Quartier Maximilian in Nürnberg

Privater Investor findet preisgebundene Mietwohnungen attraktiv

Im Nürnberger Stadtteil Eberhardshof entsteht ein Neubauprojekt, das Quartier Maximilian. Die Mietwohnungsbaugesellschaft Volksbau will als privater Investor gemäß ihrem Leitbild „Wohnen für alle“ eine langfristige, preisgebundene Vermietung ohne spekulative Verwertung garantieren.

Das Quartier Maximilian liegt zentral am Ring im Nürnberger Stadtteil Eberhardsdorf und ist durch Bus und U-Bahn sehr gut an das Zentrum Nürnbergs angebunden. FOTO: UmweltBank AG
Das Quartier Maximilian liegt zentral am Ring im Nürnberger Stadtteil Eberhardsdorf und ist durch Bus und U-Bahn sehr gut an das Zentrum Nürnbergs angebunden. FOTO: UmweltBank AG

Mit der Grundsteinlegung am 26. November startete das erste Projekt dieser Art in der Heimatstadt der UmweltBank in die nächste Phase. Tiefgarage und Untergeschoss sind fertiggestellt, jetzt beginnen die Arbeiten an den oberirdischen Geschossen.

Neubau im Zertifizierungsprozess mit der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB)

Das neue Quartier wird auf einer ehemaligen Fläche der Deutschen Bahn AG zwischen Georg-Hennch-Straße, Maximilianstraße und dem Frankenschnellweg errichtet. Dort entstehen 12 Mietwohnhäuser mit 138 Wohnungen sowie 4 Gewerbeeinheiten, insgesamt ca. 13.000 m² vermietbare Fläche.

Für den gesamten Neubau läuft ein Zertifizierungsprozess mit der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB), bei dem die Zertifizierung „DGNB Gold“ angestrebt wird. Das Quartier Maximilian wäre damit das erste Bauprojekt der Volksbau, das mit dieser Zertifizierungsstufe ausgezeichnet wird. Zentraler Baustein ist dabei die energetisch hocheffiziente Bauweise nach dem Energiestandard „KfW-Effizienzhaus 40“. Auf den Dächern werden, in Zusammenarbeit mit der Naturstrom AG, Mieterstrom-Photovoltaik-Anlagen errichtet, die den Mietern vergünstigten Strom vom eigenen Dach garantieren.

Gemeinschaftsbildende Elemente

Der Innenhof und eine 400 m² große, für alle Bewohner nutzbare Dachterrasse sind die zentralen gemeinschaftsbildenden Elemente und werden durch einen Gemeinschaftsraum mit Küche im Erdgeschoss ergänzt. Das ehemalige Pförtnerhäuschen der Bahn an der südlichen Grundstücksgrenze wird saniert und den Bewohnern als weiterer Gemeinschaftsraum zur Verfügung gestellt.

Die Mietwohnungsbaugesellschaft Volksbau ist das Ergebnis langjähriger Zusammenarbeit zwischen der UmweltBank AG als Finanzierungspartnerin, ihrer Tochtergesellschaft UmweltProjekt AG als Mitgesellschafterin und der pro.b Unternehmensgruppe, verantwortlich für Projektentwicklung, Planung und Umsetzung der Bauvorhaben.

Weiterführende Links:
volksbau.info/nuernberg-quartier-maximilian

Einer der häufigsten Streitpunkte zwischen Vermieter und Mieter ist die alljährliche Betriebskostenabrechnung. Hier werden von den Vermietern häufig schon bei der Gestaltung kleine, aber oft folgenschwere Fehler gemacht. Die Erfahrung zeigt, dass oft ein...
Printer Friendly, PDF & Email
Neues Quartier in Berlin-Spandau
Die landeseigenen berliner Wohnungsbauunternehmen Gewobag und WBM errichten unter der gemeinsamen Dachmarke „Waterkant Berlin“ rund 2.500 Wohneinheiten sowie Nahversorgungseinrichtungen und...
Nachhaltiges Bauen
Wie man aus einer schlichten Nachkriegssiedlung ein klimafreundliches Vorreiterprojekt macht, zeigt die Adolf-Miersch-Siedlung in Frankfurt-Niederrad. Seit 2015 hat die Nassauische Heimstätte hier 180...
Der DGNB Preis „Nachhaltiges Bauen“ zeichnet herausragende und beispielhafte Leistungen der Architektur aus, deren Qualität sich über die Nachhaltigkeit hinaus insbesondere in einem hohen ästhetischen...
Die moderne Küche zeigt sich mit soften Kanten und sanften Schwüngen. Um ein harmonisches Gesamtbild zu erzielen, empfiehlt es sich auch für Vermieter, bei Neuanschaffung Möbel und Ausstattung sorgsam...
An der Ausarbeitung der Kriterien waren Behörden, Forschungsinstitute und Vertreter von Greenpeace beteiligt.
Die ersten Leucht­turm­projekte werden für ihre hohe Qualität in punkto Ökologie, Nutzerkomfort, ökonomische Performance und Technik mit DGNB Zertifikaten ausgezeichnet. Damit steht ab Januar 2012 in...