SPAR + BAU dreifach ausgezeichnet

Einer der besten Vermieter Deutschlands

Die Genossenschaft SPAR + Bau in Wilhelmshaven darf sich zu den besten Vermietern Deutschlands zählen. Das ist das Ergebnis eines bundesweiten Vergleichs von Mieterbefragungen.

Vorstandsduo der SPAR + BAU: Dieter Wohler (li.) und Peter Krupinski. Foto: SPAR+BAU
Vorstandsduo der SPAR + BAU: Dieter Wohler (li.) und Peter Krupinski. Foto: SPAR+BAU

Bei der großangelegten Mieterbefragung der SPAR + BAU im vergangenen Jahr gab es fast durchweg sehr gute Bewertungen für die Wilhelmshavener Wohnungsbaugenossenschaft. Stolze 98,9 Prozent aller Mieterinnen und Mieter würden die SPAR + BAU weiterempfehlen. Durchgeführt wurde die Umfrage von den Experten der Firma AktivBo, die bundesweit rund 100 Wohnungs- und Immobilienunternehmen im Bereich Mieterbefragung betreuen.

In drei von sechs Kategorien an der Spitze des Landes

Diese Ergebnisse ihrer Befragung hat die SPAR + Bau anschließend in einen bundesweiten Vergleich von Mieterbefragungen von insgesamt 500.000 Mietern aus dem Jahr 2020 eingebracht. Im April wurden die Ergebnisse dieses Vergleichs – verantwortlich ist ebenfalls AktivBO – per Videokonferenz bekanntgegeben. In sechs Kategorien wurden die jeweils besten Vermieter Deutschlands ausgezeichnet. Gleich drei Mal ging der Preis an die SPAR + BAU in Wilhelmshaven: Höchster Serviceindex, Bestes Image und Höchster Produktindex (Genossenschaften).

Freude über den objektiven Benchmark

Entsprechend groß war die Freude bei der SPAR + BAU. „Wenn man nach einem objektiven Benchmark erfährt, dass man zu den besten Vermietern Deutschlands zählt, ist das schon ein tolles Gefühl. Es zeigt, dass unsere kundenorientierte Ausrichtung nicht nur von unseren Mieterinnen und Mietern geschätzt wird, sondern auch einem Drittvergleich standhält“, so das Vorstandsduo der SPAR + BAU, Dieter Wohler und Peter Krupinski. Auf den Lorbeeren wolle sich die SPAR + BAU aber nicht ausruhen: In internen Workshops werden anhand der Befragungsergebnisse konkrete Verbesserungsvorschläge für die einzelnen Wohnquartiere erarbeitet. Anschließend werden die Mieter über die geplanten Maßnahmen für ihr Wohnviertel und ihre Hausgemeinschaften informiert.

„Zielsetzung unserer Bemühungen ist es, dass sich unsere Mieterinnen und Mieter auch zukünftig in ihren Wohnungen wohl und bei der SPAR + BAU gut aufgehoben fühlen“, so Dieter Wohler und Peter Krupinski weiter. Mit einer erneuten Mieterbefragung in drei Jahren soll die Entwicklung und der Erfolg der Maßnahmen überprüft werden. (Red.)

Sie besitzen eine vermietet Eigentumswohnung in die Sie selbst oder ein naher Angehöriger einziehen möchte? Dann bleibt nur die Kündigung wegen Eigenbedarfs. Diese ist jedoch nicht ganz einfach. Das Gesetz gestattet eine Eigenbedarfskündigung nur unter ganz...
Printer Friendly, PDF & Email
27.10.2018
Untersuchung des Rebound-Effekts
Mit dem Energiesparen ist es so eine Sache. Mieter wollen energieeffiziente Geräte nutzen, ändern aber mitunter ihr Verhalten dahingehend, dass plötzlich mehr statt weniger Energie verbraucht wird...
11.1.2019
Modulares Bauen
In der Stadt Biberach hat die Baugenossenschaft Biberach AG 2009 ihr erstes Mehrfamilienhaus in reiner Holzmassivbauweise realisiert. Kein leichtes Unterfangen, denn Fertigbauhäuser waren in der...
16.1.2020
Rollout Timeline
Es ist ein Meilenstein für die Digitalisierung des Messwesens: Aller Voraussicht nach beginnt die verpflichtende Markteinführung von intelligenten Stromzählern (Smart Meter) Anfang 2020. Voraussetzung...
15.9.2020
Ein Stadtteil von Potsdam soll attraktiver werden: Die Gartenstadt Drewitz erhielt ein weiteres Eingangstor am Grünen Kreuz. Das Straßenbild im Bereich der Konrad-Wolf-Allee ist nun geprägt durch...
22.1.2021
Kommunales Wohnen
Das kommunale Wohnungsunternehmen degewo erweitert seinen Bestand kontinuierlich. Anfang des Jahres kaufte es 578 Wohnungen, 14 Gewerbeeinheiten und 326 Pkw-Stellplätzen vom börsennotierten...
3.2.2021
Forschungsprojekt „BaltBest“
Eine verbesserte Gebäudetechnik, deren optimierte Betriebsführung und ein bewussteres Heizverhalten durch die Mieter sind die entscheidenden Stellschrauben, um den Verbrauch an Brennstoffen und den...