Mieter-Verwalter-Kommunikation per App

Quartiersapp ANIMUS gewinnt German Design Award

Kommunikation ist ja nun einmal alles. Und wer gut kommuniziert, beziehungsweise eine App entwickelt, die gute Kommunikation ermöglicht, hat einen Preis verdient. Den renommierten German Design Awards 2019 hat die App Animus in der Kategorie „Excellent Communications Design“ erhalten.

Die Software Animus möchte alle Aufgaben rund um eine Immobilie in einer App, aus einer Hand, lösen.
Die Software Animus möchte alle Aufgaben rund um eine Immobilie in einer App, aus einer Hand, lösen.

Die Quartiersapp von Animus wurde für Kunden aus Projektentwicklung, Gewerbe, Studentenwohnheimen sowie der Wohnungswirtschaft entwickelt. Der personalisierte Zugang der webbasierten App öffnet die Tür zu einer Vielzahl von digital verfügbaren Services. Es entsteht ein digitales Netzwerk, das die User im täglichen Leben unterstützt und jederzeit über aktuelle Termine informiert – ein persönlicher Concierge für das Quartier.

Die App überzeugte die Jury mit seiner sauberen Gestaltung, dem ansprechenden Design dank ausdrucksstarker Bilder und der intuitiven Nutzerführung. Die Kombination aus mehrwertstiftenden Funktionen und Services rund um die Immobilie sowie das reduzierte Design mit seinen klaren Strukturen wurde von der Jury gelobt.

Animus ist ein Unternehmen aus Ratingen. Die Quartierssoftware gleichen Namens bietet Funktionen für die Verwaltung,  den Service, das Miteinander und für Zukunftsthemen. Sie steht für Information, Kommunikation und Services rund um das Quartier

Animus trägt mit seinem Quartiersnetzwerk seit Gründung maßgeblich zur Digitalisierung der Immobilienbranche bei und fügt sich nun auch in die Reihe prämierter und erfolgreicher Apps ein.

--- --- --- --- --- --- --- --- ---

Jetzt einsteigen und einen Überblick erhalten: Welches Start-ups der Immobilienbranche bietet was? Welche Dienstleistungen und Produkte der jungen Wilden sind nützlich für "alte" Verwalterhasen?

Lesen Sie den Faktencheck der IVV immobilien vermieten & verwalten mit den Kurzportraits der innovativen Firmen und Services.

Weiterführende Links:
www.animus.de

Das Zusammenleben mehrere Mietparteien in einem Haus erfordert es gewisse Regeln für das Zusammenleben aufzustellen, die eigentlich nichts im Mietvertrag verloren haben. Eine Hausordnung bietet dem Vermieter eine Plattform um Regelungen für das Zusammenleben...
Printer Friendly, PDF & Email
1.4.2019
Digitalforum von BFW und IVV
„Start me up!“ Unter diesem Motto fand erstmals ein Digitalforum auf dem Deutschen Immobilien Kongress des BFW in Berlin statt. Für die Vorbereitung und Durchführung des Forums hat sich der Verband...
8.10.2019
Netzwerk für Innovation
Die Welt verändert sich und mit ihr die Erwartungen der Menschen an ihr Zuhause. Was passiert, wenn Start-ups und das Know-how der Wohnungswirtschaft aufeinandertreffen? Die Volkswohnung GmbH in...
19.12.2019
Ab sofort können die MieterInnen der Berliner Wohnungsbaugesellschaft Gewobag alle Themen und Anfragen rund um ihr Mietverhältnis direkt und rund um die Uhr per App verwalten.
15.2.2021
Start-up im Immoland
Ein Immobiliendienstleister, der sich als Quartiersmanager versteht? Gibt es das? Immobilienverwaltung ist nicht gleich Immobilienverwaltung. Es gibt große Firmen, die zahlreiche Einheiten managen...
9.4.2021
Elektromobilität
hanova fördert die E-Mobilität und unterstützt eine flächendeckende und bedarfsorientierte Ladeinfrastruktur von E-Fahrzeugen in Hannover. Das kommunale Wohnungsunternehmen arbeitet an...
31.5.2021
Holzhybrid-Bauweise
Rund neun Monate nach dem Start sind die Rohbau- und Fassadenarbeiten für das Studentenquartier CampusRO direkt gegenüber der Technischen Hochschule im bayerischen Rosenheim abgeschlossen. Die...