Wohnungswirtschaft

Unterbegriffe in diesem Thema:

Neue EBZ-Personalentwicklungsstudie
Die Anforderung an die Immobilienbranche steigen, gleichzeitig klagen 62 Prozent der Unternehmen über den Fachkräftemangel. Und innerhalb der nächsten fünf bis sieben Jahre gehen mehr als 20 Prozent...
Rauchwarnmelderpflicht
Eine Kurzumfrage von Techem unter Mietern zeigt: Circa drei Viertel der Haushalte in Berlin und Brandenburg sind bereits mit Rauchwarnmeldern ausgestattet. Gleichzeitig sind jeweils noch rund 22...
Dienstleistungs-Finder
Mit einem neuen interaktiven Tool weitet die Berliner Regenwasseragentur ihr Serviceangebot weiter aus: Grundstücks- und Gebäudebesitzende in Berlin können hier schnell und einfach Profis für Planung...
Frei
Bild Teaser
8. VDIV-Branchenbarometer
Body Teil 1
Zu diesem Ergebnis kommt das 8. VDIV-Branchenbarometer. Eine Trendwende ist nicht in Sicht, denn 2020 dürfte sich zu einem verlorenen Jahr für den
Verbände Sachsen-Anhalt
Die kommunale und genossenschaftliche Wohnungswirtschaft des Landes Sachsen-Anhalt zieht für das Jahr 2019 eine positive Bilanz. Die Corona-Krise, die schrumpfende Bevölkerung und die Ungleichheit...
Der Deutsche Bundestag beschließt heute das novellierte Wohnungseigentumsgesetz. Damit wird das Wohnungseigentumsgesetz rund dreizehn Jahre nach der letzten Reform fit für die Zukunft gemacht. U. a...
Mieter sollen mit attraktiven Alternativen zum eigenen Auto unterstützt werden, nachhaltig mobil zu sein und gemeinsam mit ihrem Wohnungsunternehmen einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Gemeinsam...
Mit hanseatischer Überzeugungskraft sichert sich Mortensen Immobilien aus Hamburg den Titel „Immobilienverwalter des Jahres 2020″. Das gab der Verband der Immobilienverwalter Deutschland (VDIV...
„Gewohnt gut“-Auszeichnung geht im August 2020 nach Schwedt
In Schwedt hat die Wohnungsbaugenossenschaft Schwedt eG auf dem Julian-Marchlewski-Ring attraktiven, generationen- und zukunftsgerechten Wohnraum geschaffen. Für die Modernisierung und Neugestaltung...
Positionspapier
Das Coronavirus und die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie haben das gesellschaftliche und vor allem wirtschaftliche Leben auf den Kopf gestellt. Insbesondere Live-Musikspielstätten sind davon hart...
GdW-Jahresbilanz
Mit 31.000 Wohnungen haben die GdW-Unternehmen 24 Prozent mehr als im Vorjahr und insgesamt 34 Prozent aller Mietwohnungen in Deutschland fertiggestellt. Insgesamt seien die Investitionen aber erneut...
ZIA-Positionspapier
Nicht nur die Politik macht sich Gedanken über einen möglichen zweiten Corona-Lockdown. Auch die Wohnungswirtschaft – eine wichtige Säule im Wirtschaftsgeschehen der Bundesrepublik – sieht die...
Livestream aus der Zentrale von Schindler Deutschland
Aufzüge zählen zu den komplexen und kostenintensiven Komponenten der Gebäudetechnik. Gleichzeitig bietet eine professionellere Bewirtschaftung der Anlagen vermutlich ein hohes Potenzial zur...
Kreisbau Heidenheim erneut mit positivem Ergebnis
Die Kreisbaugesellschaft Heidenheim hat im Geschäftsjahr 2019 wieder erfolgreich gewirtschaftet und präsentierte den Gesellschaftsvertretern jetzt den besten Jahresabschluss in der Firmengeschichte.
Gucken die Armen bald in die Röhre?
Der Verband der Wohnungswirtschaft Niedersachsen Bremen warnt davor, dass Millionen Mieterhaushalte von der Fernseh-Grundversorgung über das Breitbandnetz abgeschnitten werden könnten.
