Sentinel Holding Institut (SHI)

Unabhängig geprüfte Datenbank für Bauprodukte

Die Nachweisführung von Bauprodukten sind Bestandteil von Gebäudezertifizierungen. Oft ist sie zeitaufwendig und kostenintensiv. Mit der Nutzung des Produktpasses des Sentinel Holding Instituts sparen Architekten, Planer, Auditoren und Projektentwickler Zeit und Geld. Für Bauprodukthersteller ist die Datenbank ein wertvolles Dokumentations- und Marketinginstrument.

Die SHI-Datenbank listet jetzt auch nachhaltige, kreislauffähige Produkte.
Die SHI-Datenbank listet jetzt auch nachhaltige, kreislauffähige Produkte.

Der SHI-Produktpass erweitert die SHI-Datenbank um ein starkes Tool für effiziente Materialrecherchen und die Dokumentation von Produktqualitäten im Rahmen relevanter Gebäudezertifizierungen. Ausführende Unternehmen, Architekten, Planer und Auditoren erhalten schnellen Zugriff auf verifizierte und aktuelle Produktinformationen. Der SHI-Produktpass ist inhaltlich so aufbereitet, dass er als gültiges Nachweisdokument direkt bei den Zertifizierungsstellen eingereicht werden kann. Wertvolle Personalkapazitäten lassen sich so kosteneffizient einsetzen.

Für die Hersteller von Bauprodukten macht der SHI-Produktpass das Handling von Nachweisen einfacher und preiswerter bei steigender Beratungskompetenz. Dank der Unabhängigkeit und des internen Qualitätsmanagements des SHI erhöhen sich die Sicherheit und die Glaubwürdigkeit der Angaben signifikant. Vertrieblicher Vorteil: Architekten und Planer greifen direkt auf Produkte zu, die in der SHI-Datenbank gelistet sind.

Entwicklung der Datenbank von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt gefördert

Der SHI-Produktpass enthält genau die Angaben, die von den jeweiligen Gebäudezertifizierungen gefordert werden. Die DGNB erkennt die SHI-Datenbank als Referenz für ihr Kriterium ENV1.2 Risiken für die lokale Umwelt an. Entsprechende Nachweise sind im Produktpass ebenso integriert wie die gesundheitlichen Anforderungen des staatlichen Qualitätssiegels Nachhaltige Gebäude (QNG Anhangdokument 3.1.3). Ebenfalls enthalten sind die SHI-Produktbewertung für schadstoffgeprüfte Produkte sowie  künftig SHI-Circular, eine umfassende Bewertung der Kreislauffähigkeit. Ebenfalls verfügbar sind Nachweise für die Konformität mit der EU-Taxonomie, BREEAM (HEA 02 Qualität der Innenraumluft) sowie für das Bewertungssystem Nachhaltige Bundesbauten (BNB). Aufgeführt sind zudem alle für das Produkt vom Hersteller eingestellten Produktsiegel, Datenblätter und die Umweltproduktdeklaration EPD.

Nachweise für DGNB, QNG, BNB bis zur EU-Taxonomie

Im Gegensatz zu vielen anderen Quellen für Bauprodukte sind die Angaben und Dokumente in der SHI-Datenbank von unabhängigen Experten geprüft und verifiziert. Die Datenaktualität ist mit 98 Prozent sehr hoch, da Produkte mit abgelaufenen Zertifikaten automatisch unsichtbar werden. Nicht zuletzt ist die SHI-Datenbank das einzige Angebot am Markt, das selbst unabhängig überprüft wird: Alle sechs Monate kontrollieren Experten des Prüfinstituts SGS-TÜV Saar die Prozesse der Produktaufnahme, der Produktprüfung und der Aktualität.

Quelle: www.sentinel-haus.de

Martina Eisinger

Redaktionelle Mitarbeiterin
Bei Beginn eines Mietverhältnisses sind sich die Parteien noch sympathisch, haben Sie sich ja gerade erst auf den Abschluss eines Mietvertrages geeinigt. Streitigkeiten entstehen erst später, nach dem Einzug der Mieter oder bei ihrem Auszug. Und plötzlich ist man...
Printer Friendly, PDF & Email
1.11.2023
Nachhaltige Produkte
Der Heizkörperhersteller Kermi hat für alle seine Stahlheizkörper wie Flachheizkörper, Heizwände, Konvektoren sowie Bad- und Wohnheizkörper die EPD (Environmental Product Declaration) erhalten. Die...
31.7.2023
25. Kongress Immobilien- und Facility Management mit SAP
Auf dem 25. Jahreskongress Immobilien- und Facility Management mit SAP vom 26. bis 27. September 2023 in Berlin können sich Immobilienbetreiber Anregungen aus zahlreichen Praxisberichten von SAP...
12.8.2022
RICS-Umfrage zur Umsetzung von ESG-Maßstäben
Beim Thema Environment Social Governance (ESG) gilt es, viele Hürden in Sachen Datenverfügbarkeit, Personal, Standards und Prozesse zu überwinden. So das Ergebnis der Umfrage „Wie geht ESG im Asset...
9.5.2022
Jetzt rückt das QNG-Siegel des Bundes in den Fokus! Die Effizienzhaus-40-Förderklasse war in diesem Jahr schon mehrfach in den Schlagzeilen. Erst der Förderstopp, dann die Wiederaufnahme, dann das Aus...
28.8.2023
Öko-Baustoffdatenbanken
Natürliche Baustoffe liegen im Trend. Wer umweltbewusst planen, bauen und renovieren will, sollte Öko-Bauproduktdatenbanken, Siegel und Standards kennen.
24.7.2023
Pilotprojekt von HANSA und SWSG
Wie viel Wasser und Energie lässt sich durch den Einsatz wassersparender Armaturen, die in Echtzeit Verbrauchsinformationen anzeigen, einsparen? Ergebnisse soll ein Praxistest in 80 Mietwohnungen in...