Wohnzufriedenheit

"Der Osten wohnt glücklicher"

Niemand wohnt zufriedener als die Menschen in Sachsen-Anhalt. Platz 2 und 3 gehen an die Bundesländer Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern. Dies sind Ergebnisse der repräsentativen Homeday-Wohnzufriedenheitsstudie, die untersuchte, wie die Deutschen wohnen und vor allem, wie zufrieden die Deutschen mit ihrer Wohnsituation sind.

Nichts wirkt entspannender als das Wissen, die Miete und andere Fixkosten sind bezahlt und am Monatsende ist sogar noch ein Plus auf dem Konto. FOTO: PIXABAY/WOKANDAPIX
Nichts wirkt entspannender als das Wissen, die Miete und andere Fixkosten sind bezahlt und am Monatsende ist sogar noch ein Plus auf dem Konto. FOTO: PIXABAY/WOKANDAPIX

Positives aus den neuen Bundesländern

Die Auswertung zeigt, dass die Menschen in den neuen Bundesländern besonders zufrieden sind. Mit Ausnahme von Berlin und Brandenburg, die sich gemeinsam den letzten Platz teilen, liegen alle Ostländer an der Spitze des Rankings. Von den alten Bundesländern schneidet Schleswig-Holstein auf Platz 4 am besten ab.

Die Ergebnisse passen zu anderen Studien, die insgesamt die Zufriedenheit untersuchen, wie dem Glücksatlas der Deutschen Post: Bei diesem zeigen sich nur noch geringe Unterschiede zwischen Ost- und West, Sachsen-Anhaltiner sind auch dort besonders glücklich.

Furcht vor Wohnungsverlust in Berlin und Brandenburg

Darüber hinaus hat Homeday gefragt, wer fürchtet, sich die Wohnung bald nicht mehr leisten zu können. Bei diesem Sorgenranking belegen die Stadtstaaten die ersten Ränge.

Die Bundesländer in denen der Anteil an Menschen, die über besonders viel Wohnfläche verfügen, am größten ist, sind Rheinland-Pfalz, dicht gefolgt vom Saarland und Niedersachsen. Alle drei liegen in den westlichen, alten Bundesländern.

"In Bundesländer, die eher ländlich geprägt sind, leben mehr Menschen in großen Wohnungen. Zu mehr Wohnzufriedenheit führt dies aber noch nicht. Dabei spielen noch viele andere Faktoren eine Rolle, wie die weitere Umgebung, die Lage, die Qualität und die Ausstattung der Immobilie", erläutert Steffen Wicker Gründer und CEO von Homeday.

Dies ist ein Auszug aus der Homeday-Wohnzufriedenheitsstudie, die in diesem Jahr zum ersten Mal vorgestellt wird. Die Bundesländerrankings als Grafiken und die Ergebnisse im Detail gibt es hier.

Über die Studie: Die Homeday-Wohnzufriedenheitsstudie untersucht, wie die Deutschen wohnen und vor allem, wie zufrieden die Deutschen mit ihrer Wohnsituation sind. Die vollständigen Ergebnisse werden im Dezember 2020 vorgestellt. Die zugrunde liegenden Daten beruhen auf einer Online-Umfrage der YouGov Deutschland GmbH, an der 2061 Personen zwischen dem 25.09. und 7.10.2020 teilnahmen. Die Ergebnisse wurden gewichtet und sind repräsentativ für die jeweiligen Bundesländer sowie für die gesamte deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren.

 

Ein Garagenstellplatz unterfällt nicht dem Wohnraummietrecht und unterscheidet sich von einem Außenstellplatz insbesondere darin, dass z.B. Betriebskosten für die Beleuchtung und den Betrieb des Garagentores anfallen können. Dieses Muster enthält einen...
Printer Friendly, PDF & Email
17.8.2020
Gucken die Armen bald in die Röhre?
Der Verband der Wohnungswirtschaft Niedersachsen Bremen warnt davor, dass Millionen Mieterhaushalte von der Fernseh-Grundversorgung über das Breitbandnetz abgeschnitten werden könnten.
14.11.2018
Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege 2018
Die aufwendige Restaurierung unter Denkmalschutzgesichtspunkten - manchmal muss das einfach sein. So wurde die Wohnanlage Wiener Hof in Bremen der GEWOBA angepackt und das Unterfangen erfolgreich...
10.12.2018
Heizungsmodernisierungen
Nach der zweiten Runde der Modernisierungsaktion „Raustauschwochen“ ziehen Gaswirtschaft, Gerätehersteller und Handwerk eine positive Bilanz: Zwischen März und Oktober 2018 wurden 7.280 veraltete...
7.10.2019
Bundeshaushalt 2020
Die Städtebauförderung wird auf einem hohen Niveau von 790 Millionen Euro verstetigt. Das haben die ersten Beratungen zum Haushaltsplan des Bundesministeriums des Innern für Bau und Heimat im...
8.9.2020
Ob Neubau oder Sanierung
Wer einen Neubau plant oder einen Altbau sanieren will, sollte prüfen, ob sich eine automatische Lüftung lohnt. Erfahrungen aus einem Praxistest zeigen, dass vielen Bauherren die kontrollierte...
4.2.2021
Wohnungswirtschaft und Flüchtlingspolitik
Die Wohnungswirtschaft leistet freiwillig einen Beitrag zur Integration von Geflüchteten. Sie gaben und geben Betroffenen Wohnungen abseits von Flüchtlingsunterkünften. Wohnungsunternehmen sind ein...