Direkt am Berliner Mauerstreifen entstehen 87 neue Wohnungen

Durch Neubau und Sanierung verändert eine Stadt ständig ihr Gesicht. Auch in Berlin-Mitte wird kräftig gebuddelt, inmitten der Erinnerungslandschaft zum Gedenken an die Berliner Mauer entlang der Bernauer Straße errichtet die WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte 2 fünf- und sechsgeschossige Wohnungsbauten.

Die WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH feierte am 1. februar 2024 das Richtfest mit Senatsbaudirektorin Prof. Petra Kahlfeldt und des Baustadtrats von Mitte, Ephraim Gothe. BILD: Tina Merkau
Die WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH feierte am 1. februar 2024 das Richtfest mit Senatsbaudirektorin Prof. Petra Kahlfeldt und des Baustadtrats von Mitte, Ephraim Gothe. BILD: Tina Merkau

Der ehemalige Grenzpostenweg führt über den hinteren Teil des Grundstücks und wird in Abstimmung mit der Stiftung Berliner Mauer weiterhin als Teil der Erinnerungskultur öffentlich zugänglich sein. Es handelt sich um den Bereich zwischen Brunnen- und Schwedter Straße.

Der auf der Baustelle entdeckte Fluchttunnel wurde behutsam durch das Verfüllen mit einem Flüssigboden gesichert, um seine Bedeutung für kommende Generationen zu bewahren.

Attraktives Wohnungsangebot in Berlin-Mitte

Die Wohnungen variieren in ihrer Größe und Raumgestaltung, reichen von 1- bis 4-Zimmer-Einheiten mit Flächen von 35 bis 100 Quadratmetern. Ein bedeutender Anteil der Wohnungen wird barrierefrei gestaltet. Die 27 geförderten Wohnungen tragen dazu bei, soziale Gerechtigkeit und eine vielfältige Nachbarschaft auch in erstklassiger Innenstadtlage zu fördern. Die Miete für diese geförderten Wohnungen beträgt 6,80 Euro pro Quadratmeter. Zusätzlich entstehen auf einer Gesamtfläche von rund 400 Quadratmetern fünf Gewerbeeinheiten.

Mit der Erreichung der Energieeffizienzklasse A zeigt die WBM ihr Engagement für nachhaltiges Bauen. Mehr als die Hälfte des Energiebedarfs für die Wärme- und Kälteversorgung werden aus erneuerbaren Energien kommen. Die Anlage ist so geplant, dass die CO2-Zielwerte für ein klimaneutrales Berlin bis zum Jahr 2045 erreicht werden. Eine hochmoderne Wärmepumpe wird dabei mit einem Gasbrennwertkessel als Spitzenlastabdeckung kombiniert. Zusätzlich wird eine Photovoltaik-Anlage installiert, um den Energiebedarf durch erneuerbare Ressourcen abzudecken. Des Weiteren wird die Wärmerückgewinnung aus der Abluft genutzt, um die Effizienz der Anlagen zu steigern.

Architektonische Orientierung an bisher entstandenen Wohnhäusern entlang der Bernauer Straße

Das Büro MARS Architekten zeichnet sich verantwortlich für das Design und die Planung des Projekts. Der architektonische Entwurf wurde mit dem Gestaltungsbeirat Bernauer Straße abgestimmt, um die Gebäude in die Umgebung einzufügen.

Die WBM erwarb die Flächen im Jahr 2019 von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA). Die Erst- und Neuvermietung wird in enger Abstimmung mit der BImA erfolgen.

Die Fertigstellung ist für das 1. Quartal 2025 geplant.

Nach dem Ende des Mietverhältnisses muss der Vermieter über die Kaution abrechnen. Bei einer Kautionsabrechnung sind einige Formalien zu beachten, dem Mieter müssen neben den erzielten Zinsen auch die noch bestehenden Forderung mitgeteilt werden; oft ist eine...
Printer Friendly, PDF & Email
27.12.2023
Mixed-Use-Immobilien
Sehr zentral zwischen Kreuzberg und Mitte baut die WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte zwei markante Gebäudekomplexe – ein 12-geschossiges Hochhaus und ein 3-geschossiger Flachbau. Insgesamt...
8.11.2021
Am 3. November 2021 war es endlich so weit: Die Wohnungsgenossenschaft Düsseldorf-Ost eG (Wogedo) gab gemeinsam mit Düsseldorfs Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller den symbolischen Startschuss für...
27.9.2022
Gemeinwohlorientierter Neubau
Die WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH baut in Spandau. Unweit der Altstadt und nahe des Vivantes-Klinikums Spandau entstehen insgesamt 40 Mietwohnungen, davon 20 gefördert.
3.11.2023
Auf einer Grundstücksfläche von rund 4.600 Quadratmetern entstehen in der Neukirchstraße 57 Mietwohnungen. Das Bauprojekt der WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte wurde sorgfältig in die...
25.8.2021
Nachverdichtung
Die Fischerinsel ist ein besonders exponierter Standort in der historischen Mitte Berlins. Hier baut die WBM Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH 210 neue Mietwohnungen. Die Mischung aus Wohnungen...
2.11.2021
Bau für ein neues Zuhause
In der Quedlinburger Straße 45 rollen seit heute die Bagger. Hier in Berlin-Charlottenburg baut die Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte mbH (WBM) 146 Wohnungen, eine Kita mit 60 Plätzen und einen...