Halbjahresergebnis des börsennotierten Konzerns
Die Deutsche Wohnen hat im ersten Halbjahr eine stabile und von der Corona-Pandemie weitgehend unbeeinflusste Geschäftsentwicklung gezeigt. Das Ergebnis aus der Wohnungsbewirtschaftung lag mit 370,7...
Längerfristige Auswirkungen der Corona-Pandemie
Auch wenn bisher die Wohnungsmieten überwiegend pünktlich gezahlt werden: Viele Mieter befürchten, aufgrund der Corona-Pandemie künftig in Zahlungsschwierigkeiten zu geraten. Zu diesem Ergebnis kommt...
Geschäftsbericht des Altonaer Spar- und Bauvereins
Der Altonaer Spar- und Bauverein legt den Geschäftsbericht für das Jahr 2019 vor. Das vergangene Jahr war geprägt durch drei große Modernisierungsprojekte und die Fortführung der umfangreichen...
EBZ Business School, Bochum
Für mehr Klimaschutz muss die Energieversorgung von Gebäuden grundlegend umgebaut werden. Die EBZ Business School (FH) in Bochum führt jetzt Immobilienökonomie und Energietechnik im neuen...
Eine Wohnung besteht aus zwei Modulen
Im Auftrag der Kreiswohnbaugesellschaft Hildesheim (kwg) hat das Systembauunternehmen ALHO in Sarstedt ein Mehrfamilienhaus in Modulbauweise errichtet. Wo Anfang Juli noch nichts außer einer großen...
Drei Jahre Mieterstromgesetz
Vor drei Jahren ist das Mieterstromgesetz in Kraft getreten, doch bei der Energiewende in den Städten hat sich fast nichts getan. Photovoltaikanlagen auf Dächern sind in den Städten auch heute noch...
Institut der deutschen Wirtschaft:
Wohnungsknappheit und steigende Mieten in den Ballungsräumen haben sich zur „Sozialen Frage“ in der politischen Diskussion entwickelt. Doch diese Sichtweise ist sehr zugespitzt, findet das Institut...
Entscheidung des Verfassungsgerichtshofs
In Bayern wird es kein Volksbegehren für ein weitgehendes Verbot von Mieterhöhungen geben. Der Bayerisches Verfassungsgerichtshof hat das Volksbegehren „Sechs Jahre Mietenstopp“ nicht zugelassen. Der...
Kommunale Wohnungsunternehmen
Neben eher abschreckenden News zum Mietendeckel in Berlin, kaum vorhandenem Bauland und ewig demonstrierenden Mietern, vermelden die städtischen Wohnungsbaugesellschaften immer mal wieder Positives...
Energetisches Sanieren in der Legitimationskrise
Um die staatlichen Vorgaben im Bereich Energieeffizienz zu erfüllen und letztlich die Klimaziele zu erreichen, waren die Wohnungsunternehmen in den vergangenen Jahren gezwungen, viele ihrer Wohnungen...
Digitaler Branchentreff am 17. Juni
Der WohnZukunftsTag des Spitzenverbandes der Wohnungswirtschaft GdW findet erstmals als reines Online-Ereignis statt.
Premium
Bild Teaser
Digitale Zeiterfassung
Body Teil 1
Die Arbeitszeit ist in Form von Personalkosten stets der größte Kostenblock. Trotzdem wird sie in vielen Unternehmen noch immer auf Zetteln erfasst
Frei
Bild Teaser
Initiative Wohnen.2050 teilt Wissen und Erfahrung
Body Teil 1
Eindringlicher geht es kaum. „Wir haben klare Zielvorgaben: Schon 2030 müssen unsere Bestandsimmobilien 40 Prozent weniger Emissionen verursachen
Frei
Bild Teaser
Politik und Bürger wollen imposantes Rathaus erhalten
Body Teil 1
Nicht nur Wohngebäude kommen in die Jahre, in denen sie sanierungsbedürftig oder schlimmstenfalls ein Fall für die Abrissbirne werden. Auch
Besonders in Metropolregionen wie dem Rhein-Main-Gebiet ist bezahlbarer Wohnraum knapp. In der Beseitigung dieses Notstandes hat die Protectum eG seit ihrer Gründung im Jahr 1997 ihre Mission gefunden...