Bester Arbeitgeber

Hilfswerk-Siedlung GmbH ausgezeichnet

Das Unternehmen der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz erhielt am 28. Februar 2020 in Berlin das „Top Job“-Siegel aus den Händen des ehemaligen Vizekanzlers Sigmar Gabriel. Der „Top Job“-Schirmherr würdigte die Hilfswerk-Siedlung GmbH insbesondere für ihre strategische Ausrichtung auf eine nachhaltige Fachkräftesicherung und die kontinuierliche und systematische Weiterentwicklung ihrer Qualitäten als Arbeitgeber.

Die stellvertretende Geschäftsführerin der HWS, Dorit Brauns, der ehemalige Vizekanzler Sigmar Gabriel, Silke Masurat, Geschäftsführerin der zeag GmbH. FOTO: zeag GmbH
Die stellvertretende Geschäftsführerin der HWS, Dorit Brauns, der ehemalige Vizekanzler Sigmar Gabriel, Silke Masurat, Geschäftsführerin der zeag GmbH. FOTO: zeag GmbH

Mit dem Qualitätssiegel „Top Job“ zeichnet das Zentrum für Arbeitgeberattraktivität, zeag GmbH, Unternehmen aus, die sich auf bemerkenswerte Art und Weise für eine gesunde Arbeitsplatzkultur stark machen.

Die Hilfswerk-Siedlung GmbH überzeugte vor allem in den Bereichen Kultur und Kommunikation, die die Themen Vertrauen, Zusammenarbeit, Commitment, Identifikation und Kommunikation beinhalten.

Das Unternehmen bezeichnet sich selbst als familienfreundlich und strebt nach Vereinbarkeit von Beruf und Familie und zeichnet sich unter anderem durch ein Eltern-Kinder-Zimmer in der Geschäftsstelle, besondere Arbeitszeitregelungen für Eltern von Klein- und Schulkindern sowie Familienbonuszeit aus.

In ihrer Arbeit wird die Hilfswerk-Siedlung GmbH von einem christlichen Menschbild geleitet. Neben zahlreichen Mitarbeiterveranstaltungen, wie zum Beispiel Weihnachtsfeiern, Betriebsausflüge und Forsttage im eigenen Wald, steht auch die Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiter*innen der HWS mit diversen Schulungen, Fachtagen und intensiven Teambildungsmaßnahmen im Fokus.

Für die Hilfswerk-Siedlung GmbH mit Sitz in Berlin ist es die erste Auszeichnung als top Arbeitgeber.

Der Unternehmensvergleich „Top Job“
Seit 2002 arbeiten mittelständische Unternehmen mit „Top Job“ an ihren Qualitäten als Arbeitgeber. Zu dem Projekt gehört auch ein Siegel, mit dem die besten Arbeitgeber ihre Qualitäten sichtbar machen. Die Organisation obliegt der zeag GmbH – Zentrum für Arbeitgeberattraktivität mit Sitz in Konstanz am Bodensee. Die wissenschaftliche Leitung des Benchmarkings liegt in den Händen von Prof. Dr. Heike Bruch und ihrem Team vom Institut für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen. Schirmherr des Projekts ist der ehemalige Vizekanzler Sigmar Gabriel.

Die große Anzahl an Softwarelösungen spiegelt die unterschiedliche Struktur von Hausverwaltungs-Unternehmen wider. Die Funktionsanforderungen variieren sehr stark. Deshalb gibt es am Markt zahlreiche unterschiedliche Produkte mit unterschiedlichen Leistungsumfängen...
Printer Friendly, PDF & Email
1.5.2018
Ausgezeichnete Idee
Die Hilfswerk-Siedlung GmbH (HWS) und die Berliner Stadtmission starteten im Dezember 2016 ein Projekt: Die Unterbringung und Betreuung von geflüchteten Menschen in Zehlendorf-Süd. Um die neuen Mieter...
21.8.2020
Die Hilfswerk-Siedlung GmbH errichtete in Berlin-Tiergarten zwischen Bahnhof Zoologischer Garten und Hauptbahnhof einen Neubau. Zunächst werden 38 Wohnungen aus dem ersten Bauabschnitt vermietet. Der...
9.8.2018
Neue Wohnformen
Ab sofort ist es möglich, in einem „Tiny House“, probezuwohnen. Das kleine Haus erfreut sich großer Beliebtheit. Die Hilfswerk-Siedlung GmbH (HWS) schenkte das Häuschen mit einer Grundfläche von 6,4...
19.6.2018
Neubau im Berliner Zentrum
Die Hilfswerk-Siedlung GmbH (HWS) baut in Berlin-Tiergarten ein Haus mit 69 Wohnungen und einer Gewerbeinheit. Das Projekt wurde mit einer weitreichenden Bürgerbeteiligung entwickelt und als...
31.5.2018
BBU-Zukunftsaward 2018 „Fokus Mensch“
Menschen, Mieter, Nachbarschaften – sich kümmern und Gemeinschaft stiften. Dass die ehemals gemeinnützige Wohnungswirtschaft, also die Kommunalen und die Genossenschaften, ihrer sozialen Verantwortung...
4.11.2019
Integration Geflüchteter
Wer Menschen mit Fluchthintergrund beschäftigen oder ausbilden möchte, kann hierfür auf verschiedene Förderangebote zurückgreifen. In einem neuen Ratgeber informiert das Netzwerk "Unternehmen...