging ein intensives Partizipationsverfahren voran. In mehreren Informationsveranstaltungen wurden mit den Anwohner:innen Varianten für die Aufstockung der Bestandsgebäude der WBM und für Neubauten in diesem Gebiet diskutiert und gemeinsam die Freiflächen nach deren Bedürfnissen neugestaltet.

Im Ergebnis beginnt nun der erste Bauabschnitt mit 110 neuen Wohnungen. Die Fertigstellung ist für Sommer 2023 geplant.

Im Partizipationsverfahren setzte die WBM eine neu entwickelte App des Berliner Start-ups „form follows you“ ein, die Anwohner:innen durch anschauliche 3D-Darstellungen der Planung ein besseres Verständnis für die Planungen verschaffte und so eine Diskussion zwischen Lai*innen und Expert*innen auf Augenhöhe ermöglichte. 

Christina Geib und Steffen Helbig, Geschäftsführung der WBM: „Im grünen Kiez zwischen Osthafen und Rudolfplatz entwickeln wir behutsam ein bestehendes Quartier weiter und schaffen auf eigenen Grundstücken günstigen, neuen Wohnraum. Durch Lückenschließungen betreiben wir Stadtreparatur und schaffen mit den neuen Grünanlagen und einer KiTa einen Mehrwert fürs gesamte Quartier. Das ist Aufwertung ohne Gentrifizierung.“

Bezirksstadtrat von Berlin-Friedrichshain, Florian Schmidt: „Es ist wichtig, dass auch in der Innenstadt gebaut wird, und zwar für die Bevölkerungsgruppen, die sich keine teuren Eigentumswohnungen leisten können und auf moderate Mieten angewiesen sind. In der Abwägung der Bedarfe nach Grün und leistbarem Wohnen haben wir hier gemeinsam mit den Anwohner:innen und der WBM einen guten, tragfähigen Kompromiss gefunden.“

Der Steckbrief zum Projekt:

Lage                            Modersohnstraße 61, 67A, 72, 10247 Berlin-Friedrichshain
Projekt                        Neubau
Wohneinheiten          110 Mietwohnungen, davon 38 gefördert (WBS; 6,60/qm nettokalt), 67 barrierefrei
Gebäude                     drei Stadthäuser mit je sechs Geschossen
Besonderheiten         überwiegend barrierefrei, alle Wohnungen mit Balkon der Terrasse, KiTa im EG
Baustart                      Quartal 04/2021
Fertigstellung             Quartal 03/2023
Architekten                 S&P Sahlmann, Förder Landschaftsarchitekten

Gewerbemietverhältnisse sind oft befristet. Wenn keine Befristung vorliegt, läuft das Mietverhältnis zeitlich unbegrenzt. Will der Vermieter kündigen, muss er dies mittels einer ordentlichen Kündigung tun. Eine solche ordentliche Kündigung erfolgt mit der...
Printer Friendly, PDF & Email
29.12.2020
Die WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH beginnt mit dem Bau von 210 neuen Wohnungen auf der Fischerinsel. Auf der Fischerinsel / Ecke Mühlendamm werden in der historischen Mitte Berlins neue...
9.7.2021
Soll ein Mietshaus modernisiert werden, löst das bei Mieter:innen mitunter Ängste aus: Kann ich mir die Miete nach der Modernisierung noch leisten? Die Wohnungswirtschaft gibt jetzt ein positives...
25.8.2021
Nachverdichtung
Die Fischerinsel ist ein besonders exponierter Standort in der historischen Mitte Berlins. Hier baut die WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH 210 neue Mietwohnungen. Die Mischung aus Wohnungen...
2.11.2021
Bau für ein neues Zuhause
In der Quedlinburger Straße 45 rollen seit heute die Bagger. Hier in Berlin-Charlottenburg baut die Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH (WBM) 146 Wohnungen, eine Kita mit 60 Plätzen und einen...
6.5.2022
In Berlin-Charlottenburg baut die WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte 146 Wohnungen für Geflüchtete. Auf dem ehemaligen Gewerbegrundstück in der Quedlinburger Straße 45 entsteht Wohnraum mit...
8.10.2020
Baukosten
Ist immer mehr Neubau die Antwort auf den angespannten Mietmarkt in Städten? Eine Analyse von immowelt.de zeigt das Verhältnis von Neubauzahlen und Mietpreisen der letzten 10 Jahre. Eine hohe Bauquote...