Neues Zuhause für junge Menschen mit Unterstützungsbedarf

Der Geschäftsführer der berlinovo Alf Aleithe übergab am Freitag, den 3. September den symbolischen Schlüssel für den Neubau An der Wuhlheide 198 - 202, 12459 Berlin, an die Senatorin für Bildung, Jugend und Familie, Sandra Scheeres. Hier werden zukünftig in einem Modell-Wohnprojekt Jugendliche und junge Erwachsene mit Unterstützungsbedarf ein neues Zuhause finden.    

Bild von der Schlüsselübergabe An der Wuhlheide am Freitag, 2. September: (v.l.n.r.:) Thilo Scholz (Berliner Rudergesellschaft Elektra e. V.), Silke Andresen-Kienz und Alf Aleithe (Geschäftsführung der berlinovo), Sandra Scheeres (Senatorin für Bildung, Jugend und Familie von Berlin), Dr. Matthias Kollatz (Senator für Finanzen von Berlin)
Bild von der Schlüsselübergabe An der Wuhlheide am Freitag, 2. September: (v.l.n.r.:) Thilo Scholz (Berliner Rudergesellschaft Elektra e. V.), Silke Andresen-Kienz und Alf Aleithe (Geschäftsführung der berlinovo), Sandra Scheeres (Senatorin für Bildung, Jugend und Familie von Berlin), Dr. Matthias Kollatz (Senator für Finanzen von Berlin)

Auf dem rund 4.200 m² großen Grundstück direkt an der Spree errichtete die berlinovo über ihre Tochtergesellschaft Berlinovo Grundstücksentwicklungs GmbH (BGG) hierfür 137 Apartments - verteilt auf drei Wohngebäude mit drei bzw. vier Vollgeschossen. Das Bauprojekt konnte termingerecht und im geplanten Budgetrahmen fertiggestellt werden und erfüllt die Anforderungen der Energieeffizienzklasse BEG 55. Das Gesamtinvestitionsvolumen umfasst rd. 20 Mio. Euro.

Übergang zur eigenständigen Lebensführung

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie wird die Gebäude und Flächen langfristig für das neue Modellprojekt der Jugendhilfe nutzen. Die Jugendlichen und jungen Erwachsen werden auf dem kleinen Campus wohnen und pädagogisch begleitet.

Seit Beginn der Projektentwicklung fanden enge Abstimmungen mit der Mieterin statt. So konnte ein Ort geschaffen werden, der auf die Bedürfnisse der zukünftigen Mieterinnen und Mieter eingeht. Die 16 m² bzw. 24 m² großen Einzelzimmerapartments sind zum Teil barrierefrei und verfügen über ein eigenes Bad und eine Pantryküche. Darüber hinaus sind Sozialarbeiter-, Gemeinschafts- sowie Seminarräume vorhanden. 

Quelle: berlinovo

► Nichts verpassen in Sachen Mietrecht und Immobilienverwaltungspraxis? Dann hier entlang zu unserem kostenlosen 60-Tage-Testangebot IVV-Complete (print und digital).

Gewerbemietverhältnisse sind oft befristet. Wenn keine Befristung vorliegt, läuft das Mietverhältnis zeitlich unbegrenzt. Will der Vermieter kündigen, muss er dies mittels einer ordentlichen Kündigung tun. Eine solche ordentliche Kündigung erfolgt mit der...
Printer Friendly, PDF & Email
23.9.2020
Modell-Wohnprojekt für Jugendliche und junge Erwachsene
Der Rohbau für das Neubauprojekt der berlinovo auf dem 4.200 m² großen Grundstück An der Wuhlheide 198 - 202, 12459 Berlin, ist termingerecht fertiggestellt. Ab August 2021 werden hier junge Berliner...
28.2.2019
In Kooperation mit dem Jugendamt
Die kommunale Wohnungsbaugesellschaft Gewobag und das Bezirksamt Reinickendorf von Berlin wollen junge Menschen verstärkt bei der Wohnungssuche unterstützen und haben daher eine Kooperation...
26.2.2021
Wachsendes Berlin
Auf dem Gelände des ehemaligen Zentralvieh- und Schlachthofes in Berlin-Prenzlauer Berg entstehen in den kommenden zwei Jahren 230 Apartments für bis zu 300 Studierende.
13.7.2020
Ein Neubau der GEWOFAG Holding GmbH übernimmt wichtige Funktionen für die Messestadt Riem-Ost: Zwischen Willy-Brandt-Allee und Michael-Ende-Straße entstehen 218 bezahlbare Wohnungen sowie ein...
1.8.2019
Wohnraum für Berlin
Die Anzahl der verfügbaren Wohnungen in Berlin ist gering, die Mieten dafür umso höher. Besserung verspricht ein neues Stadtquartier auf dem Gebiet der Buckower Felder. Im Bezirk Neukölln am südlichen...
30.9.2020
wbg Nürnberg
Am Rande des Volksparks Dutzendteich hat die wbg Nürnberg GmbH Immobilienunternehmen 16 attraktive Wohnungen in Holzbauweise errichtet.